Rombach abgesetzt! (Update: doch nicht) (Update 2.0 : Jetzt doch zurückgetreten!)

Hajduk

Beitragvon Hajduk » Samstag 11. November 2017, 13:52

Cole hat geschrieben:Zur RR PK:


Was ich nicht hörte, war so etwas wie "Ich wünsche viel Erfolg". Das wäre souverän gewesen ... davor hätten wohl alle den Hut ziehen müssen.

Ich lege in die Hände ... ich wünsche Ihnen dass sie es schaffen ..... gut, gehörts halt zu den kleinen Leuchten, die nur hören was sie hören wollen)))

Mal schauen wie es ist Fan eines Vereins zu sein den es (eventuell oder anders ) nicht mehr gibt. Ist ja nicht unmöglich. Ich warte ab jetzt übrigens auf diejenigen Netzworker,

welche es ab heute besser können und wissen und auch ihr KnowHow und Money und Sponsoren zur Verfügung stellen. Auf geht es, Freunde des Vereins)))


Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8823
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 11. November 2017, 14:27

Ich habe aber vom Ex-Präsidenten übles Nachtreten gegen die neuen registriert.
Sie als Schuldner des Vereins zu diskreditieren ist schon ein starkes Stück und spricht ebenfalls gegen den Menschen RR!

Dieses Nachtreten erfolgte aber auch erst nach der Posse die gegen ihn gerichtet war und öffentlich ausgetragen wurde, selbst nach dem 4.11.
Was ich nicht hörte, war so etwas wie "Ich wünsche viel Erfolg". Das wäre souverän gewesen ... davor hätten wohl alle den Hut ziehen müssen.

Dann hast Du aber nicht alles mitbekommen denn das sagte er!
Wegen ein bisschen Rumgezicke von den Gremien tritt er sicher nicht zurück.

So ist es denke ich auch, denn dann hätte er schon eher die Flinte in's Korn werfen können. Nun können wir uns ausmalen was da noch alles im Hintergrund passiert sein könnte.
Informiere Dich mal, mit welcher Vorgehensweise RR sein Kerngeschäft erledigt.
Es erzeugt - vorsichtig formuliert - wenig Sympathie für diesen Berufsstand im allgemeinen...

Das Insolvenzverwalter generell einen guten Ruf haben wäre mir neu. Wenn sie tätig werden bleibt von den Firmen inklusive Personal meist nicht mehr viel übrig.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8823
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 11. November 2017, 14:28

PS: Übrigens scheinen heute alle Mitglieder Post vom Verein bzw. Herrn Rombach bekommen zu haben.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8823
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 11. November 2017, 14:35

Herr Nowag in der TA zur Situation: http://www.thueringer-allgemeine.de/sta ... -972351252


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."

Benutzeravatar
Phil_SLF
Beiträge: 125
Registriert: Samstag 24. Juli 2010, 14:32
Wohnort: Saalfeld

Beitragvon Phil_SLF » Samstag 11. November 2017, 15:04

Den Brief habe ich auch, finde durch die Mobile Ansicht nur die Rubrik nicht :( wollte mal sehen, was er noch im Ärmel hatte.

Edit: Sein Planspiel steht auf "unserer" Website.. d.H seiner Firmen Website
Zuletzt geändert von Phil_SLF am Samstag 11. November 2017, 15:06, insgesamt 1-mal geändert.


Bild
:rwe: 90 Minuten auf der Seite der Guten, wir sind alle, Rot Weiß Erfurt Fans, clap your hands, with the friends. :rwe:
canadijan
Beiträge: 2228
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Samstag 11. November 2017, 15:06

wiegesagt sollte sich das bewahrheiten und herr nowak belegt es auf der mv, ist er der richtige fuer einen neuanfang
ansonsten vom hof mit ihm samt herrn kaestner, hier kann noch viel geschrieben werden aber die wirklichen antworten wird es wohl erst zur mv geben
nichts desto trotz haette ich mir einen anderen abgang von herrn rombach gewuenscht, aber auch mir ist aufgefallen das er fast alles abgelesen hat und damit an glaubwuerdigkeit verloren hat
zumindest was seine emotionen angehen


auslandskader
canadijan
Beiträge: 2228
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Samstag 11. November 2017, 15:56

hiermal eine moegliche erklaerung ueber das defizit
Wahrscheinlich hat Rombach, der als Insolvenzverwalter alle Tricks und Kniffe der Branche kennt, einfach die Genußscheine nicht mitgezählt. Die gelten nach Steuerrecht zwar nicht als Schulden, sind aber im Fall Erfurt de facto auf der Passivseite des Vereins.


auslandskader
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8823
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 11. November 2017, 16:21

...aber auch mir ist aufgefallen das er fast alles abgelesen hat und damit an glaubwuerdigkeit verloren hat
zumindest was seine emotionen angehen

Also wenn ich emotional aufgewühlt bin, würde ich auch lieber etwas ablesen als frei heraus zu sprechen. Ist wohl Ansichtssache.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
RWEUS
Beiträge: 675
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Samstag 11. November 2017, 16:59

Ich persoenlich danke RR fuer seine 12 Jahre. Ausserdem bin ich ehr konserativ. Ich vertraue lieber 23 Halb- und Endjahresberichten, die beim DFB zur Lizensierung unterliegen als jemandem der seit 4 Wochen hier ist und andauernd seine Gusche in ein Mikro haelt und behauptet das die Zahlen nicht stimmen. Im Grunde hat Herr Nowag seit ueber einer Woche (offiziell) Zugriff auf die Halbjahresplanung fuer die Saison 2017/18 und kann genaue Angaben machen. Macht er aber nicht, weil er immer nur spekuliert. Entweden kann man eine Bilanz lesen oder man kann es nicht!

Kein Gutes Omen wenn ihr mich fragt!


canadijan
Beiträge: 2228
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Samstag 11. November 2017, 17:44

herr nowak hat eindeutig geaeussert das er externe unabhaengige fachleute nur sich zu diesem thema aeussern lassen wird, sprich der bericht des wirtschaftspruefers


auslandskader
RWEUS
Beiträge: 675
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Samstag 11. November 2017, 17:50

Genau darin liegt die Würze. Er scheut nicht davor zurück ständig irgendwelche Hausnummer in Interviews zu nennen (6.5 Mio), anstatt seinen Wirtschaftsprüfer sprechen zu lassen. Das ist doch unglaubwürdig


canadijan
Beiträge: 2228
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Samstag 11. November 2017, 18:04

wie ich schon schrieb werden die hosen erst zur mv runtergelassen und wie ich auch schon schrieb wenn seine aussagen gewicht haben, also sind es 6,5mil plus x hat er alles richtig gemacht und ist gut fuer einen neuanfang sollten sich herrn rombachs zahlen als richtig erweisen muss er vom hof gejagt werden und wiegesagt solange ist tee trinken angesagt


auslandskader
RWEUS
Beiträge: 675
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Samstag 11. November 2017, 18:16

Da geh ich mit, aber mich wuerde es freuen wenn Herr Nowag auch Tee trinkt bis dahin und nicht staendig bei der TA anruft!


Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 502
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Samstag 11. November 2017, 20:06

So seh ich das auch. Was bezweckt er damit ständig irgendwelche Wasserstandsmeldungen abzugeben? Bei mir hat er schon jetzt jegliche Sympathien verspielt, bevor er überhaupt losgelegt hat. So geht für mich kein Neuanfang.


Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1468
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Samstag 11. November 2017, 20:20

RWEUS hat geschrieben:Ich persoenlich danke RR fuer seine 12 Jahre. Ausserdem bin ich ehr konserativ. Ich vertraue lieber 23 Halb- und Endjahresberichten, die beim DFB zur Lizensierung unterliegen als jemandem der seit 4 Wochen hier ist und andauernd seine Gusche in ein Mikro haelt und behauptet das die Zahlen nicht stimmen. Im Grunde hat Herr Nowag seit ueber einer Woche (offiziell) Zugriff auf die Halbjahresplanung fuer die Saison 2017/18 und kann genaue Angaben machen. Macht er aber nicht, weil er immer nur spekuliert. Entweden kann man eine Bilanz lesen oder man kann es nicht!

Kein Gutes Omen wenn ihr mich fragt!

Mir aus dem Herzen geschrieben.Brauche jetzt erstmal Abstand ,eine Woche NY und dann eine Woche Kanada mit nen Bus, zum nächsten Heimspiel bin ich aber selbstverständlich wieder vor Ort.Bis dann! :rwe:


Benutzeravatar
kirchi
Beiträge: 3466
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 13:59
Titel: Kein Titel
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon kirchi » Sonntag 12. November 2017, 09:18

so, damit ich nicht auf Facebook und hier doppelt schreiben muss :lachen:

Fitful.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Discover.fitful.de

besucht mich auch auf Facebook

https://www.facebook.com/pages/DiscoverFitfulde/271226496311413
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8823
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Sonntag 12. November 2017, 11:02

Meine Anmerkungen dazu:
1. Baumanns Entlassung war für mich damals richtig.
2. Beutels Entlassung fand ich damals falsch. Wenn die Gründe stimmten war sie allerdings richtig. Fakt ist aber auch: einen Mann seiner Qualität gab es dann nicht mehr. Ob er aber mit unserer finanziellen Situation besser klargekommen wäre?
3. Dotchev war ja nicht die Entscheidung von Herrn Rombach. Dotchev wollte weg. Das es sinnlos wäre, in dieser Konstellation auf einen Vertrag zu beharren sollte jedem klar sein. Da sein Abgang finanziell versüßt wurde war es für mich so ok. Außerdem kam doch anschließend der für viele beste Trainer der letzten Jahre hier her...


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8823
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Sonntag 12. November 2017, 11:05



Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3841
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Sonntag 12. November 2017, 12:39

Michael hat geschrieben:
Ich habe aber vom Ex-Präsidenten übles Nachtreten gegen die neuen registriert.
Sie als Schuldner des Vereins zu diskreditieren ist schon ein starkes Stück und spricht ebenfalls gegen den Menschen RR!

Dieses Nachtreten erfolgte aber auch erst nach der Posse die gegen ihn gerichtet war und öffentlich ausgetragen wurde, selbst nach dem 4.11.
Was ich nicht hörte, war so etwas wie "Ich wünsche viel Erfolg". Das wäre souverän gewesen ... davor hätten wohl alle den Hut ziehen müssen.

Dann hast Du aber nicht alles mitbekommen denn das sagte er!
Wegen ein bisschen Rumgezicke von den Gremien tritt er sicher nicht zurück.

So ist es denke ich auch, denn dann hätte er schon eher die Flinte in's Korn werfen können. Nun können wir uns ausmalen was da noch alles im Hintergrund passiert sein könnte.
Informiere Dich mal, mit welcher Vorgehensweise RR sein Kerngeschäft erledigt.
Es erzeugt - vorsichtig formuliert - wenig Sympathie für diesen Berufsstand im allgemeinen...

Das Insolvenzverwalter generell einen guten Ruf haben wäre mir neu. Wenn sie tätig werden bleibt von den Firmen inklusive Personal meist nicht mehr viel übrig.

Ich habe mir drei Mitschnitte im MDR angesehen, die zu identischen Bildern vom gleichen Moderator immer etwas anders sprachlich gestaltet worden sind.
Ich las die TA.
Mir ist schob klar,worauf sich die Medien zuerst stürzen.
Positive Wünsche für die Zukunft des Vereins habe ich darin nicht entdecken können ... okay - in der Rücktrittserklärung bei RWE.de findet sich immerhin das:
"... Diese Aufgaben lege ich jetzt in die Hände von Herrn Nowag und evtl. bei der Wiederwahl in die Hände des Vorsitzenden des Aufsichtsrates Herrn Dr. Kästner. Ich wünsche ihnen – für den Verein – dass sie es schaffen. ..."
Dies der Vollständigkeit halber, aber es wiegt m. E. den Rest nicht auf. Vor allem wünscht er es zwar dem Verein, aber nicht persönlich seinen Nachfolgern ... so dass selbst dieser Wunsch und einzig positive Aspekt ambivalent bleibt.

Sprüche wie "laute Töne nach außen spucken ... ich würde mich schämen ... Leute, die dem Verein Geld Schulden" heizen die Situation nur auf, statt sie zu beruhigen.
Rombach sollte endlich mal die Füße still halten, damit nicht eine endlose Schlammschlacht entsteht.
Er selbst zog einen Schlussstrich, und wenn es nicht wegen der Zahlen sein sollte, dann wegen der gestutzten Flügel.
Wie gesagt - wir können nur hoffen, dass nun Ruhe einkehrt.
Den Rest klären hoffentlich unabhängige Wirtschaftsprüfer.

Was leider viel zu sehr untergeht in diesem Getöse, sind etliche seiner Fehlentscheidungen, und damit meine ich nur jene, die er öffentlich einräumte und die man nachlesen kann.
Falsche Personalentscheidungen führen gewöhnlich auch dazu, die Finanzen zu belasten. Egal, mit welchem Geld er das glattzog - wir hätten anders dastehen können.
Von den Kampagnen und Plakaten mit durchaus richtigen Ansätzen abgesehen, da allerdings bereits wenige Tage, nachdem sie veröffentlicht worden sind, inhaltlich nicht mehr stimmten, weil der Wind sich drehte, die Kassenlage nicht mehr stimmig war, die abgelichteten Spieler längst woanders waren ... ( z. B. Stallgeruch )


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8823
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Sonntag 12. November 2017, 12:54

Vor allem wünscht er es zwar dem Verein, aber nicht persönlich seinen Nachfolgern ...

Wir sprechen doch alle die selbe Sprache, oder? '...Ich wünsche ihnen (und damit sind die namentlich genannten Herren Nowag und Dr. Kästner gemeint) – für den Verein – dass sie es schaffen. ...'
Das man in 12 Jahren Verantwortung auch Fehler macht ist klar. Das die meisten Fehler sich erst später als solche herausstellen sollte ebenfalls allen bewußt sein. Das man aber Herrn Rombach Dinge unterstellt wie die oben genannten finde ich nicht fair.
Rombach sollte endlich mal die Füße still halten, damit nicht eine endlose Schlammschlacht entsteht.

Für mich ist es ebenfalls Nachtreten, wenn man erst eine Zusammenarbeit zusagt um dann ein paar Tage später mit anderen Zahlen in die Öffentlichkeit geht. Bei dieser Posse hat sich wahrlich keine Seite mit Ruhm bekleckert weshalb ich es zum jetzigen Zeitpunkt für falsch halte, nur einer Seite den Schwarzen Peter zuzuschieben. Hier hinterlassen beide Seiten einen riesen Scherbenhaufen. Ich vermute mal, dass diesen keiner der beteiligten zusammenkehren wird. Wer das tun könnte bzw. wird, dazu fehlt mir derzeit noch die Phantasie.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Der Verein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste