1:0 Sieg im Derby gegen Jena

Fireball
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2005, 10:43
Titel: Kein Titel
Wohnort: Tabarz
Kontaktdaten:

Beitragvon Fireball » Samstag 9. September 2017, 16:54

Bieber trifft - Erfurt feiert! Hurra.
Zum Spiel: Wir haben gewonnen- unter dem Druck und der Vorgeschichte war auch nicht viel mehr zu erwarten.
Zum Verhalten der Pyro-Freunde: :kotz:


Genau die Kraft die man braucht einen Sieg zu erringen, braucht man um eine Niederlage zu verkraften." Ernst R. Hauschka
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1469
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Samstag 9. September 2017, 17:12

Auweia Spiel und trotzdem gewonnen. 3 Punkte erkämpft.
Stimmung 1A.Mir braucht nie wieder ein Ultra ne Sammelbüchse unter die Nase zuhalten. Ihr habt es mit euerer scheiss Pyro entgültig bei mir verschissen.Ich i#### kaufe extra noch ein Virituell Ticket und ihr haut dem DFB die Kohle in den Rachen. Bei mir seid ihr durch. Endgültig!


Graf Zahl
Beiträge: 2512
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Samstag 9. September 2017, 23:06

Ans Aalen-Spiel konnten wir beim besten Willen nicht anschließen. In der ersten Halbzeit haben sich beide Teams um einen Platz in der Regionalliga beworben, völlig niveauloser Grottenkick.

Aber wie Krämer so schön sagte, manchmal kommt das Glück hinterhergelaufen, und das war wohl heute soweit. Dank Biebers Tor sind wir erst mal wieder im Soll.


Graf Zahl
Beiträge: 2512
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Samstag 9. September 2017, 23:25

Und zählten bei den offiziell 12499 Zuschauern eigentlich die virtuellen mit? Ich dachte, so viele hätten gar nicht reingedurft...



Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 502
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Sonntag 10. September 2017, 11:25

Nach nem Derbysieg ganze 4 Beiträge hier drin?

Muss allerdings auch gestehen, dass sich meine Freude über den Sieg auch erst jetzt einstellt. Gestern konnte ich mich nicht richtig freuen, weil ich unser Spiel unfassbar schlecht fand und der Sieg nur auf einer Komponente beruhte: Glück. In unserer sportlichen Situation ist das natürlich wurscht, aber ich bin keiner, der nach so einem Spiel triumphierend als Derbysieger rumrennt. Zumal uns in 4 Wochen wohl die Revanche blüht.

Egal, jetzt haben wir 6 Punkte und schwimmen da unten ein bisschen mit. Mit so einer Leistung werden wohl aber nicht mehr viele Punkte dazu kommen. So richtig kann ich nicht an eine Wende glauben. Wir werden es erleben, welchen Effekt dieser Derbysieg hat.

Desweiteren hat der inflationäre Pyroeinsatz meine Laune getrübt. Hirnlos hoch 9. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.


RWEUS
Beiträge: 676
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Sonntag 10. September 2017, 15:23

Ueber den Sieg sollte man sich doch auch freuen koennen. Wie von Klewin schon angekuendigt, nur der Sieg zaehlt. Egal wie.
Ich hatte keine technisch/taktische Lehrstunde in Sachen Fussball erwartet. Wichtig sind die 3 Punkte.
Frage: Wieso wurde der Dabanli zur Halbzeit ausgewechelt? Verletzt?

@ Pyros: Ich hoffe die Stadionkameras haben ein klares Bild von den Fackelfreunden. Wuerde mir wuenschen das die Strafanzeige zur Verurteilung fuehrt und das auch der RWE solche Individuen zivilrechtlich belangt. Diese Kollegen verstehen nur eine Sprache und das ist das Geld! Mal gucken wieviele hinterher noch lachen wenn sie zu einer hohen Schadensersatzsumme verurteilt werden.


Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 502
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Sonntag 10. September 2017, 18:19

Problem ist, die Fackelfreunde sind allesamt vermummt. Da wird sicher keiner wirklich erkannt.


Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9123
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Sonntag 10. September 2017, 18:21

Meine Meinung (mit Videos): DERBYSIEGER!


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1972
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Sonntag 10. September 2017, 20:52

"Tolles" Derby, das alles Wichtige in sich vereinte: den :rwe: DERBYSIEG! :rwe:

Spielerisch war das ganz schlimm, da hatte der Heinz jedenfalls Vorteile... aber eben keinen Bieber. Der erst den Gegenspieler gekonnt wegschiebt und dann die Nulle ins Tor drückt. Sehr geil! :liebe2:

Die Stimmung war auch super, abgesehen von der leeren Gegenseite. Peinlich, noch dazu ohne das angekündigte Plakat.

Gibt es die DFB-Kollektivstrafen jetzt noch oder war deren Abschaffung besiegelt, und hat das was mit der zu erwartenden Geldstrafe zu tun? Einmal Fackeln hätte auch gereicht... :augenrollen:


Gott mit uns!
RWElite
Beiträge: 1204
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Sonntag 10. September 2017, 21:43

Die schlechteste Saisonleistung hat für die Ratten gereicht!Hauptsache DERBYSIEG!!!Über die dargebotene Leistung sind wir uns alle einig,nun heisst es aus Fehlern zu lernen und sowas im Pokalspiel nicht zu wiederholen.Schon seltsam das beide Mannschaften bis zum Schluss liegen blieben ich glaub da nicht an Zufall.Aber es ist eine Chance der Wiedergutmachung und die sollte die Mannschaft am Schopf packen!Wir haben gerade dort im Pokal noch was gutzumachen und sollten uns in den nächsten Punktspielen die nötige Stabilität holen.Dieses Spiel von der Darbietung abhaken und an das Aalenspiel anknüpfen,wir können Fussball besser als gestern!


Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3841
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Sonntag 10. September 2017, 23:39

Mit einem Sieg den letzten Platz zu verlassen und den Heinzen die rote Laterne in die Hand zu drücken - geht es noch besser, gab es das überhaupt schon einmal?
Bieber wird allmählich der Mann für die ganz wichtigen Tore. :cool:
Das zuletzt vermisste Glück haben wir heute im Dreierpack zurückbekommen ... ;)


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Guerti
Beiträge: 15986
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Montag 11. September 2017, 09:08

Ich glaube, wir sind uns alle einig, dass das wohl eines der schwächeren Spiele war. in der 1. HZ war es ein Spiel "Kann nicht" gegen "Will nicht". Die anderen standen hinten drin und überließen uns das Fehlpassen, um dann selbst zügig den Ball wieder herzuschenken. In der 2. HZ witterten sie dann Morgenluft und wir hatten endlich mal das Tor-Glück auf unserer Seite. Vom Schiedsrichter hätte ich mir die eine oder andere gelbe Karte mehr gewünscht. Das hätte aber auch gleich CK nach 2 Minuten treffen können, auf der anderen Seite hätte sich Löhmannsröben nach seinem gestreckten Bein und anschließendem Rugbyeinsatz nicht über gelb+gelb/rot beschweren können, daher schweigen wir uns darüber lieber aus.

Am Ende haben wir gewonnen, weil die anderen noch mangelhafter bei der Chancenverwertung waren.

Zur Kurve sag ich nicht viel. Dass gezündelt wird, war klar. Einmal hätte ich (widerstrebend) verstanden, meinetwegen auch noch mal nach dem Tor. Aber fünf Mal? Ehrlich Leute? Das enttäuscht mich schon sehr.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3884
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Montag 11. September 2017, 12:00

Ich denke, das Spiel ist kein Maßstab für den Rest der Saison. Derby ist halt anders. Man hat von der 1. Minute an gesehen, dass fast alle Beteiligten mit ihren Nerven zu kämpfen hatten, weil es wirklich um viel ging.
Dass die Mannschaft es spielerisch besser kann, hat sie ja ua. schon in Aalen gezeigt. Ich gehe stark davon aus, dass wir m Freitag in Osnabrück eine andere Mannschaft sehen- der Derbysieg im Rücken kann da auch viel bewirken.

Die Auslösung im TH-Pokal sehe ich gar nicht so kritisch, ich hätte es mir nur als Heimspiel gewünscht. So wird es natürlich noch schwerer. Aber irgendwann wäre es sowieso zu dem Duell gekommen, also warum nicht gleich jetzt ?


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Edden
Beiträge: 3585
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Montag 11. September 2017, 12:12

so ein Derbysieg ist einfach imemr geil und gut für die Vereinsseele! :rwe: :rwe:
Ich fand die Stimmung wirklich überragend :liebe2: Und zwar eherlicherweise von beiden Fanblöcken (war Block L). Wirklich Gändehautfeeling.
Aber am geilsten ist: mit der bisher schlechtesten Saisonleistung, GEWONNEN! :anbeten: Was haben die Ratten gekotzt :kotz:
Es muss jetzt einfach imemr weiter gehen. Am Freitag wieder ein immens wichtiges Spiel um den Klassenerhalt. GEMEINSAM schaffen wir das!


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29608
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Montag 11. September 2017, 17:33

Glücklicher Sieg. Aber davor eben auch unglückliche Ergebnisse und Entscheidungen gegen uns. Wenn sich das gerade gegen Jena ausgleicht, super :)

Das Schönste am Spiel war das Tor. Und die Pyro. Stand mit meinem kleinen Jungen diesmal mitten drin und bekamen unangenehm die Luft ab. Aber wir beide sind uns natürlich einig, dass es zum Fußball und gerade zum Derby dazu gehört. So entstanden super Bilder, die wie der Auftritt der Ultras an den Domstufen, in der ganzen Fußballwelt für Aufsehen gesorgt haben. Super und weiter so!

Die Legalisierung muss man sich schon erzwingen, denn es ist und bleibt ungefährlich. 1 Millionen mal gezündelt und kaum was passiert. Da können sie den nächsten Beratungstermin (der sowieso nicht kommt?) irgendwie vereinbaren, das Ergebnis steht schon seit Jahren fest!

Ich hoffe, RWE kann in Osnabrück wieder ein anderes Gesicht zeigen. Mit der Leistung wird das eine Nullrunde. Aber toller Kopfball :)


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 11. September 2017, 19:23

Derbysieg (ohne mich :heul1: ) , das zählt. Sieg war extrem wichtig, sonst würden wir jetzt schon total hinterher hinken.
Habe HZ1 im Hotel verfolgt, von HZ 2 ca. 20 Minuten. Das, was BEIDE Teams geboten hatten, erboste mich total. Vorallem unsere 'Leistung'. Da muß sich nun endlich mal was tun!


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3841
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Montag 11. September 2017, 21:04

Bevor wir an der Selbstkasteiung zugrunde gehen werden:
Die Spieler, die unserem Spiel einen Zuschnitt hätten geben können, hatten sich die Heinze sehr gut ausgeguckt und gemerkt.

Wenn Biankadi z. B. den Ball führte, waren sofort drei Leute um ihn herum - einen hat er meist ausspielen können, aber viele Jäger sind des Hasen tot ... ;)
Dazu brutales Pressing, so dass es quasi kaum eine Anspielstation gab.
Jena hat den Schlamm- und Holzstil der Buschner-Ära aufleben lassen, der zugegebenermaßen auf einer sehr guten Physis basiert.
So sind die nach meiner Einschätzung überhaupt erst wieder in Liga 3 gekommen, wobei in der Relegation noch andere Dinge hinzukamen ... wer es gesehen hat, weiß, was ich meine.
(und selbst eingefleischte Zeisser waren mit dem Schieri in Köln sehr zufrieden ;) )

Klar - wir haben solche Situationen schon besser gelöst, an anderen Tagen.
Da hatten wir aber nicht die rote Laterne inne; was für ein Rucksack ... so gesehen war es gut, wie es lief.

Ich habe übrigens selten so eine Flitzpiepe gesehen, wie diesen Heinz-TW, der zu allem Überfluss mehr Bälle ins Seitenaus drosch, als Klewin in Summe in drei seiner schlechtesten Spiele.
Von dem Biankadi-Ball, den er fast auf CK am Fünfer prallen ließ, ganz zu schweigen.
Da muss man schon eine fehlfarbene Brille aufhaben, wie dieser Heinz-Hofberichterstatter T. Zippel, der Koczor anschließend zum Experten bezüglich der Spieleinschätzung adelte ... als wenn aus Scheiße Gold werden könnte.
Da kann man sich nur noch wundern ... oder auch nicht:
Ich verzichte inzwischen konsequent auf den Bezug Thüringer Wurstblätter.


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3884
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Donnerstag 14. September 2017, 13:25

Bei aller sportlichen Rivalität muss ich mal den Drackendorfer Trainer Zimmermann loben.
Sehr gutes Interview nach dem Spiel und auch während der PK. Ein sehr sympathischer Typ - mit den falschen Farben im Trikot. Nobody is perfect ;)


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Graf Zahl
Beiträge: 2512
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Freitag 15. September 2017, 16:14

Ja, wenn Krämer in 15 Jahren nach dem Erstligaaufstieg in Rente geht, kann man mal darüber nachdenken. ;)


Graf Zahl
Beiträge: 2512
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Montag 16. Oktober 2017, 19:53

Mittlerweile ist auch die Rechnung vom DFB da, 20.000 Ocken. Mal schauen, wie viel man davon weiterreichen kann...


Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste