Neuigkeit bei RWE

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 16. Januar 2020, 15:59



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 16. Januar 2020, 17:17



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 2024
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Donnerstag 16. Januar 2020, 18:43

Ach Mensch, ich hatte echt die Hoffnung das das schlimmste hinter uns liegt ,mittlerweile denke ich, es ist vorbei. :heul1:


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 17. Januar 2020, 08:28



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 17. Januar 2020, 14:03

RWE KÄMPFT UMS ÜBERLEBEN https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
TESTSPIEL GEGEN ERFURT ABGESAGT https://www.ofc.de/news/testspiel-gegen ... -abgesagt/

Sieht ganz nach 'Das war's' aus... :kotz:


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 17. Januar 2020, 18:22

Wenn das kein Fake ist dann war es das wohl https://www.insolvenzbekanntmachungen.d ... g181WsXQg0


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 17. Januar 2020, 18:59



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 2024
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Freitag 17. Januar 2020, 19:44

.....jetzt fehlen nur noch die Totengräber!


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 17. Januar 2020, 19:59

Auch die können wir nicht bezahlen :lachen: Nur die Geier gibt es umsonst ;)


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
RWEUS
Beiträge: 795
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Freitag 17. Januar 2020, 20:15

Kann mir gerade nicht vorstellen wieso Leute mit Geld hier investieren sollen, wenn bereits in der Vergangheit das Autohaus verklagt wurde und jetzt der Hauptsponsor A.S.G.V. vor das Gericht geht um auszusteigen. Ausserdem, wenn sich der Investor laut IV nicht an den Vertrag halten will, dann waere das auf lange Sicht hin geschaeftsschaedigend fuer den Investor selbst. Der moechte ja sicherlich auch in der Zukunft von seinen Geschaeftspartnern ernst genommen werden.
Letzte Anmerkung: Bis zur Amtsgerichtsentscheidung am Dienstag wird sicherlich kein Spieler mehr warten um sich nach Alternativen in dem verbleibenden Transferfenster umzuschauen.

Bleiben eigentlich zur zwei Moeglichkeiten, entweder gesteht sich Reinhardt selbst ein das er nicht die richtigen Kompetenzen hat und tritt ab, oder er schafft es sich mit den GmbH Mitgliedern hinzusetzen und die Sache gerade zu stellen.


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 18. Januar 2020, 09:36

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Bleiben eigentlich zur zwei Moeglichkeiten, entweder gesteht sich Reinhardt selbst ein das er nicht die richtigen Kompetenzen hat und tritt ab, oder er schafft es sich mit den GmbH Mitgliedern hinzusetzen und die Sache gerade zu stellen.


Diese Einsicht käme dann aber recht spät, um nicht zu sagen: Zu spät.


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Graf Zahl
Beiträge: 3015
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Sonntag 19. Januar 2020, 19:28

Ich denke auch, es läuft auf Plan (c) hinaus: Die Insolvenz scheitert und wir gehen in Konkurs. Neugründung sehr weit - oder ganz weit - unten. Dann sind wir aber zumindest den IV los.

Nicht, dass uns mein Geunke irgendwas nutzt, aber ich fand die investierte Million von vornherein verdächtig niedrig. Und selbstverständlich wird sie (auch) genutzt, um bestehende Schulden zu tilgen.


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 20. Januar 2020, 07:05



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 20. Januar 2020, 14:21

Auch wenn es schwer fällt und ich den Mann nicht mag, aber er hat in meinen Augen Recht: https://pbs.twimg.com/media/EOs9OxmW4AA_5hc.jpg:large

Kann auch hier nachgelesen werden: https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 20. Januar 2020, 15:53



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 20. Januar 2020, 16:51



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29742
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Montag 20. Januar 2020, 18:47

Irgendwie denkt man, es geht eigentlich nicht schlechter. Aber selbst dann schaffen "wir" es, das Niveau noch zu unterbieten.


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 20. Januar 2020, 19:31

Oder wir holen uns die passenden Leute dazu mit in's Boot, wenn wir glauben, wir schaffen es nicht alleine ;) Wenn das alles nur nicht so traurig wäre und auf dem Rücken unseres Vereins ausgetragen würde... :kotz:


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Dienstag 21. Januar 2020, 14:09



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10340
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Dienstag 21. Januar 2020, 16:02



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.


Zurück zu „Der Verein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste