BFC Dynamo -FC RWE 0:3

Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2686
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Freitag 23. November 2018, 22:17

Habe hier leider keinen passenden Fred gefunden, deshalb mache ich mal einen auf.
Mein Beitrag:

WIE GEIL !!!


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016

Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2686
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Freitag 23. November 2018, 22:42

Der "Bärliner" war sicher auch vor Ort und wird uns berichten. ;)


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 4014
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Freitag 23. November 2018, 23:45

Schön dass wir so einen Lauf haben.
Aber im Ernst: wäre es bei unserer finanziellen Situation nicht besser, im Mittelfeld der Tabelle rumzuwurschteln, um Siegprämien zu vermeiden?
Aufstieg ist sowieso entschieden und am Ende wird die Saison nur teuer.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 2005
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Samstag 24. November 2018, 00:04

Sieg = in Ordnung + geil. Bild mit dem Auswärtsblock auch sehr erwärmend. :rwe:
NOFV-Strafen sind wohl machbar für die „Macher“.

Wer weiß, was für wirtschaftlich-insolvenzrechtliche Ergebnisse uns noch erwarten, in Thüringen wie in Sachsen. Nichts muss, alles kann. :stumm:


Gott mit uns!

Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1766
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Samstag 24. November 2018, 08:18

Arokh hat geschrieben:Schön dass wir so einen Lauf haben.
Aber im Ernst: wäre es bei unserer finanziellen Situation nicht besser, im Mittelfeld der Tabelle rumzuwurschteln, um Siegprämien zu vermeiden?
Aufstieg ist sowieso entschieden und am Ende wird die Saison nur teuer.

Ähhmm, die Mannschaft soll verlieren,?nicht dein Ernst!
(das mit der nichtvorhandenen Kohle versteh ich schon.)


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9748
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 24. November 2018, 10:00

Aber im Ernst: wäre es bei unserer finanziellen Situation nicht besser, im Mittelfeld der Tabelle rumzuwurschteln, um Siegprämien zu vermeiden?

Warte doch mal die Rückrunde ab ;)

Im ernst: Glatter 3:0 Sieg beim BFC -> :respekt: :anbeten: :klasse: :rwe:


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 4014
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Samstag 24. November 2018, 14:50

Winger hat geschrieben:
Arokh hat geschrieben:Schön dass wir so einen Lauf haben.
Aber im Ernst: wäre es bei unserer finanziellen Situation nicht besser, im Mittelfeld der Tabelle rumzuwurschteln, um Siegprämien zu vermeiden?
Aufstieg ist sowieso entschieden und am Ende wird die Saison nur teuer.

Ähhmm, die Mannschaft soll verlieren,?nicht dein Ernst!
(das mit der nichtvorhandenen Kohle versteh ich schon.)

Natürlich nicht absichtlich.
Wenn es so läuft, dann ist es eben so. Sportlich natürlich geil.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 576
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Samstag 24. November 2018, 23:32

Sportlich ist das absolut geil und für mich der einzige Weg, dass wir überhaupt ne Chance haben. Es kann die Basis für eine bessere Zukunft sein.

Angenommen wir wären 10. und hätten gestern 0:3 verloren. Das macht uns für Sponsoren und Investoren nicht gerade sexy.

Aber in der derzeitigen sportlichen Situation könnten schlaue Investoren erkennen, dass hier gerade etwas wächst. Und die sportlich Verantwortlichen gute Arbeit leisten. Die Ergebnisse der letzten Monate sind positive Werbung für den RWE. Und mir macht es seit Sommer endlich wieder Spaß RWE-Spiele zu sehen. Einfach nur geil.


RWEUS
Beiträge: 786
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Sonntag 25. November 2018, 21:47

Arokh hat geschrieben:...
Aufstieg ist sowieso entschieden und am Ende wird die Saison nur teuer.


Naja aber Chemnitz hat heute schon das zweite Spiel in Folge verloren. Wenn das so weiter geht, dann ist doch gut das wir erstmal oben stehen ;-)


Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3959
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Montag 26. November 2018, 21:57

kojak1966 hat geschrieben:Sportlich ist das absolut geil und für mich der einzige Weg, dass wir überhaupt ne Chance haben. Es kann die Basis für eine bessere Zukunft sein.

Angenommen wir wären 10. und hätten gestern 0:3 verloren. Das macht uns für Sponsoren und Investoren nicht gerade sexy.

Aber in der derzeitigen sportlichen Situation könnten schlaue Investoren erkennen, dass hier gerade etwas wächst. Und die sportlich Verantwortlichen gute Arbeit leisten. Die Ergebnisse der letzten Monate sind positive Werbung für den RWE. Und mir macht es seit Sommer endlich wieder Spaß RWE-Spiele zu sehen. Einfach nur geil.

:klatsch: :rwe: :klatsch:
Du schreibst mir aus der Seele :cool:

Arokh seine Gedankengänge wären mir nur dann verständlich, wenn er im richtigen Leben so etwas wie Buchprüfer, oder gar Buchhalter sein sollte ... oder sogar persönlich die Prämien auszahlen müsste. :augenrollen: :lachen: :lachen: :lachen:
... Bingo?

Wenn wir die Spur einer Chance haben wollen, müssen wir uns bestmöglich präsentieren ... und das ist die einzige, sowie letzte schnelle Möglichkeit zurück in höhere Ligen.


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3959
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Montag 26. November 2018, 21:58

Arokh hat geschrieben:Schön dass wir so einen Lauf haben.
Aber im Ernst: wäre es bei unserer finanziellen Situation nicht besser, im Mittelfeld der Tabelle rumzuwurschteln, um Siegprämien zu vermeiden?
Aufstieg ist sowieso entschieden und am Ende wird die Saison nur teuer.

Nein!


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29723
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Dienstag 27. November 2018, 19:24

Sportlich ist das absolut geil und für mich der einzige Weg, dass wir überhaupt ne Chance haben. Es kann die Basis für eine bessere Zukunft sein.

Angenommen wir wären 10. und hätten gestern 0:3 verloren. Das macht uns für Sponsoren und Investoren nicht gerade sexy.

Aber in der derzeitigen sportlichen Situation könnten schlaue Investoren erkennen, dass hier gerade etwas wächst. Und die sportlich Verantwortlichen gute Arbeit leisten. Die Ergebnisse der letzten Monate sind positive Werbung für den RWE. Und mir macht es seit Sommer endlich wieder Spaß RWE-Spiele zu sehen. Einfach nur geil.


:klatsch:

Hoffentlich kommt es an. Es war kurz laut und dann wieder leise. Noch ein Monat und dann?

Tolle Leistungen aktuell, tolle Fans. So fetzt das. Wäre der CFC nicht, würden wir sogar mit einer fast komplett neuen Elf um die Meisterschaft spielen. Top 3 und in der neuen Saison wieder angreifen? Oder Personal weg, Liga ist sportlich fast sicher.....aber finanziell?

Ich bin gespannt....alle haben es verdient, dass es positiv bleibt...




Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste