35. Spieltag: RWE - Großaspach

Graf Zahl
Beiträge: 2831
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Samstag 21. April 2018, 14:52

Das hat mit Fußball nichts zu tun...

Zur Pause 0:4. Wenn die eh alle keinen Bock haben, hätte man mit Großaspach nicht einfach nett zum Waldhaus laufen können statt sich im Stadion zu treffen? :augenrollen:



Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1998
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Samstag 21. April 2018, 15:38

Breaking News!!! Polonaise aller vier Gästefans. Beim Stand von 0:6 kann man das schonmal machen.


Gott mit uns!
canadijan
Beiträge: 2336
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Samstag 21. April 2018, 15:39

einfach nur peinlich was da ablaeuft


auslandskader
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3982
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Samstag 21. April 2018, 17:15

Poseidon hat geschrieben:Breaking News!!! Polonaise aller vier Gästefans. Beim Stand von 0:6 kann man das schonmal machen.

Das war der Höhepunkt des Spiels. Der Rest ist nicht berichtenswert.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9501
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 23. April 2018, 08:42

Höchste Niederlage in der 3. Liga: Selbstauflösung bei Rot-Weiß Erfurt http://www.thueringer-allgemeine.de/sta ... 1007472333
Kommentar: Der letzte Kredit wird verspielt http://www.thueringer-allgemeine.de/sta ... 0147710073


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
kirchi
Beiträge: 3538
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 13:59
Titel: Kein Titel
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon kirchi » Montag 23. April 2018, 10:01

Die Niederlage und das Zustandekommen ist in der Form nicht verwunderlich. Die Spieler auf dem Platz waren überfordert und als Jugendspieler, Ersatzspieler oder gart Ergänzungsspieler nicht drittligatauglich. Einzig Biankadi und Huth sind in der Form in der dritten Liga eine Option für andere Vereine. Bergmann und Klewin weit hinter den Ansprüchen. Traurig. Irgendwann reicht es auch der letzten treuen Seele. Wir Fans haben die Ehre, den Verein zu Grabe zu tragen. Dann sind wir es auch, die irgendwann hoffentlich feiern können, wenn wir, wie Phönix aus der Asche, auferstehen.


Discover.fitful.de

besucht mich auch auf Facebook

https://www.facebook.com/pages/DiscoverFitfulde/271226496311413
Benutzeravatar
Erwin-RWE
Beiträge: 677
Registriert: Freitag 31. Oktober 2003, 22:47

Beitragvon Erwin-RWE » Montag 23. April 2018, 19:39

Die Spieler auf dem Platz waren überfordert und als Jugendspieler, Ersatzspieler oder gart Ergänzungsspieler nicht drittligatauglich.



unser Trainer hat auch keine Drittligatauglichkeit :roteKarte: ( ich denk der hat die nicht mal für die 4. Liga ;) ) Er trainiert die Jungs seit Monaten ... bisher NULL ... seine Wintereinkäufe ( Kaffenberger nehm ich mal raus :rwe: ) unter aller ...... :kotz:

man sollte seinen Vertrag in die Insolvenz eingliedern ;) :lachen: :lachen: :lachen:


mfg :rwe: :rwe:


EX-GAST - ich arbeite mit dem automatischen Rechtschreib-Programm Papimausi 2011 :liebe2: und wenn mir ein Beitrag nicht passt , drohe ich sofort mit ABMELDUNG aus dem Board-
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9501
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 23. April 2018, 19:54

Und bis zum Halle Spiel sah das ganze noch passabel aus. Nur wenn sich die Mannschaft so gehen lässt, was soll da ein Trainer machen? Junge Leute einsetzen sollte er, macht er nun auch, und nun soll er dafür bestraft werden?


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Erwin-RWE
Beiträge: 677
Registriert: Freitag 31. Oktober 2003, 22:47

Beitragvon Erwin-RWE » Montag 23. April 2018, 20:14

was soll da ein Trainer machen?



Er muss / soll die Mannschaft einstellen , ihr einen Plan vermitteln .... und das kann/ schafft er nicht! Fakt - Ergo die Mannschaft folgt ihren Trainer nicht :respekt: Er stellt die Mannschaft zusammen... da hatte er in Paderborn schon kein Händchen ;)

und bei seinen 1. Versuch hier in Erfurt ist er auch gescheitert ! Fakt

mfg :rwe:


EX-GAST - ich arbeite mit dem automatischen Rechtschreib-Programm Papimausi 2011 :liebe2: und wenn mir ein Beitrag nicht passt , drohe ich sofort mit ABMELDUNG aus dem Board-
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9501
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Dienstag 24. April 2018, 10:03

Er stellte die Mannschaft bis zum Halle Spiel gut ein. Danach war / ist mehr oder weniger die Luft raus, was weniger an Emmerling liegt als an den Spielern. Und da auch nicht an den 18 oder 19 jährigen, die Auflaufen. Zudem hat er weder in Erfurt noch in Paderborn die Mannschaft zusammengestellt. Und sein 1. Versuch hier in Erfurt war, wenn ich mich recht erinnere, was die Punktausbeute angeht, das beste aller Trainer der letzten Jahre. Irgendwo wurde das auch mal niedergeschrieben und aufgezeigt.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Donnerstag 26. April 2018, 13:01

Es ist selten der Fall, aber ich stimme Erwin zu. Emmerling ist für mich der falsche Trainer. Viel zu spät hat er die jungen Spieler eingesetzt. Jetzt müssen auf einmal 6 Spier, die 21 und jünger sind, eine Mannschaft bilden, die gegen Mannschaften mit dieser Offensivpower und -erfahrung besteht.

Das musste in die Hose gehen.

Wenn Emmerling nicht bald beweist, dass er weiß, wie man mit jungen Spielern umgeht, wird das zweite RWE-Kapitel kein langes mehr sein.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Noodles

Beitragvon Noodles » Freitag 27. April 2018, 20:28

Ich halte Emmerling auch für den falschen Mann. Aber er muss auch mit wahnsinnig wenig Geld arbeiten.

Die Jungen allerdings ins Wasser zu werfen, ohne ihnen ein entsprechendes Grundgerüst an erfahrenen Spielern zur Seite zu stellen, war ziemlich daneben. Vor allem hat er nach dem Spiel getönt: Hö, hö, nun sehen die A-Junioren mal schön, dass es für sie in Liga 3 nicht reicht.

Man muss die Jungen jedoch langsam heranführen, sie müssen langsam wachsen und auch dann werden sich nicht alle höherklassig durchsetzen.




Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast