12. Spieltag: Fortuna Köln - RWE

Wie geht das Spiel aus?

Köln gewinnt
1
11%
Unentschieden
2
22%
RWE gewinnt
6
67%
 
Abstimmungen insgesamt: 9
Graf Zahl
Beiträge: 2557
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Montag 9. Oktober 2017, 15:16

Konstant ist bei RWE nur die Unkonstanz, von daher wären wir mal wieder reif für Punkte. Fortuna Köln war in den letzten Jahren ein gutes Pflaster, und ich sehe sie trotz Platz 3 in der Tabelle immer noch oberhalb ihres eigentlichen Leistungsvermögens. Ein Sieg würde mich trotzdem überraschen, ein 1:1 halte ich aber durchaus für möglich. Was meint ihr?


Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1484
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Montag 9. Oktober 2017, 15:37

:rwe: Es muss doch mal wieder ein Sieg gelingen!1:2 und wir alle hätten ein schönes Wochenende.


canadijan
Beiträge: 2250
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Montag 9. Oktober 2017, 16:48

mit kraemers abschied hoere ich auch auf zu tippen, weil ich kein licht im tunnel seh


auslandskader
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29620
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Montag 9. Oktober 2017, 17:41

Keine Gefühle. Mit Krämer hätte ich gesagt, das Übliche: Erst mal sicher stehen und hoffen, dass wir das erste Tor machen....oder wir bekommen es....wie öfters. Ausrechenbar. Nun bin ich echt gespannt, was kommt. Hau Ruck....rein das Ding: 2:0 für die Rot-Weißen, diesmal in blau-weiß?



Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5823
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Dienstag 10. Oktober 2017, 10:28

canadijan hat geschrieben:mit kraemers abschied hoere ich auch auf zu tippen, weil ich kein licht im tunnel seh


Weis zwar nicht was das Eine mit dem Anderen zu tun hat, aber mach es doch einfach und verzichte auf das Mitleid, welches dir zusteht troest :heul1:



Mein Tip:
Köln-Erfurt 1:2

Ist natürlich auch sehr viel :anbeten: dabei


Nicht die Leute die von Liga 2 reden sind die Traumtänzer sondern die, die glauben es ginge immer weiter in Liga 3!
RWEUS
Beiträge: 694
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Mittwoch 11. Oktober 2017, 20:45

Pk mit neuem Pressesprecher lief erstmal ganz ordentlich. Bin zuversichtlich das wir zumindest ab sofort eine professionelle Aussendarstellung erleben.
Zum Spiel: hoffe auf ein 1:1


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8889
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:48

Wir müssen Punkten und spielen Remis - ach was soll's, nein, wir stoßen den Bock endlich um und nehmen 3 Punkte mit.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Graf Zahl
Beiträge: 2557
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Donnerstag 12. Oktober 2017, 20:25

Kammlott fällt aus familiären Gründen aus. Dann werden wir wohl wieder Huth und Lauberbach sehen. Finde ich erst mal gar nicht schlecht, wir werden ja ohnehin wieder auf Konter setzen. Bieber wäre wieder einer für die Brechstange irgendwann.


Benutzeravatar
Erwin-RWE
Beiträge: 648
Registriert: Freitag 31. Oktober 2003, 22:47

Beitragvon Erwin-RWE » Freitag 13. Oktober 2017, 20:51

Bieber wäre wieder einer für die Brechstange irgendwann.


jo :roteKarte: so war es dann auch :kotz: Wir taumeln den Abstieg entgegen


mfg :winken:


EX-GAST - ich arbeite mit dem automatischen Rechtschreib-Programm Papimausi 2011 :liebe2: und wenn mir ein Beitrag nicht passt , drohe ich sofort mit ABMELDUNG aus dem Board-
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3848
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Freitag 13. Oktober 2017, 21:02

Kann mir jemand erklären, wieso wir einen Trainer, der als Prio 1 die Punkte für den Klassenerhalt einfahren wollte, vom Hof jagen, und in dieser prekären Situation ein Projekt "Jugend forscht" auf die Agenda setzen?
Welcher Plan steht dahinter?
Wenn es keinen gibt und der Klassenerhalt noch ein Thema sein sollte, bitte dieses Experiment asap abbrechen.
Danke.

Ich kann mich nur noch wundern:
Wir haben zwar nicht viele Alternativen, aber Ludwig und Laurito nicht im Kader, Brückner nur auf der Bank .... was soll diese Aufstellung, wenn Lauberbach ebenfalls nach 60' keine Impulse mehr setzen kann - ein junger Wilder! ;) - und mit Bieber einer kommt, der nach 7' duschen gehen will ... :augenrollen: :wut1: :bahnhof:


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3848
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Freitag 13. Oktober 2017, 21:05

Nur Klewin in guter Form und ligatauglich ...


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Thüringer 99

Beitragvon Thüringer 99 » Freitag 13. Oktober 2017, 21:12

Absteiger :respekt: , mehr kann man zu diesen Leuten nicht sagen, eine Manschaft ist es ja nicht.
Eine Mannschaft wäres sie, wenn man trotz gelb/roter Karte noch bei einem Außwärtsspiel gewinnt.
Was hat es gebracht Krämer zu entlassen ?
Man sieht immer mehr, wie schlecht die Geschäftsleitung inkl. sportlicher Leitung bei RWE arbeitet.
Es ist eine Frechheit diesen Verein so in den Schlam zu wirtschaften.
Wenn man sieht, mit was für ein Auftreten unser Rolfi daher kommt und was er wirklich leistet...bitte gehe und nehme die anderen Pfeifen gleich mit.

ES reicht, Rolfi du machst unseren RWE kaputt !!!!!!!!! :roteKarte:

Noch eine Frage an euch: Im Geschäftsleben ist es so, wenn man ein grottenschlechtes Produkt gekauft hat, kann man es wieder zurück geben.
Hat jemand eine Idee, wie ich meine teuer gekaufte Dauerkarte wieder los werde? Ob sie Rolfi wieder zürück kauft? :auslach1:


RWEUS
Beiträge: 694
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Freitag 13. Oktober 2017, 21:26

Ich fands auch schade das er Lauberbach nach 60 Minuten runternimmt. Der hat sich dreimal Klasse in Szene gesetzt. Wieso wird das nicht honoriert? Was wenn er die Bude beim vierten Mal reinmacht? Zu Bieber faellt mir nix mehr ein. Uebermotiviert, unkonzentriert! Kurz scheint gar keine Alternative zu sein. Beim 2. Elfer gibt man sich wieder mal mental auf und guckt zu wie der Koelner nachsetzt.

Bilanz unter Bergner zwei Niederlagen, 1:4 Tore. Naechste Woche wird alles besser, gelle? ;-)


Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3848
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Freitag 13. Oktober 2017, 21:33

RWEUS hat geschrieben:Ich fands auch schade das er Lauberbach nach 60 Minuten runternimmt. Der hat sich dreimal Klasse in Szene gesetzt. Wieso wird das nicht honoriert? Was wenn er die Bude beim vierten Mal reinmacht? Zu Bieber faellt mir nix mehr ein. Uebermotiviert, unkonzentriert! Kurz scheint gar keine Alternative zu sein. Beim 2. Elfer gibt man sich wieder mal mental auf und guckt zu wie der Koelner nachsetzt.

Bilanz unter Bergner zwei Niederlagen, 1:4 Tore. Naechste Woche wird alles besser, gelle? ;-)

Tja - der Trainer hat Narrenfreiheit. Schon allein wegen der Gründe, wegen derer SK weg musste ... :augenrollen:


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1973
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Freitag 13. Oktober 2017, 21:45

Scheiß Ergebnis. Schade, dass Lauberbach das Ding nicht reinmacht undBieber echt mitdenkt. Hoffentlich bald wird das mit den Toreschiessen aber so sein und wir holen auch wieder Punkte. Und: der Trainerwechsel ist durch, da kannste noch fünf Petitionen starten. :augenrollen: Bergner muss es richten, und das was ich in den zwei Spielen mitgekriegt habe war - bis auf die Ergebnisse - gar in mal schlecht im Vergleich zu dem, was zuletzt unter Krämer los war.


Gott mit uns!
RWEUS
Beiträge: 694
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Freitag 13. Oktober 2017, 21:48

Das Problem ist bloß das bezahlter Fußball ein Ergebnis Sport ist.


Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1973
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Freitag 13. Oktober 2017, 22:07

Das ist richtig. Und wie erreicht man Ergebnisse? Indem zb. ein Brückner nicht mehr spielt, über dessen Seite zuletzt einige Gegner durchgebrochen sind. Und Ludwig, wieso wurde der eigentlich verpflichtet? Die Jungen spielen nicht von null auf hundert, haben aber Luft und die Zukunft noch vor sich und ballern mal aufs Tor, wenn zurzeit auch noch mit nicht zählbarem Erfolg. Welche Chance haben wir, außer dem jetzigen Team das Vertrauen auszusprechen und es zu motivieren? Olle Kamellen wie RR, TK, KK und wie sie alle heißen, Tag für Tag zu verdammen, bringt uns echt weiter.


Gott mit uns!
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5823
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Samstag 14. Oktober 2017, 06:21

Da diskutieren wir über Ausgliederung ja oder nein und so ganz nebenbei erledigt sich das "Problem" von selbst.
Der Trainerwechsel hat außer schönen Worten bisher nichts gebracht. Gut gespielt und doch verloren, dass gab es auch schon unter Krämer.
Schade, die Mannschaft kommt aus dieser Miesere nicht raus und die letzte Patrone scheint verschossen. Der Trainerwechsel war richtig , man muss ja alles versucht haben, bevor man "die Segel streicht".
Aber diese Mannschaft kann nicht anders und so werden wir uns wohl in der 4.Liga (hoffentlich wenigsten dort) wiederfinden und im Zuge dessen gleich Plan B ,also die Insolvenz durchziehen.

Hier haben ja schon einige erklärt, dass sie mit der RL oder OL kein Problem haben. Dann soll es wohl so sein.

@ Christian: Nun kannst du ja beruhigt gegen die Ausgliederung stimmen denn so oder so langt es nicht für unseren Club den Profifußball zu halten.


Nicht die Leute die von Liga 2 reden sind die Traumtänzer sondern die, die glauben es ginge immer weiter in Liga 3!
Graf Zahl
Beiträge: 2557
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Samstag 14. Oktober 2017, 13:08

Mund abputzen und weitermachen. Scheinbar schlägt ja diese Saison nicht jeder jeden, dann kann man auch mal beim Dritten verlieren. Als kleines Extra noch ein paar Durchhalteparolen:

  • Noch sind 26 Spieltage zu spielen.
  • Vielleicht reicht am Ende auch Platz 18 oder 19 zum Klassenerhalt.
  • 2012/13 hatten wir selbst nach 13 Spieltagen nur 9 Punkte und eine noch schlechtere Tordifferenz. Damals hatte Schwartz gerade sein Comeback gefeiert und es ging zunächst unverändert schlecht weiter. Der erste Sieg unterm neuen Trainer kam damals erst am 17. Spieltag.
Geben wir Bergner also noch etwas Zeit...


Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3848
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 14. Oktober 2017, 13:35

Graf Zahl hat geschrieben:Mund abputzen und weitermachen. Scheinbar schlägt ja diese Saison nicht jeder jeden, dann kann man auch mal beim Dritten verlieren. Als kleines Extra noch ein paar Durchhalteparolen:

  • Noch sind 26 Spieltage zu spielen.
  • Vielleicht reicht am Ende auch Platz 18 oder 19 zum Klassenerhalt.
  • 2012/13 hatten wir selbst nach 13 Spieltagen nur 9 Punkte und eine noch schlechtere Tordifferenz. Damals hatte Schwartz gerade sein Comeback gefeiert und es ging zunächst unverändert schlecht weiter. Der erste Sieg unterm neuen Trainer kam damals erst am 17. Spieltag.
Geben wir Bergner also noch etwas Zeit...

Es gab mehrere Unterschiede...und seien es nur Spieler mit großer individueller Klasse:
Drexler...Morabit .... und die wurden nach individuellen Gesprächen und einem motivierenden Trainingslager in die Pflicht genommen ... soweit ich mich erinnere:
Beide lieferten! Wir hielten deutlich die Klasse.

Die Folge von Bergners Gesprächen scheint zu sein, dass Erfahrungsträger und damit welche, die richtig gut Fußball spielen können, aussortiert sind bzw. wie Brückner nicht sein Vertrauen genießen.
Letzterer wurde zuletzt hinter den bzw. Spitze aufgestellt... alles richtig gemacht!

Und was bitte hat dieser Trainer Bergner rein von der Aufstellung her anders gemacht?
Mit Huth in der Spitze zu beginnen und Benamar hinten wuseln zu lassen, ist schon SK eingefallen ... und der Rest ist schweigen im Walde.


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 0 Gäste