Neuigkeit bei RWE

Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 4004
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Mittwoch 13. November 2019, 16:52

Guerti hat geschrieben:Die Frage, die ich mir stelle, ist, ob wir den nichtspielberechtigten Spieler jetzt auch bezahlen oder ob es eine entsprechende Vertragsklausel gibt. Eine rhetorische Frage, denn die wird hier niemand beantworten können.

Sorry ... aber eine rhetorische Frage ist keine, weil sie vom Stil her einer Behauptung gleicht.

Ich habe es mir so gemerkt, was auf's gleiche hinausläuft:
Bei einer rhetorische Frage ist die Antwort bekannt.

Das ist in Deinem Beitrag nicht der Fall, weil Du eine Alternative ( = ODER) benennst.
Du fragst somit ernsthaft in die Runde und keiner weiß es, aber das Problem ist im Vergleich zum Heckmeck um Brdaric von eher kleinerer Dimension.
Ich meine, die Chemie stimmte schon vor dem Abgang von Bornemann nicht mehr und die Gründe bleiben wie immer im Nebel.
Zuletzt geändert von Cole am Mittwoch 13. November 2019, 17:02, insgesamt 2-mal geändert.


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne

Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 4004
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Mittwoch 13. November 2019, 17:00

Graf Zahl hat geschrieben:Unterm Strich die richtige Entscheidung. Nur kurios, dass sie einen Tag kommt, nachdem man sich noch mal ausdrücklich zu ihm bekannt hat?! Hat es seitdem noch mal geknallt?


Typisch RWE.
Sorry, aber welcher gute Trainer sollte sich denn jetzt zu uns hingezogen fühlen?
(vom verbrannten Geld zu schweigen)

Irgendwie hatte ich schon lange den Eindruck, dass ihm die Mannschaft nicht mehr (komplett) folgte.
Die Gründe sind m.E. nicht restlos klar, zumal er die Mannschaft immer in Schutz nahm.

Allerdings hatte ich mich auch schon nach dem dritten Spieltag festgelegt, dass es für uns nur um den Abstiegskampf gehen kann.
Ich denke, die können wirklich nicht viel besser und nur wenig erfolgreicher spielen.


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Graf Zahl
Beiträge: 2983
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Mittwoch 13. November 2019, 18:42

Der neue Trainer kann zumindest mal die aufstellen, die wollen. Und die, die wollen, so entwickeln, dass sie auch können. Das macht ja eigentlich einen vernünftigen Trainer aus: Die vorhandenen Spieler besser machen. Unter Brdaric sind seit der letzten Winterpause fast alle kontinuierlich schlechter geworden. Ich habe den Eindruck, dass Brdaric zuletzt an seinem Kader verzweifelt ist.

Und das ist es nur normal, dass man den Trainer austauscht und nicht (direkt) den Kader.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass das erste Mal ist, dass ich den Kopf eines Trainers fordere. Selbst bei Bergner oder Emmerling habe ich noch immer auf die Wende zum Guten gehofft.


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10069
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 14. November 2019, 10:00



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.

Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 4004
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Donnerstag 14. November 2019, 13:55


Micha - wie groß ist denn die Verzweiflung, wenn Du eine gehässige und sachlich leicht widerlegbare BILD-Schlagzeile voran rückst.

Halte es doch besser mit Bauer Lindemann, dem ich ausnahmslos beipflichte:
(auch wenn ich das nicht gerne mache ;) )

Das war kein Team, da war vor allem kein Team vor dem Team (fehlender Sportdirektor, über Brdaric nur ein Insolvenzverwalter, frage nicht danach, was die Sponsorengewinnung brachte) - letztlich eine Mannschaft, die nicht funktionieren wollte und konnte!
Eine solche Truppe kann nur - mangels Ausnahmespielern - funktionieren, wenn sie zusammenhält.
Hat sie aber nicht.
Jeder x-beliebige Gegner ist um unsere Leute serienweise wie um Slalomstangen herumgelaufen.
Das übrigens vom ersten Spieltag an!
Deshalb war ich auch schnell der Meinung, es kann nur um den Klassenerhalt gehen.
Falls da die Mannschaft auch schon gegen den Trainer spielte, und so sieht es beinahe aus, dann hat der jetzige Totpunkt mit der Rückrunde und dem Ende von Bornemann zu tun.
(Niemand wird uns die eigentlichen Gründe erzählen.)

Dass in so einer Situation ein Trainer scheinbar mit anderen Clubs kokettiert, ist m.E. verständlich
Auch da kennt keiner die wirklichen Zusammenhänge, höchstens Teile der Wahrheit.

Ich gebe Lindemann auch in dem Punkt recht:
Der Rausschmiss von Brdaric war nun unvermeidlich.
Im Gegensatz zur BILD-Zeitung sehe ich aber vordergründig ein Scheitern des Trainers an nicht vorhandenen bzw. kontraproduktiven Strukturen.
->
Was für ein armer Kram!
Wer soll denn dem ehrlosen Haufen wieder Beine machen?!

Vergleiche mal mit dem FC Bayern und dem Rausschmiss von Kovacs, trotz bestens funktionierender Strukturen.
Man kann leider keine Mannschaft entlassen, obwohl es Zeit wird, dass einer mal ein Exempel statuiert:
Alle Quertreiber in die Wüste jagen und 1:1 ersetzen, das ist in Liga 4 kein Traum, das würde gehen, ohne den Klassenerhalt zu gefährden. Im Gegenteil ... ;) :yes:


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 4004
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Donnerstag 14. November 2019, 14:01

Graf Zahl hat geschrieben:Der neue Trainer kann zumindest mal die aufstellen, die wollen. Und die, die wollen, so entwickeln, dass sie auch können. Das macht ja eigentlich einen vernünftigen Trainer aus: Die vorhandenen Spieler besser machen. Unter Brdaric sind seit der letzten Winterpause fast alle kontinuierlich schlechter geworden. Ich habe den Eindruck, dass Brdaric zuletzt an seinem Kader verzweifelt ist.

Und das ist es nur normal, dass man den Trainer austauscht und nicht (direkt) den Kader.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass das erste Mal ist, dass ich den Kopf eines Trainers fordere. Selbst bei Bergner oder Emmerling habe ich noch immer auf die Wende zum Guten gehofft.

Emma, Baumann, Dotchev, Krämer, Krebs, Nowak, Fuchs etc. wollte ich nie gehen sehen, Bergner, Hörgl und Preußer schon.
Brdaric ... das ist ein Trauerspiel.
Überleg mal, wen wir alles verschlissen haben.
Immer soll es der Trainer gewesen sein?
Sicher:
Brdaric ist auch am Kader verzweifelt.
Völlig richtig.
Ich kann mir gut vorstellen, dass er die Entlassung sehr entspannt vernommen hat, ist vielleicht sogar selbst in Richtung IV aktiv geworden.
Auch das wird uns keiner auf die Nase binden. Das wäre ja kein Ruhmesblatt für Mannschaft und Verein.
;)


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10069
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 14. November 2019, 15:37

Micha - wie groß ist denn die Verzweiflung, wenn Du eine gehässige und sachlich leicht widerlegbare BILD-Schlagzeile voran rückst.

Es war die Reihenfolge des Auffindens. Ansonsten poste ich hier fast immer Pressemitteilungen unabhängig ihrer Herkunft, teilweise auch unabhängig des Inhaltes, weil ich alle die noch hier mitlesen für erwachsen und intelligent genug halte, ihre eigene Meinung zu bilden. Und um Dich zu beruhigen: Ich bin in keiner Weise verzweifelt, weder privat, noch im Beruf und schon garnicht über unseren Lieblingsclub.


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10069
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 14. November 2019, 17:56



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Guerti
Beiträge: 16281
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Freitag 15. November 2019, 07:48

Man fragt sich echt, was sich hier manche Leute rausnehmen. Kein Wunder, dass hier nur noch eine Handvoll User regelmäßig schreiben.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10069
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 15. November 2019, 19:07

Welcher Aussage gilt Dein Beitrag?


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Guerti
Beiträge: 16281
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Montag 18. November 2019, 09:31

Ich bezog mich auf Cole.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10069
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 18. November 2019, 19:33

Hm... Und was nahm er sich heraus? Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch.

PS: Und wieso landet meine IP andauernd auf einer Blacklist? :bahnhof:


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1941
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Dienstag 19. November 2019, 07:30



Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1941
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Mittwoch 20. November 2019, 08:57



Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10069
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Sonntag 24. November 2019, 15:27



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1941
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Montag 25. November 2019, 10:27



Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10069
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 27. November 2019, 19:38



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10069
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 30. November 2019, 15:57



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1941
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Samstag 30. November 2019, 17:46

Das klingt sehr gut!


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 10069
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 30. November 2019, 20:38

Investoren die sich um die sportlichen Belange kümmern - das hat für mich auch einen Beigeschmack.


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.


Zurück zu „Der Verein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste