RWE - Hertha BSC Berlin II

Wie geht das Spiel aus?

RWE gewinnt
4
67%
Unentschieden
1
17%
Hertha gewinnt
1
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 6
Graf Zahl
Beiträge: 2941
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Donnerstag 27. September 2018, 11:48

Samstag geht es weiter mit dem nächsten Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Berlin. Wie üblich fällt es schwer, die zweiten Mannschaften auszurechnen. Hertha II hat den zweitbesten Angriff der Liga, aber bisher auch vor allem gegen Leichtgewichte gespielt, und gegen Altglienicke und in Meuselwitz sogar den Kürzeren gezogen. Auf der anderen Seite hat Hertha vor allem in den letzten Wochen einen Lauf, wie auch wir in Nordhausen gepunktet und 4:1 in Babelsberg gewonnen.

Ich glaube, von 3:0 bis 0:3 ist Samstag alles drin, da geht viel über die Tagesform und über eventuelle Verstärkungen aus der ersten Mannschaft, die bereits am Freitag spielt. Ich hoffe, wir treten nach den jüngsten Erfolgen mit breiter Brust auf und können Becken, der gelbgesperrt ausfällt, adäquat ersetzen (vielleicht reicht es ja schon wieder bei Kaffenberger) und tippe auf einen knappen 2:1-Sieg für RWE.



Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 27. September 2018, 15:55

Mein Tip: 1:1. Hertha zuletzt mit 5 Siegen in Folge, die letzten beiden mit 3:0 gegen den BFC und mit 4:1 in Babelsberg. Wird nicht einfach und auch ich denke, wie Graf Zahl, dass der Ausgang sehr offen ist. Geraten wir nicht in Rückstand dürfte was gehen. Mit dem Einsatz der letzten Spiele sind auch 3 Punkte drin.


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1810
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Samstag 29. September 2018, 07:41

:klatsch: Mein Tipp 2×0,die ganze Hertha ist noch in Feierlaune ob des gestrigen Sieges gegen die Lederhosen und so vergessen die Bubis bei uns das Toreschießen. :rwe:


Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 4018
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Samstag 29. September 2018, 15:54

3:3 - das Spiel hat wirklich Laune gemacht. 2 technisch starke Mannschaften mit Zug zum Tor. Hätte auch 5:5 ausgehen können.
Gerechtes Remis


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 29. September 2018, 16:10

Gerechte Punkteteilung zwischen 2 Mannschaften, die jederzeit erkennen ließen, dass Spiel gewinnen zu wollen. Die schnell nach vorn getragenen Angriffe der Hertha Bubis waren genauso sehenswert wie großteils die Spielweise unserer Jungs und deren Nichataufgabe bis zum Schluß. In HZ1 sah ich uns ,nachdem der Support endlich kam, ganz, ganz stark.


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1810
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Samstag 29. September 2018, 17:36

:heul1: Warum eigentlich so wenig Zugucker?


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 29. September 2018, 18:03

Eigentlich ist das eine Anzahl, mit der ich von Saisonbeginn an gerechnet hatte. Bisher war es Gott sei dank etwas anders, aber jetzt, wo auch das Schmuddelwetter los geht, lockst Du eben bei solchen 'Namen' an Gegnern nicht mehr viele in's Stadion.


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 29. September 2018, 18:09



Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Graf Zahl
Beiträge: 2941
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Samstag 29. September 2018, 21:43

Am Ende hatte ich mit beiden Dreien recht, ist doch auch schön. ;)

Und mit Jovanovic scheinen wir mittlerweile wieder einen echten Knipser zu haben, hoffe mal es klappt bald auch auswärts. Die Zuschauerzahl war auch für mich erwartbar. Wenn mal eine schwächere Phase kommt, kann die auch noch weiter sinken.


Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 2008
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Sonntag 30. September 2018, 19:51

Beckens Fehlen hat man gerade beim ersten Gegentor bemerkt. Vertreter Adomah mit unorthodoxem Laufstil, sonst aber sicher in der Ballbehandlung. Ansonsten schönes Spiel für die Zuschauer, seit Neuesten werden ja mal ein paar Tore geschossen. Jetzt noch mehr gescheite Flanken in den 16er und es läuft, würde ich sagen. :rwe:


Gott mit uns!
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 1. Oktober 2018, 07:53

FC Rot-Weiß: Spätes Glücksgefühl bei RWE nach Unentschieden gegen Hertha II https://www.thueringer-allgemeine.de/st ... 1277314788


Wer heute aufgibt, weiß nicht ob er es morgen doch geschafft hätte.
Benutzeravatar
kirchi
Beiträge: 3560
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 13:59
Titel: Kein Titel
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon kirchi » Montag 1. Oktober 2018, 11:24

Ein Punkt, der sich wegen dem späten Tor, wie ein Sieg anfühlt. Offensiv scheinen wir immer besser ins Rollen zu kommen. Defensiv haben wir aber reichlich Baustellen. Da sind es vor allem die Außen, denen es oftmas zu schnell geht. Trotzdem ein schönes unterhaltsames Spiel und, auch wenn es noch verdammt weit dahin ist, ein Teil der ersten Schritte in Richtung bessere Zukunft!


Discover.fitful.de

besucht mich auch auf Facebook

https://www.facebook.com/pages/DiscoverFitfulde/271226496311413
Graf Zahl
Beiträge: 2941
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Montag 1. Oktober 2018, 11:44

Die Defensivleistung war für mich ein Ausreißer gegen eine sehr gute Truppe, das würde ich nicht überbewerten. Hertha hatte vor und nach dem Spiel die zweitmeisten Tore der Liga, und wir haben trotz der drei Buden immer noch die zweitwenigsten Gegentore, nicht mal eines pro Spiel. Das ist an sich eine überragende Bilanz. Brdaric sollte sich vor allem einen Plan machen, wie man mehr Tore erzielen kann, ohne allzu viel von der defensiven Stabilität einzubüßen.




Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste