Die Zuschauerstatistik seit der Saison 1991/1992 zeigt die Zuschauerentwicklung des FC Rot-Weiß Erfurt. Deutlicher Ausreißer ist in dieser gesamten Zeit die Zweitligasaison 2004/2005. Seither sind die Zahlen relativ stabil. Extrem auffällig sind die niedrigen Zahlen Anfang/Mitte der 90er Jahre. Der absolute Minusrekord stammt mit 404 Zuschauern aus der Saison 1995/1996 - damals ging es gegen Optik Rathenow. Die größte Kulisse in der Liga gab es beim Aufstiegsspiel gegen den 1. FC Saarbrücken in der Saison 2003/2004 mit 20.000 Zuschauern - ausverkauft.  Den Rekord seit 1991 hält aber das Pokalspiel gegen den FC Bayern in der Saison 2008/2009, damals konnten dank zusätzlicher Zuschauertribünen 24.500 Zuschauer diesem Spiel beiwohnen. In dieser Statistik sind nur Liga-, DFB-Pokal- und UEFA-Cup-Spiele berücksichtigt. Es fehlen also sämtliche Thüringenpokal- und Testspiele.


Saison
Zuschauer gesamt
Spiele
Schnitt
1991/1992 72.100 19 3.795
1992/1993 29.800 17 1.753
1993/1994 17.330 15 1.155
1994/1995 31.300 18 1.739
1995/1996 17.052 17 1.003
1996/1997 38.376 17 2.257
1997/1998 29.696 17 1.747
1998/1999 42.304 18 2.350
1999/2000 55.597 18 3.089
2000/2001 71.523 17 4.207
2001/2002 82.912 19 4.364
2002/2003 68.895 18 3.828
2003/2004 83.624 18 4.646
2004/2005 216.273 18 12.015
2005/2006 99.972 20 4.999
2006/2007 95.647 18 5.314
2007/2008 132.958 18 7.387
2008/2009 144.925 20 7.246
2009/2010 112.123 20 5.606
2010/2011 124.567 19 6.556
2011/2012 112.677 19 5.930
2012/2013 91.404 19 4.811
2013/2014 112.154 19 5.903
2014/2015 110.577 19 5.820
2015/2016 101.548 19  5.345
       
Gesamt: 2.095.334 456 4.595