1:1-Unentschieden in Aalen!

Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 502
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Samstag 26. August 2017, 13:57

Lauri in der Startelf! Wunderheilung?


Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


RWEUS
Beiträge: 676
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Samstag 26. August 2017, 14:42

Gesund gespritzt?


Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 502
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Samstag 26. August 2017, 16:13

Am 1:1. Hätte ich vorm Spiel unterschrieben. Nach den vielen vergebenen Chancen verpassen wir den Befreiungsschlag. Schade.


Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1469
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Samstag 26. August 2017, 16:18

Freut mich sehr. Keine Niederlage,passt!Danke RWE



canadijan
Beiträge: 2228
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Samstag 26. August 2017, 19:21

fuehlt sich wie ein sieg an fuer mich


auslandskader
Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 502
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Samstag 26. August 2017, 20:39

Wir haben auswärts doppelt soviel Punkte wie zu Hause geholt. Es war laut Fernsehbildern (Zusammenfassung) und Ticker wohl unsere beste Saisonleistung mit einem deutlichen Chancenplus für uns. Bin echt überrascht über die Leistung, trotz aller Widrigkeiten im Team und Umfeld. Das zeigt die Truppe lebt und der Coach findet noch die richtigen Worte. Weiter immer weiter. Jetzt muss es einfach mal in 3 Punkten münden, egal ob mit einer ähnlichen Leistung von heute oder einem Grottenspiel und dem unverdienten Sieger in Rot-Weiss!


Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3884
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Sonntag 27. August 2017, 00:26

Musste mir heute die Augen reiben, wieviele glasklare Chancen teilweise toll herausgespielt wurden. So eine Leistung hatte ich nicht erwartet. Normal muss das 3:1 für uns ausgehen - schade.
Mein Gefühl: Wir ziehen das Derby und dann geht es endlich aufwärts.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 35416
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:26
Titel: Kein Titel
Kontaktdaten:

Beitragvon Micha » Sonntag 27. August 2017, 07:12

Die wichtigste Erkenntnis nach dem 1:1 in Aalen ist für mich, dass die Mannschaft lebt. Wenn man über weite Strecken die Partie beherrscht, mehrere klare Torchancen herausspielt (!), hinten so gut wie nichts zulässt (Laurito überragend, als wäre er nie weg gewesen) und dann durch einen Sonntagsschuss trotzdem in Rückstand gerät, kann eine Mannschaft nach den Negativerlebnissen der letzten Wochen auch auseinander fallen. Doch das Gegenteil war der Fall. Der Kopf blieb oben und die Mannschaft drückte auf den Ausgleich und wurde auch belohnt. Tolle Moral gezeigt und der Punkt ist hochverdient, obwohl auch drei Punkte möglich gewesen wären bei der wohl besten bisherigen Saisonleistung.

Einem Spieler hätte ich heute einen Treffer am meisten gegönnt - Carsten Kammlott. Seinen letzten Ligatreffer erzielte er vor mehr als sechs Monaten in Köln. Heute hatte er mehrfach die Gelegenheit für seinen ersten Saisontreffer, zweimal sogar frei vorm Aalener Torwart, doch im Moment will der Ball einfach nicht in den Kasten. Wenn man aber sieht, wie sich "Chipper" die Chancen erarbeitet, wie er gegen den Ball arbeitet und sich in den Dienst der Mannschaft stellt, muss man sich keine Sorgen um ihn machen. Was er benötigt, ist einfach nur ein Erfolgserlebnis und dann wird er nicht mehr soviel nachdenken und wieder regelmäßig treffen, da bin ich mir sicher. Hoffentlich schon in zwei Wochen im Derby.

Das Spiel gegen Jena wird ein ganz wichtiges Spiel und kann zum Wendepunkt der Saison werden. Nach der heutigen Leistung bin ich optimistisch, dass uns da (endlich) der erste Saisonsieg gelingen wird. Mit drei Punkten würden wir an Jena in der Tabelle vorbeiziehen und viele der über 10 000 erwarteten Zuschauer würden sicher wiederkommen, wenn die Jungs im rot-weißen Trikot überzeugen. Dann bitte mit der gleichen Einstellung von heute. Nicht abwartend, sondern von Beginn an die Initiative übernehmen, zeigen wer im Steigerwaldstadion zu Hause ist und hoffentlich einmal in Führung gehen! Langsam kommt Derbyvorfreude auf verbunden mit der großen Hoffnung, dass es ruhig bleibt und wir in den 90 Minuten auf dem Rasen und auf den Rängen zeigen, wer in Thüringen die Nummer eins ist!

Ein großes Kompliment muss ich heute noch an die ca 250 Leute im Gästeblock in Aalen loswerden. Trotz knapp 30 Grad in der Sonne gebrütet und dann 90 Minuten hinter der Mannschaft gestanden, auch nach dem Rückstand. Das war großartig. In diesem Sinne: Erfurt ist der geilste Club der Welt!


Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl [Herbert Grönemeyer]
Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 502
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Sonntag 27. August 2017, 09:17

Großes großes Kompliment an Lauri! Der Kerl ist ein Wunder. Kaum trainiert, wahrscheinlich auch nicht schmerzfrei und dann steht er vollkommen unerwartet in der Startelf und legt ein Bombenspiel hin. Chapeau.

Chipper hat wahrscheinlich seine längste Durststrecke in der Karriere. Vielleicht hätte er sich auf seinen Namensursprung besinnen sollen und gestern gechippt. Irgendwann flutscht mal wieder einer rein.


Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1469
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Sonntag 27. August 2017, 10:32

:klasse: @Micha:Sehr treffend formuliert,feiner Artikel.


Benutzeravatar
kirchi
Beiträge: 3466
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 13:59
Titel: Kein Titel
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon kirchi » Sonntag 27. August 2017, 16:46

Immerhin nicht verloren...


Discover.fitful.de

besucht mich auch auf Facebook

https://www.facebook.com/pages/DiscoverFitfulde/271226496311413
Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9123
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Sonntag 27. August 2017, 17:15



„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Graf Zahl
Beiträge: 2512
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Montag 28. August 2017, 09:57

Da hatte Krämer aber noch einige Überraschungen im Gepäck... Bin mit dem Punkt natürlich auch zufrieden.

Ich vermute mal, die Mannschaft war selber überrascht, wie viele Chancen sie auf einmal bekommen hat. Da kann natürlich auch mal Nervosität aufkommen. Für das Derby hab ich jetzt auch ein gutes Gefühl. Und ich hoffe wie Krämer auch, dass irgendwo mal ein dreckiges 1:0 rausspringt, wenn man mal schlecht spielt.


Papa
Beiträge: 2457
Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 20:28
Titel: Papa
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Beitragvon Papa » Montag 28. August 2017, 12:14

Überraschend für mich die wundersame Heilung von Laurito, nachdem man vor ein paar Tagen noch vom Hinrundenaus gesprochen hatte. So ähnlich lief es vor drei Wochen ja auch mit Möcki.
Sportlich sehe ich uns auf einem guten Weg. Das war ein gefühlter Sieg. Jetzt dauert es auch nicht mehr lange, bis zum ersten Sieg.


Einige Menschen halten mich für arrogant. Ich frage mich, woher die das wissen wollen. Ich rede ja nicht einmal mit denen.
Edden
Beiträge: 3585
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Montag 28. August 2017, 13:42

Insgesamt ein sau starker Auftritt der leider nicth belohnt wurde. Mann muss diese Leistung unbedingt konservieren, um eine Chance auf KA haben zu wollen.


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 28. August 2017, 13:47

Überraschend für mich die wundersame Heilung von Laurito...

Wenn ich lese, dass er unter Schmerzen spielte und immernoch Schmerzen hat, denke ich, dass keine Heilung stattgefunden hat. Eher hat er sich für die Mannschaft aufgeopfert.

Laurito und Dabanli in der Kicker Elf des Spieltages :klasse:
Der Torwart von Aalen gar Spieler des Tages. Das wertet unsere Leistung nochmals auf.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Papa
Beiträge: 2457
Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 20:28
Titel: Papa
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Beitragvon Papa » Montag 28. August 2017, 14:34

Das habe ich auch gelesen, dass er Schmerzen hatte. Aber erfahrungsgemäß kann kein Mensch der Welt aus dem Stand eine solche Topleistung abliefern, wie Laurito am Samstag, wenn er so sehr verletzt ist, dass es einige Tage vorher noch die Meldung gab, dass er bis zum Jahresende ausfällt. Da passt irgendetwas nicht. Aber gut, wenigstens ist diese Baustelle vorerst wieder geschlossen worden.


Einige Menschen halten mich für arrogant. Ich frage mich, woher die das wissen wollen. Ich rede ja nicht einmal mit denen.
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5801
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Montag 28. August 2017, 15:19

Endlich, endlich ist wieder ein Zug nach vorn bemerkbar. Wie kann sich eine Mannschaft innerhalb einer Woche so wandeln? Wir hatten Aalen ganz nah an der ersten Heimniederlage seit einem Jahr..
Gut gemacht und nun zum dreifach wichtigen Spiel gegen Jena. Mit einem Sieg sind wir vorbei an denen.


Nicht die Leute die von Liga 2 reden sind die Traumtänzer sondern die, die glauben es ginge immer weiter in Liga 3!
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 28. August 2017, 16:15

Aber gut, wenigstens ist diese Baustelle vorerst wieder geschlossen worden.

Ich vermute, dass es keine geschlossene Baustelle ist und Laurito wieder krank sein wird, wenn Möckel wieder spielen kann.
Wie kann sich eine Mannschaft innerhalb einer Woche so wandeln?

Ich glaube nicht, dass sie sich gewandelt hat. Die Ansätze für diese Spielweise waren schon immer mal da. Ich sage jetzt mal ketzerisch: man hätte von Anfang an auf diese setzen müssen. Auch was die Position von Spielern angeht. Aber wenn ich an das zwischenzeitliche 'hoch und lang nach vorn' z.B. gegen Rostock denke... Man muß nun versuchen endlich mal etwas Stabilität in diese Spielweise zu bringen, damit man sie öfters abrufen kann.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 502
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Montag 28. August 2017, 17:05

Befürchte aber, dass das auch stark vom Gegner abhängig ist. Rostock hat uns mMn zu den langen Bällen "gezwungen". Aalen hat uns da mehr Platz gelassen.

Hoffe, das die Leistung von Aalen der Maßstab wird. Und wir endlich endlich 3fach punkten.


Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste