Vorbereitung 2018/19

Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3947
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Montag 16. Juli 2018, 11:38

Meine Eindrücke vom Test in Weißensee:
Ich war überrascht, wie gut der Ball schon durch unsere Reihen lief.
Brdaric hat m.E. intensiv und mit sichtbaren Ergebnissen mit diesem neuen Team gearbeitet.
Da ist schon eine Handschrift zu erkennen, ohne dass ich mich festlegen möchte, wo wir nach drei Spieltagen stehen werden.
Für mich war auch das Fazit nach dem Spiel interessant, gegeben von Marcel Kaffenberger, der meinen Eindruck bestätigte - ja, wir haben uns schon ganz gut gefunden ...und trotzdem mit Verweis darauf, dass noch Luft nach oben ist.
Augenzwinkernd hat er noch angemerkt, es könnte Jovanovic befragt werden, ob er den (seinen Anschlusstreffer) so gewollt hat - gedacht als Euphoriebremse, weil ein Fan dieses Tor über den grünen Klee lobte.
Ich fand ihn in Summe sympathisch, weil er obendrein nicht den geringsten Bohai um seinen bandagierten Oberschenkel machte ... scheint mir ein guter Typ zu sein.

Woran es klemmt, war an diesem oder jenen Zweikampf zu sehen.
Als z.B. Kelbel und ein Hansa-Spieler in einen (fairen) Zweikampf gegangen sind, hatte anschließend der Hanseate den Ball am Fuß und Kelbel stand 1,5m daneben.
Wer sich Kelbel anschaut - der ist schon recht stämmig, aber davon brachte er in dieser Situation in der Zweikampfführung nicht viel ein.

Erfreulich war auf jeden Fall, dass in vielen Situationen auch der Einsatz stimmte und Zweikämpfe gewonnen worden sind. Das Spiel war ja nicht ohne Grund lange Zeit offen und letztlich vom Ergebnis her knapp.

Also trotz der Niederlage m.E. ein erfolgreicher Test.

Interessant war für mich auch am Rande die Einflussnahme der Trainer, und seien es nur demotivierende, flapsige Kommentare von Pavel.
(bei einem Einwurf z.B. verlangte Brdaric, dass der Ball gefährlich vor das Tor kommen soll - Pavel augenzwinkernd: "So weit kann der doch gar nicht werfen!" ;) :lachen: :cool: )

Ich sehe von der Papierform andere Teams oben und wir sollten ganz vorsichtig sein, aber diese Truppe ist nach meinem ersten Eindruck mit Augenmaß zusammengestellt worden und hat einen lauten Motivator vorne dran.


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9540
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 16. Juli 2018, 14:24

Danke Cole! Für mich sah unser Tor in der Zusammenfassung beim MDR auch nach mißglückter Flanke aus, weshalb ich die teilweisen Kommentare dazu im anderen Forum nicht so ganz nachvollziehen konnte. Zumindestens schön zu lesen, dass der Test wohl recht ordentlich war.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3947
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Montag 16. Juli 2018, 15:59

Michael hat geschrieben:Danke Cole! Für mich sah unser Tor in der Zusammenfassung beim MDR auch nach mißglückter Flanke aus, weshalb ich die teilweisen Kommentare dazu im anderen Forum nicht so ganz nachvollziehen konnte. Zumindestens schön zu lesen, dass der Test wohl recht ordentlich war.

Bitte, Michael. :yes:

Wie so oft im Leben gibt es immer diverse Perspektiven auf ein und den selben Vorgang:
Die TA hat z.B. auch irgendwo recht, dass die Spitzen zu sehr in der Luft hingen.
Das ist aber zu diesem Zeitpunkt, noch dazu ohne Shala, für mich nicht der ausschlaggebende Punkt.

Vielleicht bin ich auch mit der Erwartung an das Spiel herangegangen, dass uns die Hansa-Kogge sang- und klanglos versenkt - insofern war ich schon erfreut über die häufig sicheren Passfolgen aus der Abwehr heraus in das Mittelfeld.
Logischerweise ist der Gegner nicht ständig in ein aggressives Pressing gegangen und hat uns auch ein wenig spielen lassen.
Es ist doch immer alles relativ und jeder spielt so gut, wie es der Gegner zulässt, und wie es das eigene Vermögen hergibt.
(Nur mal zum Vergleich - Du hast sicher auch mitgekriegt, dass der neue Weltmeiser in den ersten 45' nur einmal auf das Tor der Kroaten schoss - und das war der Elfer! :lachen: )

Schön war halt auf diesem Sportplatz, so richtig hautnah diverse Dinge, Gespräche, Abläufe, Abstimmungen zu sehen und zu hören.
Das war schon eine feine Sache und mein Enkel war auch fasziniert :yes: :smile:

Zu unserem Tor:
Kaffenberger hat das schon gut auf den Punkt gebracht - missglückte Flanke war auch meine Idee, zumal Jovanovic beim Abschluss den Kopf nicht oben hatte.
Er kann mich (uns) gerne Lügen strafen, indem er wieder so trifft. :cool:


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29704
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Montag 16. Juli 2018, 18:03

Danke Cole! Für mich sah unser Tor in der Zusammenfassung beim MDR auch nach mißglückter Flanke aus, weshalb ich die teilweisen Kommentare dazu im anderen Forum nicht so ganz nachvollziehen konnte. Zumindestens schön zu lesen, dass der Test wohl recht ordentlich war.


Naja. Auf der anderen Seite waren die Tore von Rostock auch purer Zufall. Nur mal als noch andere Perspektive :cool:



Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3947
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Montag 16. Juli 2018, 21:59

Christian hat geschrieben:
Danke Cole! Für mich sah unser Tor in der Zusammenfassung beim MDR auch nach mißglückter Flanke aus, weshalb ich die teilweisen Kommentare dazu im anderen Forum nicht so ganz nachvollziehen konnte. Zumindestens schön zu lesen, dass der Test wohl recht ordentlich war.


Naja. Auf der anderen Seite waren die Tore von Rostock auch purer Zufall. Nur mal als noch andere Perspektive :cool:


Dagegen sagt hoffentlich keiner etwas ;) ... das gilt auf jeden Fall für deren 0:1.
Da hast Du völlig recht.
(das 0:2 habe ich - ehrlich gesagt - nicht mehr so auf dem Schirm, hatte jetzt auch nicht mehr den Ehrgeiz, da nochmals nachzusehen)

Aber auch so ein Stolperding lässt auf eine gewisse Handlungsschnelligkeit schließen.
Außerdem war vorab ein schönes Solo von Biankadi ... Pavel weiß schon, warum er den geholt hat.


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29704
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Montag 16. Juli 2018, 22:33

Ja, er hat die Ansätze und Entwicklungsmöglichkeiten. Aber generell ist er bei uns mit abgestiegen und hat sich nicht wirklich hervorgehoben. Auch wenn er - wie so einige andere Spieler - zum Schluss nur noch für sich gespielt hat. Für Rostock hat es scheinbar immerhin gereicht :cool:


Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3947
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Mittwoch 18. Juli 2018, 17:29

Christian hat geschrieben:Ja, er hat die Ansätze und Entwicklungsmöglichkeiten. Aber generell ist er bei uns mit abgestiegen und hat sich nicht wirklich hervorgehoben. Auch wenn er - wie so einige andere Spieler - zum Schluss nur noch für sich gespielt hat. Für Rostock hat es scheinbar immerhin gereicht :cool:

Als ich ihn im ersten Spiel um Punkte gegen die Preußen sah, war ich noch optimistisch, dass wir uns sportlich wieder irgendwie durchwursteln werden ... wirklich seinetwegen, denn sein Start war stark, aber ab irgendeinem Punkt übertrieb er das solo Gespiele ... wann immer Du "Schluss" definierst, hast Du auch zu diesem Punkt vermutlich recht.

Ich fand übrigens auch Razek stark ... in vielen Spielen ... u.a. dann auch in Rostock!
Was soll's - Erinnerungen, in denen mit dem Rausschmiss von SK für mich der Anfang vom Ende eingeläutet worden ist.


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9540
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 18. Juli 2018, 18:14

Herr Krämer war doch, wenn wir mal ehrlich sind, auch mit seinem Latein am Ende. Das Ergebnis mit dieser Mannschaft wäre mit ihm das selbe gewesen.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9540
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 19. Juli 2018, 10:01

Erfurt - Halle 0:1


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29704
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Donnerstag 19. Juli 2018, 16:43

"Das macht Lust auf mehr" wurde hinter mir gesagt. Dem kann man wahrlich zustimmen. Sehr viel Tempo bei uns im Spiel. Den Gegner konnte man weitestgehend vom eigenen Tor fern halten. Teilweise sehr weit. Jovanovic vorne immer ein Unruheherd. "Der Ball ist weg" war so mein Gedanke und dann zog er nochmal an und ging ins Duell. Das war schon stark. Knoll hat für mich die Nase vorne. Natürlich ist es nur ein Test und auch der Gegner probiert viel durch. Nummer 5.....ich bin gerade noch zu faul zu schauen, wer das war :lachen: hat mir ein Tick zu viel gebolzt.

Das Problem ist jetzt wieder der Kopf. Das wird gegen Altglienicke schon reichen schwirte mir da immer rum. Das größte Problem schon immer bei RWE. Hoffentlich bleibt es der Mannschaft fern. Aber man hat auch ganz klar das Gefühl, da draußen ist einer mit Plan. Nicht nur vom Hören-Sagen. Der hält die Mannschaft auch im Spiel munter.

So vom Gefühl her sind wir weitestgehend besser aufgestellt. Vermutlich. Vielleicht. Aber es zählen dann auch wieder nur die Punkte. Und Tore.


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9540
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 19. Juli 2018, 17:42

Rein nach den Toren und Ergebnissen der Spiele gegen Drittligisten bin ich wieder etwas geerdet. Habe zwar immernoch ein gutes Gefühl, aber auch etwas Ungewissheit. Wer in dieser Liga nach 'Namen' geht wird ein böses Erwachen erleben. Ich erinnere mich damals an unsere erste Regionalliga Saison in der Regio Süd. Mannschaften wie Hoffenheim oder Elversberg wurden doch nicht ernst genommen. Das Ende ist bekannt: nur Ulm rettete uns vor dem Sturz in's Niemandsland. Hoffe nur, das unsere Offensive ab nächste Woche Samstag weiß wo das Tor steht.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
kirchi
Beiträge: 3540
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 13:59
Titel: Kein Titel
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon kirchi » Samstag 21. Juli 2018, 09:43

Die Situation jetzt ist aber nicht mit 2000/2001 vergleichbar. Elversberg und Co. waren Unbekannte, das stimmt. Aber jetzt geht es ja einen Schritt zurück. Das bedeutet auch, dass man sich dem sportlichen Feld von oben annähern muss. Arroganz ist fehl am Platze, aber ein gesundes Selbstbewusstsein sollte schon vorhanden sein.


Discover.fitful.de

besucht mich auch auf Facebook

https://www.facebook.com/pages/DiscoverFitfulde/271226496311413
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3947
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Sonntag 22. Juli 2018, 12:59

Michael hat geschrieben:Herr Krämer war doch, wenn wir mal ehrlich sind, auch mit seinem Latein am Ende. Das Ergebnis mit dieser Mannschaft wäre mit ihm das selbe gewesen.

Michael — wir wissen es nicht.
Auf jeden Fall war der Schritt von Krämer zu Bergner kein guter, er war übereilt und einem Konflikt mit RR geschuldet, der den Rausschmiss quasi im Alleingang verantwortete ...


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3947
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Sonntag 22. Juli 2018, 13:01

Christian hat geschrieben:"Das macht Lust auf mehr" wurde hinter mir gesagt. Dem kann man wahrlich zustimmen. Sehr viel Tempo bei uns im Spiel. Den Gegner konnte man weitestgehend vom eigenen Tor fern halten. Teilweise sehr weit. Jovanovic vorne immer ein Unruheherd. "Der Ball ist weg" war so mein Gedanke und dann zog er nochmal an und ging ins Duell. Das war schon stark. Knoll hat für mich die Nase vorne. Natürlich ist es nur ein Test und auch der Gegner probiert viel durch. Nummer 5.....ich bin gerade noch zu faul zu schauen, wer das war :lachen: hat mir ein Tick zu viel gebolzt.

Das Problem ist jetzt wieder der Kopf. Das wird gegen Altglienicke schon reichen schwirte mir da immer rum. Das größte Problem schon immer bei RWE. Hoffentlich bleibt es der Mannschaft fern. Aber man hat auch ganz klar das Gefühl, da draußen ist einer mit Plan. Nicht nur vom Hören-Sagen. Der hält die Mannschaft auch im Spiel munter.

So vom Gefühl her sind wir weitestgehend besser aufgestellt. Vermutlich. Vielleicht. Aber es zählen dann auch wieder nur die Punkte. Und Tore.

:klasse:


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9540
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Sonntag 22. Juli 2018, 14:51

VfL Halle 96 - Erfurt 0:5. Damit ist die Sommervorbereitung beendet.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3947
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Montag 23. Juli 2018, 12:16

Hat jemand Details zum Spiel in Halle?
Torschützen?
Startformation?
System?
Was fiel besonders auf (+/—)?


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9540
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 23. Juli 2018, 17:58

'...Erfurt bestimmte die Partie in Halle deutlich und kam durch die Treffer von Andis Shala per Kopf (15.), Pierre Becken (26.) und Velimir Jovanovic (30.) zum klaren 3:0-Halbzeitstand. Nach der Pause und zahlreichen Wechseln erhöhten Mame Mbar Diouf (57.) sowie Petar Lela (62.) zum 5:0-Endstand...' Quelle: https://erfurt.thueringer-allgemeine.de ... -996384901


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9540
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 23. Juli 2018, 18:16

Und hier noch ein Spielbericht von der Vfl Homepage: http://www.vflhalle96.de/index.php?opti ... &Itemid=71


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
RWE-Chris
Beiträge: 3258
Registriert: Samstag 30. September 2006, 11:39

Beitragvon RWE-Chris » Mittwoch 15. August 2018, 16:30

Wir bestreiten am 28.08.18 um 17 Uhr noch ein Testspiel gegen Zweitligist Magdeburg. Gespielt wird in Barleben (bei Magdeburg).


"Bernhard Langer hat mal gesagt, Leistungssport spielt sich zwischen den Ohren ab."
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1670
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Freitag 17. August 2018, 17:52

Unser neuer:Pino herzlich willkommen!
Hier noch eine Zusammenfassung:
https://www.liga-drei.de/kfc-uerdingen- ... ez-laufen/




Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste