Arbeitsrecht im Fußball

Nummer13
Beiträge: 738
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2014, 11:29

Beitragvon Nummer13 » Mittwoch 25. März 2015, 09:21

Interessantes Urteil http://www.spiegel.de/sport/fussball/befristeter-vertrag-heinz-mueller-gewinnt-prozess-gegen-mainz-05-a-1025379.html

Es hat mich schon lange gewundert, dass im Fußball immer wieder Zeitverträge nacheinander gemacht wurden.

Rechtlich gesehen kann man bis zu 3 mal innerhalb von 2 Jahren zeitlich befristen. Danach geht nur noch ein unbefristeter Vertrag. Wenn jemand mal befristet angestellt war, dann das Unternehmen verlassen hat und später wieder eingestellt wird, so kann man ihn auch nur unbefristet einstellen.

Mal sehen, ob Müller auch die weiteren Instanzen gewinnt. Für den Fußball in Deutschland wäre das natürlich eine gravierende Änderung in den Rahmenbedingungen.

Als Erklärung hier auch die Gesetzesgrundlage §14 TzBfG http://www.gesetze-im-internet.de/tzbfg/__14.html


RWE - Du bist mein Verein!

Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Mittwoch 24. Februar 2016, 08:41

Den Prozess vor dem Landgericht verlor Müller jedoch.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops

Zurück zu „Fußball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast