Kaderplanung 2017/2018 - Wünsche, Gerüchte, Diskussionen

canadijan
Beiträge: 2307
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Donnerstag 7. Dezember 2017, 17:06

ich erwaehne es gern noch 1x max beister ohne verein, waere fuer mich ein koenigstransfer wenn das irgendwie ging, leider kann man nur spieler verpflichten die den gang in die regio mitmachen wuerden und das geld muss freigeschauffelt werden


auslandskader
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Graf Zahl
Beiträge: 2723
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Donnerstag 7. Dezember 2017, 17:30

Rein sportlich sollten wir erst mal froh sein, wenn wir die jetzigen Spieler über die Winterpause hinaus halten können...


Benutzeravatar
RWE-Chris
Beiträge: 3230
Registriert: Samstag 30. September 2006, 11:39

Beitragvon RWE-Chris » Mittwoch 13. Dezember 2017, 00:08

Man verhandelt wohl mit Beutel.
SB hat aber auch ein Angebot von Darmstadt vorliegen...


"Bernhard Langer hat mal gesagt, Leistungssport spielt sich zwischen den Ohren ab."
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9152
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 13. Dezember 2017, 08:28

Wenn dem so wäre, bräuchten wir wohl gar nicht so groß Verhandeln, dann wären die Chancen auf ihn wohl eher gering.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."

canadijan
Beiträge: 2307
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Mittwoch 13. Dezember 2017, 13:00

herr beutel ist bestimmt jemand der etwas erreichen kann wenn er geld zur verfuegung hat, fuer einen klammen verein ist er meiner meinung nach nicht der richtige


auslandskader
Graf Zahl
Beiträge: 2723
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Donnerstag 14. Dezember 2017, 23:21

Menz ist dann wohl weg, aber man versucht noch Ablöse mitzunehmen. Mehr als symbolisch wird das aber kaum sein, dafür haben wir die Kohle doch zu nötig - uns nutzt ja allein schon sein wegfallendes Gehalt. Mich irritiert nur, dass er seinen Vertrag Erst Ende Juli verlängert hat und nun wohl als erster den Hut nimmt. Ist von der finanziellen Lage wirklich so wenig zu den Spielern durchgedrungen, dass er damals so gar nichts ahnen konnte? Auch sein alter Vertrag wäre von da an ja noch fast ein Jahr gelaufen, er hatte eigentlich überhaupt keinen Druck, zu unterschreiben.


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9152
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 15. Dezember 2017, 06:14

Gibt es dafür eine Quelle?


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9152
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 15. Dezember 2017, 07:20



Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Edden
Beiträge: 3654
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Freitag 15. Dezember 2017, 09:58

Graf Zahl hat geschrieben:Menz ist dann wohl weg, aber man versucht noch Ablöse mitzunehmen. Mehr als symbolisch wird das aber kaum sein, dafür haben wir die Kohle doch zu nötig - uns nutzt ja allein schon sein wegfallendes Gehalt. Mich irritiert nur, dass er seinen Vertrag Erst Ende Juli verlängert hat und nun wohl als erster den Hut nimmt. Ist von der finanziellen Lage wirklich so wenig zu den Spielern durchgedrungen, dass er damals so gar nichts ahnen konnte? Auch sein alter Vertrag wäre von da an ja noch fast ein Jahr gelaufen, er hatte eigentlich überhaupt keinen Druck, zu unterschreiben.


Ist doch ganz eindeutig: Menz hat dem alten Präsi vertraut dass er regelmäßig Gehalt bekommt. Jetzt ist sein Vertrauen weg. Ürdingen hat sicher das Angebot noch einmal vorgelegt. Kann Menzer da kein Vorwurf machen.


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1540
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Freitag 15. Dezember 2017, 17:15



RWEUS
Beiträge: 750
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Freitag 15. Dezember 2017, 17:39

Ok Cottbus, dann lasst mal Kohle rueberwachsen. ;-)


Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5948
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Samstag 16. Dezember 2017, 08:33

Da kommt dieser Söldner vom Regen in die Traufe....
Sollte Cottbus die Aufstiegsspiele nicht erfolgreich beenden dann sehen wir uns wohl wieder Herr Menz.
Finanziell geht es Citrbus auch nicht besonders


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1540
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Samstag 16. Dezember 2017, 09:02

Er ist dann aber näher bei der Mami um sich auszuheulen,das Weichei. :heul1:


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9152
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 16. Dezember 2017, 09:11

Schön zu sehen, wie man Spieler erst hochjubelt und wie man zum Ende hin mit ihnen umgeht. Dabanli scheint uns ebenfalls verlassen zu wollen. http://www.liga3-online.de/rot-weiss-er ... -absprung/


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1540
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Samstag 16. Dezember 2017, 09:23

Micha,ich habe mitte der 90ger als junger Familienvater selber zwei Insolvenzen mitgemacht.Bei uns ist damals keiner davongelaufen.Wir haben weiter gemacht und die Firma wieder flott bekommen. (die gibt es heute noch) Für mich sind Leute die bei Gegenwind abhauen eben Weicheier!


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9152
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 16. Dezember 2017, 11:38

Ja, kannst Du ja auch sehen wie Du möchtest. Ob man dann den Menschen noch irgendwelche 'Bezeichnungen' mitgeben muss, finde ich halt nicht. Ich selber kann eben auch den Spieler verstehen.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3942
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Samstag 16. Dezember 2017, 12:47

Voll deiner Meinung Michael. Was soll dieses Rumgelöffel, weil ein Spieler weg will? Ist wie in der normalen Wirtschaft- Leute kommen und gehen. Was soll dieses Nachtreten?
Habe das Gefühl, manche brauchen für den angestauten Frust ein Ventil.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Graf Zahl
Beiträge: 2723
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Samstag 16. Dezember 2017, 13:28

Bei den meisten muss man aber tatsächlich sagen, dass sie sich nicht gerade aufgedrängt haben. Der beste Mann war wohl noch Klewin. Aber falls für ihn tatsächlich noch jemand mit Geld anklopft, werden wir uns diesem Wunsch wohl auch nicht verschließen. Er hat ja auch schon ein paar Mal mit einem Wechsel geliebäugelt.

Für die Rückrunde und die nächste Saison hoffe ich zumindest auf Möckel und Kammlott als Grundpfeiler und Leitwölfe. Vielleicht auch noch auf Uzan, der das Glück hatte, in dieser Hinrunde verletzt zu sein und nicht mitspielen zu müssen und ein paar von den Junioren (Lauberbach, Wegmann & Co.). Alle anderen dürften entweder zu alt, zu schlecht oder nicht zu halten sein.


RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Samstag 16. Dezember 2017, 19:44

Weiß jetzt nicht wer Menz hochgejubelt hat, war für mich nur mittelmäßig und nur ein Mitläufer.Herausragende Leistungen hab ich nicht gesehen und wer bei bisschen Gegenwind weg läuft und sportlich einen Scherbenhaufen zurück lässt anstatt bis zum Schluss zu kämpfen kann sich sehr gerne verpissen!!!Da bin ich voll beim Trainer und Winger.Weicheier die rumheulen wenn das Geld mal nicht Punkt Zwölf auf dem Konto liegt kannste getrost in die Tonne kloppen und da mein ich nicht Menz alleine.Es gibt auch andere Arbeitnehmer die meistens für unter 2000Euro Brutto ihre Familien versorgen müssen und es geht auch!Die Herren Fussballer dürfen froh sein das sie für unseren Klub spielen dürfen das man ihnen den Lebensunterhalt auch bei Nichtleistung vergütet hat und sollten bisschen demütiger sein bei dem Privileg Profifussballer! :rwe: :rwe: :rwe:


Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5948
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Samstag 16. Dezember 2017, 19:59

Auch Herr Menz hat seinen Anteil an der katastrophalen Halbzeitbilanz und ich bleibe dabei es ist schäbig sich so vom Acker zu stehlen!!!

Man stelle sich vor ein Trainer haut von sich aus in den Sack, geht und hinterlässt einen Scherbenhaufen. Der Aufschrei vom "Gutmenschen" wäre sicher groß.
Alle im und um den RWE werden mit Kritik überhäuft, nur die, die da auf dem Platz stehen..... Die sind plötzlich auch nur Menschen

VERPISST EUCH UND HOFFENTLICH WERDET IHR ALS PROFIFUßBALLER NICHT MEHR GLÜCKLICH


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste