DFB Strafe - Aktionsspieltag gegen Cottbus

Flaschendeckel
Beiträge: 460
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Montag 2. Februar 2015, 18:59

http://www.erfordia-ultras.de/blog/

Bilder von Demo und Spiel nun online.



Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2699
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Montag 2. Februar 2015, 19:44

...es gab sogar ein Banner für "Rosen-Rosi " ?! :klasse:


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Flaschendeckel
Beiträge: 460
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Montag 2. Februar 2015, 19:46

Ehre wem Ehre gebührt ;).


Flaschendeckel
Beiträge: 460
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Dienstag 3. Februar 2015, 06:41

Wer noch eines der Shirts haben möchte, schickt mir bitte eine PN mit Name und Größe. Die Teile fallen prinzipiell etwas zu groß aus.

Deadline ist heute Abend (!), morgen wird bestellt. Bitte benutzt nur die PN-Funktion und nicht diesen Thread oder eine unserer Mailadressen. Ein richtiger Name wäre auch spitze ;).
Die Nikkis können dann gegen Münster am Stand für 15€+X abgeholt werden. Davon sind 5€ Produktionskosten, der Rest fließt direkt in die Spendenkasse.
Bitte gebt auch an, ob ihr sie im Steh- oder Sitzplatzbereich abholen möchtet.



Flaschendeckel
Beiträge: 460
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Dienstag 3. Februar 2015, 18:37

Ab 21.00 Uhr ist die Bestellliste geschlossen. Wer also noch eins haben möchte, sollte sich beeilen ;). Versand ist übrigens auch kein Problem.

Wir versuchen morgen, einen aktuellen Zwischenstand für das Solikonto hier zu posten. Nach ersten Schätzungen befinden wir uns bereits im mittleren vierstelligen Bereich.


Flaschendeckel
Beiträge: 460
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Mittwoch 4. Februar 2015, 13:14

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns, war man doch als Gruppe sehr mit den Vorbereitungen des Aktionsspieltages beschäftigt: Behördentermine, Texte schreiben, Kontoverbindung publizieren, Shirt entwerfen usw. Am Samstag war es dann soweit, die Demo und auch verschiedene andere Aktionen fanden nach unseren Anstrengungen ihren Höhepunkt. Ein paar Tage später, die ersten Auswertungen haben stattgefunden, können wir stolz auf unsere Arbeit sein. Schafften wir es nicht nur ca. 500 Teilnehmer für eine bunte und mit guten Reden gespickte Demo zu mobilisieren, sondern auch eine beachtliche Summe von 4337,80 Euro durch den Verkauf von Soli-Shirts und Spenden zu sammeln.

Aber auch auf dem Konto hat sich einiges getan. Neben dem beliebten Betrag von 19,66 Euro sind mittlerweile Beträge von 3 Euro bis 250 Euro eingegangen. Ein RWE – Fanclub hat 200 Euro aus der Fanclubkasse überwiesen. Das sollte doch ein Anreiz für die anderen 67 offiziellen Fanclubs sein, diesem Beispiel zu folgen. Auch diesmal können wir wieder von Spenden aus der ganzen Republik berichten. So sind zum Beispiel 18,87 Euro von einem Fan des Hamburger SV eingegangen.

Die bisher gezeigte Spendenbereitschaft ist für uns ein eindeutiges Zeichen, dass die Fans hinter dem Schritt des Vereins stehen. Auch wenn das vom Präsidenten beschriebene Anrufen eines Zivilgerichts nötig sein wird.

Kontostand: 1460,23 Euro am 04.02.2015 (Die Summe aus dem Verkauf der Soli-Shirts und Spenden ist noch nicht gebucht.)

Hier nochmal die Kontoverbindung für alle, die dem Verein weiterhin Mut machen wollen:

Fanhilfe Erfurt
Kontonummer: 20077399
Bankleitzahl: 82054052
IBAN DE17 8205 4052 0020 0773 99
BIC HELADEF1NOR
Betreff: Spende RWE

http://www.erfordia-ultras.de/blog/2015 ... enkonto-2/


Benutzeravatar
FANthomass
Beiträge: 2927
Registriert: Dienstag 12. April 2011, 18:12
Wohnort: Weißensee

Beitragvon FANthomass » Mittwoch 4. Februar 2015, 14:21

:klasse:


Der frühe Vogel kann mich mal...
Diskutiere nie mit jemandem der drei Liter Vorsprung hat...
Benutzeravatar
Floh
Beiträge: 832
Registriert: Samstag 17. Mai 2014, 13:07
Titel: Kampfschwein
Wohnort: Chur (Schweiz)

Beitragvon Floh » Mittwoch 4. Februar 2015, 14:38

Echt überragend ... Weiter so!!! :klatsch:

Alles für den Verein ... :rwe: :rwe: :rwe:


Wir haben uns vorgenommen,
im Leben zu nichts zu kommen.
Was uns auch Gott sei Dank
bisher gelang.
Trinkfest und arbeitsscheu
sind wir United treu.
So leben wir - ja wir,
so leben wir!
United (clapping) United (clapping) …
Benutzeravatar
FANthomass
Beiträge: 2927
Registriert: Dienstag 12. April 2011, 18:12
Wohnort: Weißensee

Beitragvon FANthomass » Mittwoch 4. Februar 2015, 15:20

Wie ist denn der Shirt Verkauf gelaufen? Gibt es Restbestände? Wenn ja...........gegen Münster wieder anbieten.


Der frühe Vogel kann mich mal...
Diskutiere nie mit jemandem der drei Liter Vorsprung hat...
Flaschendeckel
Beiträge: 460
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Mittwoch 4. Februar 2015, 15:49

Siehe oben. Heute wurde nochmal nachbestellt, da am Sonnabend alle Shirts restlos ausverkauft waren. Lief allerdings auf Liste, so dass nichts übrig bleiben wird.


Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 4021
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Freitag 6. Februar 2015, 12:54

Hast du einen aktuellen Spendenstand?


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
original.fan
Beiträge: 695
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 20:22

Beitragvon original.fan » Freitag 6. Februar 2015, 12:59

Kontostand: 1460,23 Euro am 04.02.2015 (Die Summe aus dem Verkauf der Soli-Shirts und Spenden ist noch nicht gebucht.)

Schafften wir es nicht nur ca. 500 Teilnehmer für eine bunte und mit guten Reden gespickte Demo zu mobilisieren, sondern auch eine beachtliche Summe von 4337,80 Euro durch den Verkauf von Soli-Shirts und Spenden zu sammeln.




=5798,03


<span style='font-size:14pt;line-height:100%'><span style='color:red'>ultras per sempre</span></span><br><br>
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29742
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Freitag 6. Februar 2015, 13:23

:respekt:


Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 4021
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Freitag 6. Februar 2015, 19:32

Wahnsinn!


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Flaschendeckel
Beiträge: 460
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Mittwoch 11. Februar 2015, 12:33

Woche für Woche, Tag für Tag erreichen uns weiterhin Spenden aus der ganzen Republik. Erneut erhielten wir satte Geldbeträge. Nicht nur aus Memmingen konnten wir 140 Euro verzeichnen, auch von Unionern aus Berlin gingen abermals 120 Euro auf das Konto ein. Gleichermaßen ließen sich auch drei weitere RWE-Fanclubs dazu hinreißen, tief in die Fanclubkasse zu greifen und insgesamt 485 Euro zu spenden. Diesmal können wir aber nicht nur von Spendeneingängen aus Deutschland berichten, auch aus Groningen fanden 85 Euro den Weg auf unser Spendenkonto. Es ist beachtlich, mit was für einer Anerkennung und einem Interesse unser Vorhaben in der breiten Fußballlandschaft Anklang findet. Die letzten Tage und Wochen haben uns durchweg positiv darüber gestimmt, dass unser Spendenaufruf eine solche bemerkenswerte Zustimmung und Resonanz erfährt – gemeinsam gegen Strafenwillkür!

Nachdem der Erlös aus dem Shirtverkauf von 4337,80 Euro dazu gebucht wurde, beträgt der Kontostand am 11.02.2015: 6718,03 Euro

Hier nochmal die Kontoverbindung für alle, die dem Verein weiterhin Mut machen wollen:

Fanhilfe Erfurt
Kontonummer: 20077399
Bankleitzahl: 82054052
IBAN DE17 8205 4052 0020 0773 99
BIC HELADEF1NOR
Betreff: Spende RWE

http://www.erfordia-ultras.de/blog/2015 ... enkonto-2/

Werbung in eigener Sache: Außerdem sind Bilder vom Geisterspiel gegen Dynamo online, welches gemeinsam in einer Gaststätte verfolgt wurde.


Flaschendeckel
Beiträge: 460
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Mittwoch 11. Februar 2015, 22:58

Am Samstag werden wir an den zwei Verkaufsständen insgesamt 100 limitierte Soli-Aufkleberpakete für je 5 Euro (Inhalt 60 Stück) verkaufen. Der Erlös fließt zu 100% auf das eingerichtete Spendenkonto.

Außerdem werden wir wieder mit unseren roten Spendenboxen rumgehen und hoffen hier auf rege Beteiligung. Kramt im Kleingeldfach und haut nen Euro in die Boxen – wenn das jeder Stadionbesucher macht, knacken wir schon am Wochenende die 10.000 Euro Spendenmarke!

Gemeinsam Strafenwillkür entgegentreten!

Infos mit Bild auf unserer Page. Der kleinere Aufkleber ist im Übrigen das Motiv vom Shirt.


Flaschendeckel
Beiträge: 460
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Donnerstag 12. März 2015, 22:04

Vorläufiger Spendenendstand

12.03.2015

8. Oktober 2014 – Abschiedsspiel gegen Groningen. Mit einem 1:1 Unentschieden fand das Mittwochabendspiel im Schein der hell erleuchteten Flutlichtmasten ein Ende. Was folgte, war für viele Erfurter Fußballfreunde nicht weniger, als einer der beeindruckendsten und emotionalsten Momente, die sie je erlebt hatten – eine Momentaufnahme, prägend für das ganze Leben. Das der DFB sich natürlich unbedingt verpflichtet sah, die Rolle des Spielverderbers einzunehmen, war absehbar. Als dann jedoch das DFB-Sportgericht am 16. Januar das Urteil verkündete, traf es alle Anhänger wie ein Schlag ins Gesicht – satte 20 000 Euro soll der Verein für die Pyroaktion nach dem Spiel blechen. Ein Strafmaß, mit dem man in diesem Umfang nicht gerechnet hatte, für einen Drittligisten gleichzusetzen mit einer Mammutaufgabe. Während die feinen Herren sich brav in völliger Realitätsentfremdung übten und in dieser angemeldeten Pyroshow „unsportliches Verhalten“ sahen, berieten wir untereinander und mit Vereinsvertretern, wie man gemeinsam gegen diese Sanktion vorgehen will. Rot-Weiß legte gegen das Urteil fristgerecht Berufung vor dem DFB-Bundesgericht ein. Wir eröffneten ein Spendenkonto, um den Verein bestmöglich durch alle denkbaren Instanzen finanziell unterstützen zu können. Es zeichnete sich eine rege Spendenbereitschaft ab, sowohl im Stadion schmissen unzählige Fans ihr Geld in die Boxen, als auch auf dem Konto gingen beträchtliche Beträge ein. Von 3 Euro bis 250 Euro war alles dabei. Fanclubs plünderten ihre Kassen, um den Verein in seiner Mission zu unterstützen, überregional spendeten Fußballfans, damit der Verein sich nicht kleinkriegen lässt, wir verkauften Shirts und Aufkleber, um Rot-Weiß den Weg zu ebnen, ein Zeichen setzen zu können. Auf einer von der breiten Masse angenommenen Demo nutzten 450 Teilnehmer die Chance, um ihren Unmut gegenüber dem DFB kundzutun. Bleibt zu hoffen, dass andere Vereine sich durch diese Strafe nicht abschrecken lassen, ähnliche Pyroaktionen zu besonderen Anlässen durchzuführen.
Ein Termin, wann das DFB-Bundesgericht über den Berufungsantrag entscheidet, gibt es noch nicht. Es ist uns bewusst, dass so ein Prozess sehr zeitintensiv ist. Deshalb möchten wir euch heute den vorläufigen Endstand des Spendenkontos von 10268,28 Euro verkünden. Vorläufiger Endstand bedeutet nicht, dass das Spendenkonto geschlossen wird oder keine Spenden mehr gesammelt werden! Eben weil dieser Prozess so viel Zeit in Anspruch nimmt, ist es nicht möglich, in so einem großen Umfang Spenden zu bewerben bzw. die Spendenbereitschaft der Leute akquirieren zu können. Wir werden auch weiterhin im Stadion umhergehen, damit ihr euch beteiligen könnt und bitten euch auch weiterhin, Spenden auf das Konto einzuzahlen. Wir werden, wenn es zu diesem Themenkomplex Neuigkeiten gibt, uns dahingehend wieder zu Wort melden. Die Bankdaten könnt ihr am Ende des Textes nochmal entnehmen.
Wir möchten uns bei allen Spendern und Befürwortern bedanken, die uns unterstützt haben und auch weiterhin unterstützen werden. Die Erinnerung wird uns keiner nehmen – gemeinsam gegen Strafenwillkür!

Fanhilfe Erfurt
Kontonummer: 20077399
Bankleitzahl: 82054052
IBAN DE17 8205 4052 0020 0773 99
BIC HELADEF1NOR
Betreff: Spende RWE


Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2699
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Donnerstag 12. März 2015, 22:11

Endstand des Spendenkontos von 10268,28 Euro


Wahnsinn.... :klasse: :respekt:


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Flaschendeckel
Beiträge: 460
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Mittwoch 23. Dezember 2015, 20:30

Verwendung der Spendengelder
23.12.2015
Zu Beginn des Jahres erreichte uns die Info seitens des DFB, dass die Pyroaktion, welche unseren emotionalen Abschied des Steigerwaldstadions im Oktober 2014 untermalte, eine Strafe in Höhe von 20.000 € nach sich ziehen würde.

Neben uns als Gruppe, dem Verein und allen anderen Fans des FC Rot-Weiß‘ waren auch viele Fußballfans anderer Vereine Deutschlands gerechterweise erbost über die kleinliche und maßlos überzogene ‚Rechtssprechung‘ des DFB.

Anders als bei vorherigen Strafen wollte unser Verein diesen immensen Betrag nicht auf sich sitzen lassen, da die Verantwortlichen der festen Überzeugung waren, nicht entgegen der fragwürdigen DFB-Statuten gehandelt zu haben, sodass sie sich dazu entschlossen, gegen das Urteil in Berufung zu gehen.

Neben dem Erfurter Fananhang leisteten auch viele Personen aus anderen Städten der Republik einen wertvollen Anteil an einer Gesamtsumme von insgesamt 10.484,52 €, die wir dem Verein als Spende übergeben wollten, wenn er tatsächlich bis in die letzte Instanz gegen den DFB geklagt hätte.

Leider jedoch war nach dem ersten Klagen Schluss. Die Strafe wurde lediglich von 20.000 € auf 15.000 € heruntergesetzt und der Verein teilte uns in einem ehrlichen und offenen Gespräch mit, dass ein weiteres Vorgehen mehr als aussichtslos gewesen wäre.
Wie bereits im Vorfeld von uns kommuniziert, bekommt der Verein das Geld nicht direkt, da die dazu getroffene Vereinbarung nicht eingehalten wurde.

Allen Spendern war im Vorfeld bewusst, dass wir das Geld im Zweifelsfall anderweitig verwenden werden. Nach langem Hin und Her haben wir uns dazu entschlossen, die 10.484,52€ unserem Nachwuchsleistungszentrum zur Verfügung zu stellen. Hierbei handelt es sich um ein vom Verein unabhängigem Konto und letztlich ist das Geld bei der Nachwuchsförderung gut aufgehoben, so unser Gedankengang. Nicht zuletzt stammt der Großteil der Spenden auch aus dem rot-weißen Lager, sodass es auch dem Interesse des Großteils entsprechen dürfte.
Wir sind genauso enttäuscht wie ihr alle, dass es nicht zum Klagen bis zur letzten Instanz gereicht hat und möchten an dieser Stelle nochmals großen Dank für die Spendenbereitschaft aller aussprechen.
Im Gespräch mit dem Verein wurde deutlich, dass diese Entscheidung, nicht weiter zu klagen, nicht auf Grund einer Faulheit oder Gemütlichkeit unserer Vereinsverantwortlich getroffen wurde, nein, vielmehr muss man an dieser Stelle wieder die Gesprächsbereitschaft und die undemokratischen Strukturen des DFB hinterfragen.

Die gesamte Situation hat uns jedoch gezeigt, dass man im Zweifelsfall aufeinander setzen kann, auch wenn man unterschiedlichen Vereinen angehört, was uns im Glauben im Kampf gegen den DFB nochmals bestätigt hat.

Für immer Steigerwaldstadion – Scheiß DFB!


Guerti
Beiträge: 16282
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Mittwoch 23. Dezember 2015, 20:36

:klatsch: :klatsch: :klatsch:

Besser konntet ihrdas Geld nicht investieren. :klasse:


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops


Zurück zu „Die Fans“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste