0:3-Niederlage in Osnabrück

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9353
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Dienstag 20. September 2016, 20:20

Das war heute leider nichts. 0:3 verloren, weil man viel zu harmlos war. Der VfL war für mich keine 3 Tore besser.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 20. September 2016, 20:32

Puh, das war wirklich mies. Da hat vorne und hinten überhaupt nichts gestimmt. Ich bin mächtig enttäuscht.

Wieder fast 25 Minuten ein ausgeglichenes Spiel. Dann der Elfmeter - ein Geschenk, nach einem halben Duzend plus Doppelfehler von Odak. Das 2:0 wo Nikolaou nicht weiß, wo der Ball ist. Das 3:0 dann aus dem Gewühl - geschenkt.

Vorne passte es gar nicht. Was gegen Paderborn auffällig war, war heute unfassbar schlecht: Unsere Technik.

Das Passspiel: Mehr als 2 Pässe kommen hintereinander nicht an. In den (völlig) leeren Raum, in die Beine des Gegners, teilweise deutlich weiter weg von unseren, als von den gegnerischen Spielern.
Die Ballsicherheit: Jedem Ball müssen unsere Spieler mindestens 2 Meter hinterher laufen, wenn wir am Ball sind, werden sie verstolpert.
Der Plan: Wie kommen wir vor den Strafraum? Das sehe ich seit 3 Spielen überhaupt nicht. Langer Hafer auf Kammlott oder Bieber. Aufgrund des miesen Passspiels völlig ungefährlich. Warten auf Fehler vom Gegner - die machen Spitzenteams einfach wenig.

Zusammengefasst: Werden wir nicht unterschätzt, haben wir gegen Spitzenteams offensichtlich keine Chance. Wir müssen offenbar unsere Punkte gegen andere Teams holen.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
metaxa
Beiträge: 1705
Registriert: Samstag 30. August 2003, 12:21

Beitragvon metaxa » Dienstag 20. September 2016, 20:43

Guerti hat geschrieben:Puh, das war wirklich mies. Da hat vorne und hinten überhaupt nichts gestimmt. Ich bin mächtig enttäuscht.


Na da warst du doch nicht so relativ entspannt… troest
Die Niederlage an sich kein Beinbruch. Aber das wie ist bedenklich... :wow: Zumal Osna heute auch keine Bäume ausriss. Aber die Gastgeschenke haben gereicht…


Die gute Unterhaltung besteht nicht darin, dass man selbst etwas Gescheites sagt, sondern dass man sich etwas Dummes anhören kann.
Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 20. September 2016, 20:52

Ja, gegen Paderborn haben wir verloren, weil die besser waren. Heute waren wir - im Gegensatz zum vorigen Spiel - einfach nur schlecht.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9353
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Dienstag 20. September 2016, 20:58

Ich finde so richtig schlecht waren wir garnicht - nur eben auch nicht gut. Einsatz hat gestimmt, aber unsere technischen Unzulänglichkeiten (und auch fehlende 'Mannhaftigkeit') brechen uns derzeit das Genick. Man möchte kombinieren, es besonders schick machen, ja nicht einfach und direkt - und was herauskommt sieht nach larifari aus.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1990
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Dienstag 20. September 2016, 21:32

Mann, war das schlecht! Wie man so ein Fehlpassfestival nebst Ballannahmedesaster abliefern kann, ist mir unbegreiflich. Da fehlen die Basics an allen Ecken und Enden, da kriegste Augenkrebs beim an die Decke gehen vor dem Livestream. Es kann ja nun nicht an einer völlig neuen Taktik liegen, wenn ein 3-Meter-Pass im MF so gut wie nie beim eigenen Mann ankommt. Und wenn dieser doch mal ankommt, den Ball anzunehmen ohne dass die Kugel 1 m verspringt und der Gegner null Aufwand hat, das zu verteidigen. So wird das alles wieder nichts! Was machen die den ganzen Tag?! :teufel:


Gott mit uns!
andi
Beiträge: 707
Registriert: Donnerstag 12. August 2004, 10:26

Beitragvon andi » Dienstag 20. September 2016, 21:49

Das hat mich stark an die Spiele unter Preußer erinnert , wir brauchen unbedingt noch Verstärkungen sonst reicht es nicht für den Klassenerhalt !
Das war absolut desolat , solch Spiele enden normal 0:0 , aber bei unserer Fehlerquote ist das nicht möglich .Der Sonntag wird noch mal ganz hart für uns ,da gibt es mindestens nochmal 3 Dinger !!!!!!!So locken wir keinen in den Steigerwald !!


RWEUS
Beiträge: 770
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Dienstag 20. September 2016, 23:56

Abspielfehler resultieren oft aus ueberhasteten Verhalten mancher Spieler. Nach dem 2:0 und der Einwechslung von Bieber gingen bei einigen absolut jede Spielintelligenz verloren. Ich hab 3 Freistoesse im Bereich 35m gezaehlt ab 65. Minute. Jeder wurde kurz ausgefuehrt, so derart ueberhastet das man den Gegner das Ding gleich wieder in die Fuesse spielt. Wieso hat man den den Riesen eingewechselt wenn man so schlampig kurze Freistoesse ausfuehrt? Wenn man hier den Anslusstreffer macht, dann kann man da sogar Punkte mitnehmen.
Alles in allem stand der Gegner schoen kompakt. Die Toren haben wir uns selbst eingeschenkt.
Ich hoffe unser Trainer findet jetzt die richtige Strategie um diese negative Miniserie zu stoppen. Ich trau's ihm zu!


Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3968
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Mittwoch 21. September 2016, 07:07

Mal ehrlich, wir wussten doch, dass die Niederlagen kommen. Was soll denn das Geheule jetzt?
Ist ja auch nicht so, dass der VfL uns an die wand gespielt hätte.
Am WE geht's weiter, da gibt's wieder Punkte zu holen.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Mittwoch 21. September 2016, 13:08

Tja wie gegen Zwickau wer Fehler macht wird meistens bestraft.Nun haben wir in zwei Spielen zuviele einfache Fehler gemacht!Und wieder das leidliche Thema in Bezug Spielaufbau-Fehlpässe da war Tyrala wieder mal Spitzenreiter!Wenns mal schnell und gefährlich hätte werden können kam der überhastete unkontrollierte Pass und der Ball war weg!Sah teilweise schlimm aus aber der Wille war da noch was zu reißen nur die Mittel nicht.Sau starke Unterstützung von den Rängen nun gegen Duisburg volle Pulle es muss wieder gepunktet werden!NUR DER RWE!!!


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9353
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 21. September 2016, 16:22



Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Mittwoch 21. September 2016, 17:35



„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9353
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 21. September 2016, 18:44

@Oli: Mir gefällt es :klasse:


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Mittwoch 21. September 2016, 18:46

Mir gefällt es auch. Nur der Elfmeter ist eben klar einer.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Mittwoch 21. September 2016, 20:29

Ich habe bei Fouls sowieso immer ne andere Auffassung. Für mich ist die Frage: Muss er da wirklich fallen? Oder sucht er das Ding bewusst? Ist meist schwer zu beurteilen, ich hätte eher nicht gepfiffen. Und das hätte ich auch gesagt, wenn es den Pfiff für uns gegeben hätte.


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29677
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Mittwoch 21. September 2016, 22:38

Auch ich sah das Spiel nicht so schlecht. Pressing und Kombinationen haben mir gefallen. Vorne ist allerdings zu wenig los. Da muss es auch mal Abschlüsse geben.

Elfer hier und auf der anderen Seite? 2-3 Situationen und gar nix? Leider auch nicht aufgeklärt, aber okay.

Ohne den Elfer geht das anders aus. Ich fand den VfL dünn, aber es hat locker gegen uns gereicht. Nun wird es schwer gegen den MSV.


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9353
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 22. September 2016, 08:10

Wird der Fehler vor dem Elfmeter nicht gemacht, würde es diese Diskussion nicht geben. Die Ursache ist dafür nicht der Schiedsrichter sondern der Spieler, der den Ball unmotiviert und ohne Not mehr als ungenau in die Mitte spielt.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Donnerstag 22. September 2016, 08:23

Ich sehe da mehrere Fehler. Der sinnlose Ballverlust, das lockere überspielen des Mittelfelds mit 2 Pässen, dass 3 Spieler auf einen Gegner draufstürzen, Pigls Katastrophenpass auf Odak, Odaks Katastrophengehlpass und sein sinnloses Einsteigen gegen Wriedt.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Donnerstag 22. September 2016, 11:43

Da heißt es die Fehler abstellen und mal bisschen cooler aufzutreten!Eine gewisse Grundordnung wäre auch förderlich sah manchmal derb nach Hühnerhaufen aus.Aber dafür gibts ja Training!


Alex Lübeck

Beitragvon Alex Lübeck » Freitag 23. September 2016, 02:14

Habe mir das Spiel in weiten Teilen gerade nochmal zu Gemüte geführt. Was ich gesehen habe war nicht schlimm. Spielerisch und vom Einsatz her war das eigentlich ganz gut. Osnabrück war nicht besser, hatte auch nicht mehr Ballbesitz oder Torchancen. Wir waren aktiv und im Mittelfeld und im Pressing auch präsent. Aber: tatsächlich zu viele einfache Fehlpässe und Ballverluste, und wenn mal die Möglichkeit zum Abschluss da war kam der nicht, oder nicht zwingend genug (Tyrala, Aydin, Sumusalo). Die Möglichkeiten hätten da sein können, es war nicht so, dass wir nicht in die gefährlich Zone gekommen wären, was draus gemacht wurde war aber deutlich zu dünn. Überhaupt, Aydin zwar auch mit z. T. fleißiger Arbeit nach hinten, aber nach vorne leider null Effekt. Tyrala auch mit zu viel Fehlpässen, wobei ich sagen muss, wer's nicht versucht - und das macht er - der kann auch nix falsch machen. Irgendwie komisch dieses 0:3. An Spielern und Fans hat man auch gesehen, dass man jetzt nicht (ver)zweifeln muss ... Halt hart, dass die Fehler so übel immer gleich in Tore münzen. Zu den strittigen Entscheidungen hat sich übrigens Babak Rafati auf Liga3 online geäußert: 11er an Sumusalo und Pfiff gegen DAK nicht zwingend ...

Also los, jetzt 3 Heimpunkte gegen Duisburg, damit wieder Ruhe einkehrt.


Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste