Mitgliederversammlung 20.01.2018

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9613
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 29. November 2017, 11:32



Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."

Graf Zahl
Beiträge: 2871
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Mittwoch 29. November 2017, 12:05

Einfach nur desaströs. Warum soll sich nicht feststellen lassen, wer Vereinsmitglied ist?

Jetzt wird zwei Monate weiter in der Hexenküche gewerkelt. Ich rechne mittlerweile damit, dass in Kürze einfach ein Termin beim Amtsgericht ansteht...


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9613
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 29. November 2017, 12:33

Es geht ja nicht nur um die Mitglieder. Zitat: ...Das Präsidium kann in der derzeitigen Situation die Mitgliederversammlung weder über die wirtschaftliche Lage des Vereins noch über dessen Zukunftsaussichten verlässlich informieren...

In unserer Satzung finde ich zu einer Verschiebung einer MV nichts:

Art. 9 - Mitgliederversammlung -> (4):
...Eine ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung hat das Recht, in ihrem Verlaufe eine Vertagung noch nicht behandelter Tagesordnungspunkte zu beschließen unter genauer Angabe von Ort und Zeit der Fortsetzung der Mitgliederversammlung...

Art. 10 – Ordentliche Mitgliederversammlung –Jahreshauptversammlung -> (1)
...Die Jahreshauptversammlung (= ordentliche Mitgliederversammlung) findet jährlich in der Zeit zwischen dem 15.10. und 15.12. eines jeden Jahres statt...

Verständlich ist die Verschiebung bei den jüngsten Turbulenzen aber auf jeden Fall.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 4006
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Mittwoch 29. November 2017, 13:21

Graf Zahl hat geschrieben:Einfach nur desaströs. Warum soll sich nicht feststellen lassen, wer Vereinsmitglied ist?

Jetzt wird zwei Monate weiter in der Hexenküche gewerkelt. Ich rechne mittlerweile damit, dass in Kürze einfach ein Termin beim Amtsgericht ansteht...



Zu 1: Die Mitgliederbetreuung lief die letzten Jahre gelinde gesagt schlampig. Da verwundert es kaum, dass man keine aktuelle Mitglieder-Datenbank hat. Mich wundert da fast gar nichts mehr. Zumindestens wurde das Problem ja jetzt endlich professionell angegangen.

2. Da könntest du leider recht haben.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild

canadijan
Beiträge: 2372
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Mittwoch 29. November 2017, 13:29

klingt zwar logisch, mutet trotzdem als posse an, chance vertan mit einem guten gefuehl ins neue jahr zu marschieren


auslandskader
Graf Zahl
Beiträge: 2871
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Mittwoch 29. November 2017, 15:08

Auf jeden Fall eine geile Kombination, erst einen neuen Mitgliederrekord auszurufen und dann einzugestehen, dass man gar nicht weiß, wer von denen alles Mitglied ist. Da kann man den Anruf in der Geschäftsstelle erahnen, der nach der ersten Pressemitteilung stattfand: "Äh, Moment mal..."

Vielleicht gibt's auch schon Experten, die mehrfach Mitglied sind und mehrfaches Stimmrecht wollen. :lachen:


Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Mittwoch 29. November 2017, 15:22

Frank Nowag: „Ich persönlich halte diese Entscheidung für falsch.“

Quelle: Präsident enttäuscht von Absage der Mitgliederversammlung


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Benutzeravatar
Oliver Ruhe
Beiträge: 1936
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 18:36

Beitragvon Oliver Ruhe » Mittwoch 29. November 2017, 16:01

Arokh hat geschrieben:
Graf Zahl hat geschrieben:Einfach nur desaströs. Warum soll sich nicht feststellen lassen, wer Vereinsmitglied ist?

Jetzt wird zwei Monate weiter in der Hexenküche gewerkelt. Ich rechne mittlerweile damit, dass in Kürze einfach ein Termin beim Amtsgericht ansteht...



Zu 1: Die Mitgliederbetreuung lief die letzten Jahre gelinde gesagt schlampig. Da verwundert es kaum, dass man keine aktuelle Mitglieder-Datenbank hat. Mich wundert da fast gar nichts mehr. Zumindestens wurde das Problem ja jetzt endlich professionell angegangen.

2. Da könntest du leider recht haben.


Zu erstens, das stimmt nicht. Bereits mit Beginn der Zusammenarbeit gibt es eine Mitgliederdatenbank in zusammenarbeit mit LMS Sport, dem Ticketpartner-
ich weiss dies weil ich jahrelang für LMS gearbeitet habe, am Projekt RW Erfurt und dadurch informiert bin.
Wenn man keine aktuelle Datenbank hätte, könnte man auch nicht sagen wir haben soundsoviele neue. Denkfehler.
Und die Listen abarbeiten am Beginn der MV, wer offene Beträge hat und so, gabs doch schon immer, ist auch nichts, neues.
Das machen alle so, übrigens auch der FSV Zwickau bei dem es sogar MItglieder gibt, die 500 euro offene Beiträge haben, aber immer noch Mitglied sind.
Also nicht nur bei uns ist alles übel, auch woanders.

Letztlich geht es glaube ich darum, zu prüfen, wieso in letzter Zeit so exorbitante Neumitgliederzahlen kamen.
Der Versuch der manipulation steht/stand ja im raum.


Benutzeravatar
Rabe
Beiträge: 1275
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:56
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Rabe » Mittwoch 29. November 2017, 16:33

Ein Problem ist wohl u.a.das es verschiedene Konten bisher gab (Stichwort Treuhandkonto) und Neumitglieder ihre Beiträge(ohne Lastschriftverfahren) nicht auf das offizielle Vereiskonto überwiesen haben .Diesen Zugriff (Teuhandkonto) hat man von Vereinsseite angeblich auch erst seit gestern.


Ein kühner Betrüger, der stets ein außergewöhnlicher Mensch ist, gewinnt die Hingabe eines unwissenden, dagegen den Spott eines aufgeklärten Volkes!
Benutzeravatar
metaxa
Beiträge: 1705
Registriert: Samstag 30. August 2003, 12:21

Beitragvon metaxa » Mittwoch 29. November 2017, 16:34

canadijan hat geschrieben:klingt zwar logisch, mutet trotzdem als posse an, chance vertan mit einem guten gefuehl ins neue jahr zu marschieren


oder chance genutzt, ein sau schlechtes gefühl nicht mit ins neue jahr zu schleppen.... :augenrollen: ;) :lachen:


Die gute Unterhaltung besteht nicht darin, dass man selbst etwas Gescheites sagt, sondern dass man sich etwas Dummes anhören kann.
Benutzeravatar
Rabe
Beiträge: 1275
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:56
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Rabe » Mittwoch 29. November 2017, 16:40

Nun soll wohl die MV doch stattfinden.


Ein kühner Betrüger, der stets ein außergewöhnlicher Mensch ist, gewinnt die Hingabe eines unwissenden, dagegen den Spott eines aufgeklärten Volkes!
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9613
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 29. November 2017, 16:41

Frank Nowag: „Ich persönlich halte diese Entscheidung für falsch.“

Finde ich jetzt aber auch nicht die tollste Ansage in der Situation. Wenn der AR die Tatsachen so sieht wie er es darstellte (...Das Präsidium kann ... weder über die wirtschaftliche Lage des Vereins noch über dessen Zukunftsaussichten verlässlich informieren...) halte ich die Absage für richtig. Natürlich hätte das vielleicht anders geregelt werden können / müssen. Aber auch da hätte man übermorgen nur über die Vertagung abgestimmt und weiter nichts. Weshalb aber der Präsident die Entscheidung für falsch hält wenn er (bzw. das Präsidium) doch gar nichts verkünden kann, erschließt sich mir nicht.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9613
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 29. November 2017, 16:42

Nun soll wohl die MV doch stattfinden.

Gibt es dazu eine Quelle oder ist das eine Vermutung?


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Rabe
Beiträge: 1275
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:56
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Rabe » Mittwoch 29. November 2017, 16:50

Keine Quelle, nur ein Rauschen im Steigerwald. ;)
Spaß beiseite, es gibt noch nichts offizielles.


Ein kühner Betrüger, der stets ein außergewöhnlicher Mensch ist, gewinnt die Hingabe eines unwissenden, dagegen den Spott eines aufgeklärten Volkes!
Benutzeravatar
metaxa
Beiträge: 1705
Registriert: Samstag 30. August 2003, 12:21

Beitragvon metaxa » Mittwoch 29. November 2017, 17:03

Rabe hat geschrieben:Keine Quelle, nur ein Rauschen im Steigerwald. ;)
Spaß beiseite, es gibt noch nichts offizielles.


joh...das wird erst freitag 17uhr offiziell.... :wow: :augenrollen: ;)


Die gute Unterhaltung besteht nicht darin, dass man selbst etwas Gescheites sagt, sondern dass man sich etwas Dummes anhören kann.
Benutzeravatar
Rabe
Beiträge: 1275
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:56
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Rabe » Mittwoch 29. November 2017, 17:12

...oder so. :stumm:


Ein kühner Betrüger, der stets ein außergewöhnlicher Mensch ist, gewinnt die Hingabe eines unwissenden, dagegen den Spott eines aufgeklärten Volkes!
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9613
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 29. November 2017, 17:23

Besteht eigentlich zwischen AR und dem Präsidium etwas an Einigkeit und Kommunikation oder sind wir nun nach ca. 2 Wochen schon fast wieder da, wo wir her kamen? Kann man nicht einfach sagen 'Sie ist abgesagt und basta'? Das anschließend in den Foren die wildesten Gerüchte kursieren ist auch nicht gerade förderlich in unserer Situation.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Noodles

Beitragvon Noodles » Mittwoch 29. November 2017, 17:45

So, meine Meinung zum Geschehen

Die Außendarstellung des Vereins? Ein chinesischer Hühnerhaufen! Alles gackert, alles rennt - und meist dem frechen Fuchs ins Maul.


1. Präsident Nowag soll sich aus dem Sportlichen raushalten. So wie es Rombach hätte tun müssen. Das Sportliche sollen kompetente Leute entscheiden.

2. Der Präsident muss ein Mann aus der Wirtschaft sein und sich vor allem um wirtschaftliche Belange kümmern sowie mit menschenkundiger Führung den Verein so zusammenhalten, dass alle an einem Strang ziehen und sich verantwortlich fühlen.

3. Spitzenleute in unserem Verein müssen die Trainer, inbesondere im NLZ sein. Sprich, deren Bezahlung muss angehoben werden. Je besser Trainer und Trainingsbedinungen, um so besser die Nachwuchsspieler.

4. Das NLZ muss weiter saniert und ausgebaut werden. Rombachs erster Ansatz ist gut. Die Infrastruktur muss weiter verbessert werden. Ein Weg wie der Freiburgs in der Nachwuchsarbeit sollte auch der unsere sein. Dazu braucht's natürlich Geld und langfristige Planung!

Achtung, dieser Teil ist Satire: der Dr. Kästner tattert sich seine Sätze zurecht, dass es zum Dritte-Zähne-Ausfallen und Mäusemelken ist! Als Arzt mag er erfolgreich sein, als Redner wirkt er so kompetent, als könne er Gurken nicht von Bananen unterscheiden. Es wirkt so als, würde ein Onanist einem Analphabeten in Kisuaheli übersetzte Algebra übersetzen. Nicht mal einen Weihnachtsbaum würde ich von ihm kaufen. Zum Glück kann Nowag einigermaßen reden.


Benutzeravatar
Oliver Ruhe
Beiträge: 1936
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 18:36

Beitragvon Oliver Ruhe » Mittwoch 29. November 2017, 17:55

Offiziell haben sich alle im AR für die Absage ausgesprochen, daher verstehe ich den angeblichen Alleingang von Bergmann und Kaiser nicht.


Benutzeravatar
Phil_SLF
Beiträge: 132
Registriert: Samstag 24. Juli 2010, 14:32
Wohnort: Saalfeld

Beitragvon Phil_SLF » Mittwoch 29. November 2017, 18:18

Ordentliche MItgliederversammlung vertagt

Der Aufsichtsratsvorsitzende widerruft die für Freitag geplante ordentliche Mitgliederversammlung - Jahreshauptversammlung des FC Rot-Weiß Erfurt e.V.



Sehr geehrtes Mitglied des FC Rot-Weiß Erfurt e.V.,


hiermit widerrufe ich die Einberufung zur ordentlichen Mitgliederversammlung - Jahreshauptversammlung des FC Rot-Weiß Erfurt e.V. am Freitag, 01.12.2017 um 18.00 Uhr. Die Mitgliederversammlung findet nicht statt. Sie brauchen deshalb nicht zu erscheinen. In Kürze wird eine neue Mitgliederversammlung (voraussichtlich Ende Januar 2018) einberufen.

Begründung:

Derzeit besteht große Unsicherheit darüber, welche Personen Mitglieder des Vereins sind.
Bevor keine Klarheit über die Mitgliederstruktur im Verein besteht, können Abstimmungsergebnisse nicht sicher festgestellt werden. Andernfalls drohen langwierige und kostenintensive Rechtsstreite, die dem Wohl des Vereins schaden.

Das Präsidium kann in der derzeitigen Situation die Mitgliederversammlung weder über die wirtschaftliche Lage des Vereins noch über dessen Zukunftsaussichten verlässlich informieren. Daher ist die Gefahr von gerichtlichen Auseinandersetzungen wegen unvollständiger Information der Mitgliederversammlung zu groß; auch diese würden dem Wohl des Vereins schaden.

Die Zeit bis zur Abhaltung der neu einzuladenden Mitgliederversammlung soll genutzt werden, um diese Informationslücken zu schließen und sich Klarheit über die Mitgliederstruktur zu verschaffen.

gez.
Dr. sc. med. Peter Kästner
Aufsichtsratsvorsitzender


Das bleibt für mich bindend.


Bild
:rwe: 90 Minuten auf der Seite der Guten, wir sind alle, Rot Weiß Erfurt Fans, clap your hands, with the friends. :rwe:


Zurück zu „Der Verein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste