31. Spieltag: RWE - Fortuna

Guerti
Beiträge: 16256
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Montag 26. März 2018, 12:01

Nö, aber rechnen wir mal 6 Mio mit 3 % (das dürfte eher die untere Grenze sein), dann sind das schon mal 180 k € die fehlen, also schon mal ein Viertel der Summe. Ich gehe aber davon aus, dass die SPK kein so risikobehaftetes Darlehen zu solchen Konditionen anbietet, und auch kein privater Finanzierer, der nicht ein großes RWE-Herz hat, wie die Genussscheininhaber.

Es wäre zumindest ein Anstoß für eine Wende. Für 180 k€ kannst du 3 ordentliche Drittligafußballer finanzieren und 3 "Ergänzungsspieler" einsparen. Oder alternativ 48 Jugendspieler für eine Saison mit Förderverträgen ausstatten.

Das biegt das Minus nicht sofort wieder ins Plus, aber es ist ein Hoffnungssignal. Ich als Sponsor würde lieber dabei helfen, einen ausgeglichenen Etat zu präsentieren, als 10 k€ mit dem Hintergrund zu sponsern, dass am Ende der Saison noch immer ein siebenstelliger Schuldenberg zu verbuchen ist.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29741
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Dienstag 27. März 2018, 09:18

Warum kann ich nicht mal Hädrich, Moritz, Baldus, Oeftger oder Schwarz auf die Bank setzten und mal in der 80. Minute beim Stand von 2:0 einwechseln?


:klasse:


Edden
Beiträge: 3656
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Donnerstag 29. März 2018, 10:55

Christian hat geschrieben:
Warum kann ich nicht mal Hädrich, Moritz, Baldus, Oeftger oder Schwarz auf die Bank setzten und mal in der 80. Minute beim Stand von 2:0 einwechseln?


:klasse:


Wann konnte Emmerling denn erfolgreich junge Spieler voran bringen?


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Edden
Beiträge: 3656
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Donnerstag 29. März 2018, 11:07

Guerti hat geschrieben:Nö, aber rechnen wir mal 6 Mio mit 3 % (das dürfte eher die untere Grenze sein), dann sind das schon mal 180 k € die fehlen, also schon mal ein Viertel der Summe. Ich gehe aber davon aus, dass die SPK kein so risikobehaftetes Darlehen zu solchen Konditionen anbietet, und auch kein privater Finanzierer, der nicht ein großes RWE-Herz hat, wie die Genussscheininhaber.


Die Rechnung ist sehr schwer. Unsere größten Gläubiger sind ja Personen, die dem RWE nahe stehen/standen (RR, TK,Genussscheininhaber, eventuell sogar Köhmel,...). Ich gehe stark davon aus, dass diese Peronen Zinsen deutlich untern den Makrtniveau genommen haben (also ohne Risikoaufschlag). Dazu kommen sehr viele Nicht-Institutsionelle Gläubiger (Die Stadt, Arena GmbH, Hotels, Busunternehmen). Ich denke die nehmen meist gar keine Zinsen.
Auf der andere Seite gehört zum Schuldendienst neben den Zinsen, auch die Tilgung.
In Wahrheit haben wir Mitgleider überhaupt keine Ahnung, wie hoch unsere Schuldendienst ist. Und das trotz Transparenzpräsi :wandhau:

Guerti hat geschrieben:Es wäre zumindest ein Anstoß für eine Wende. Für 180 k€ kannst du 3 ordentliche Drittligafußballer finanzieren und 3 "Ergänzungsspieler" einsparen. Oder alternativ 48 Jugendspieler für eine Saison mit Förderverträgen ausstatten.


Das ist aber sehr optimistisch. Wenn du die ersparten Zinsgelder ausgeben willst ,musst du sie natürlich Gegenfinanzieren. Dh. du brauchst Einnahmen. In den letzten Jahren hatten wir 500 000 Minus. Ohne die Zinskosten wären es 320 000. Geld für neue Spieler ist dann immer noch nicht da.
Das ist doch genau der Punkt. Wir treiben mit der Insolvenz die nächste kurzfristige Lösung durchs Dorf. Aber was kommt danach? Neue Schulden und neue Insolvenz?
Wir müssen die Einnahmen erhöhen. Dazu braucht es einen Plan, eine Vision, ein positives Image und neue Sponsoren. Und hier kommt von unseren Präsi....heiße Luft :wandhau: Stattdessen wird an den Ausgaben gespart, obwohl unsere Strukturen schon mehr als amateuerhaft sind.


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]

Guerti
Beiträge: 16256
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Donnerstag 29. März 2018, 13:43

Edden hat geschrieben:Wir müssen die Einnahmen erhöhen. Dazu braucht es einen Plan, eine Vision, ein positives Image und neue Sponsoren. Und hier kommt von unseren Präsi....heiße Luft :wandhau: Stattdessen wird an den Ausgaben gespart, obwohl unsere Strukturen schon mehr als amateuerhaft sind.


Ich stimme mit dir völlig überein. Gut möglich, dass die Zinslast nicht so hoch war. Man müsste mal in die Bilanz blicken, um zu erfahren, wo was aufgenommen wurde. Aber das ist ohnehin erstmal unwichtig jetzt.

Wichtig ist das, worüber wir uns zu 100 % einig sind. Das Image muss poliert werden und zwar kräftig. Dann werden sich auch wieder potente Geldgeber dem RWE zuwenden.

Ich denke, sportlicher Erfolg und langfristiges Binden von Nachwuchsspielern, notfalls auch nur per Angebot des Fördervertrags, kann RWE, wenn das Präsidium seine Hausaufgaben macht, durchaus weiterbringen.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29741
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Donnerstag 29. März 2018, 17:20

Wann konnte Emmerling denn erfolgreich junge Spieler voran bringen?


Nun scheint er aber keine große Wahl mehr zu haben und nimmt unsere A-Junioren immerhin mal zum Training mit dazu...




Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste