Rombach abgesetzt! (Update: doch nicht) (Update 2.0 : Jetzt doch zurückgetreten!)

Benutzeravatar
RWE-Chris
Beiträge: 3196
Registriert: Samstag 30. September 2006, 11:39

Beitragvon RWE-Chris » Mittwoch 1. November 2017, 18:21



"Bernhard Langer hat mal gesagt, Leistungssport spielt sich zwischen den Ohren ab."
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1469
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Mittwoch 1. November 2017, 19:12

Das kann das Ende von RWE bedeuten.


RWEUS
Beiträge: 676
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Mittwoch 1. November 2017, 19:21

Wann sind die eigentlich endlich fertig gegeneinander zu arbeiten?


Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 502
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Mittwoch 1. November 2017, 19:43

Ich raff es nicht. Was geht hier ab? Das ist unser sicheres Aus auf allen Ebenen.



Benutzeravatar
metaxa
Beiträge: 1702
Registriert: Samstag 30. August 2003, 12:21

Beitragvon metaxa » Mittwoch 1. November 2017, 19:50

RWEUS hat geschrieben:Wann sind die eigentlich endlich fertig gegeneinander zu arbeiten?


wenn einer oder alle tot sind.... :wandhau: :bahnhof: :teufel:


Die gute Unterhaltung besteht nicht darin, dass man selbst etwas Gescheites sagt, sondern dass man sich etwas Dummes anhören kann.
canadijan
Beiträge: 2228
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Mittwoch 1. November 2017, 21:09

:respekt: gemeinsam eins :lachen:


auslandskader
Graf Zahl
Beiträge: 2512
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Mittwoch 1. November 2017, 21:58

Ich hatte ja Krause als nächste Personalie erwartet, aber scheinbar geht es nun schneller...

Zur Rechtmäßigkeit und Sinnhaftigkeit dieses Schritts maße ich mir kein Urteil an. Ich hoffe aber, dass die Entscheidung von irgendeiner Vorstellung getrieben wurde, wie es ohne Rombach besser werden kann als bisher; und dass es nicht nur darum ging, Rombach loszuwerden, egal wie. Falls Rombach tatsächlich dauerhaft weg sein sollte, bin ich gespannt, wie diese Vorstellung aussieht und welche Perspektiven der neue Präsident mitbringt, wer auch immer das am Ende wird.

In finanzieller Hinsicht sehe ich den Wechsel durchaus als Chance. Unter Rombach haben wir einen toten Punkt erreicht, an dem es auf der Einnahmenseite einfach nicht mehr weiter geht. Aber die Chance auf Veränderung muss man auch erst mal nutzen.


RWElite
Beiträge: 1204
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Mittwoch 1. November 2017, 22:14

Komisch der Zeitpunkt.Vor der Saison oder der davor liegenden hätte ein aufräumen und hinterfragen erfolgen sollen.Alles sollte besser werden geworden ist es schlechter diese Saison!Vom Ausichtsrat hat man die letzten Jahre nicht viel mitbekommen und nun wird man zum Königsmörder.Die Art und Weise ist schon sehr anstößig einen verdienstvollen Präsidenten und Verdienste hat er außer Frage gerade in finanzieller Hinsicht,so abzumelden!Und nochmal,wieso gerade jetzt nicht vor der Saison wo wir schon die 2 Jahre vorher dem Abstieg von der Schippe gesprungen sind.Da wäre ein Schnitt und Neuausrichtung besser gewesen.Nur die Entlassung Krämers kann nicht der alleinige Grund sein zuviel lag schon lange im Argen!Wenn der Aufsichtsrat diese Woche nichts glaubwürdiges und brauchbares anbietet sowie Vorschläge wie es weitergeht und Fakten zur Begründung Rombachs Entmachtung wirds brenzlig!Der Aufsichtsrat schießt gerade aus allen Lagen da frag ich mich wo hatten die ihre Munition die letzten Jahre versteckt?


canadijan
Beiträge: 2228
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Mittwoch 1. November 2017, 22:46

ich denke die entlassung von herrn kraemer war der tropfen der das fass zum ueberlaufen brachte


auslandskader
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3841
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Donnerstag 2. November 2017, 05:48

canadijan hat geschrieben:ich denke die entlassung von herrn kraemer war der tropfen der das fass zum ueberlaufen brachte

Wenn der BILD Artikel nur halbwegs stimmt, mag das mit dem Tropfen zwar richtig sein, quasi als Stein des Anstoßes, aber es gibt gewichtigere Gründe...


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Edden
Beiträge: 3585
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Donnerstag 2. November 2017, 08:14

RWElite hat geschrieben:Komisch der Zeitpunkt.Vor der Saison oder der davor liegenden hätte ein aufräumen und hinterfragen erfolgen sollen.Alles sollte besser werden geworden ist es schlechter diese Saison!Vom Ausichtsrat hat man die letzten Jahre nicht viel mitbekommen und nun wird man zum Königsmörder.Die Art und Weise ist schon sehr anstößig einen verdienstvollen Präsidenten und Verdienste hat er außer Frage gerade in finanzieller Hinsicht,so abzumelden!Und nochmal,wieso gerade jetzt nicht vor der Saison wo wir schon die 2 Jahre vorher dem Abstieg von der Schippe gesprungen sind.Da wäre ein Schnitt und Neuausrichtung besser gewesen.Nur die Entlassung Krämers kann nicht der alleinige Grund sein zuviel lag schon lange im Argen!Wenn der Aufsichtsrat diese Woche nichts glaubwürdiges und brauchbares anbietet sowie Vorschläge wie es weitergeht und Fakten zur Begründung Rombachs Entmachtung wirds brenzlig!Der Aufsichtsrat schießt gerade aus allen Lagen da frag ich mich wo hatten die ihre Munition die letzten Jahre versteckt?


Das lässt sich hinterher immer einfach sagen. Als ich zum Saisonende einen hier sportlichen Neuanfang gefordert habe (ohne Traub und Krämer) wurde ich ausgelacht. Der gemeine RWE Fan war über den Klassenerhalt und TP Pokal so hoch erfreut (beides soltle eigentlich Standard sein). In diesem Zeitraum noch RR anzugreifen, das hätte der AR öffentlich nie überlebt. Natürlich ist der Zeitpunkt ekelhaft und natürlich gibt es die Probleme schon ewig. WENN(!) es stimtm das RR Dokumente zur finanziellen Situation vorenthält, dann ist die Entscheidung konsequent. Ich habe aber auch das Gefühl im AR sitzen Leute die unsere Satzung nicht so genau kennen. Erst der Schenllschus die AOMV abzusetzen ohne rechtlichen Rahmen dafür udn jetzt dieser hier.
Nachdem man sich nun öffentlich mit Schlamm beworfen hat, läd man jetzt zum Gespräch :wandhau: :wandhau:


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5801
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Donnerstag 2. November 2017, 11:09

@ Cole:

Eben, du weist doch auch nur was in der Bild steht ;)
Den sogenannten Fehler mit Krämer hätte jeder Präsident gemacht. Rombach hat zweifelsohne Fehler gemacht. Sein aktuell größter war der fehlende personelle Neuanfang vor der Saison.
Der Trainerwechsel gehört zum Geschäft wenn es sportlich nicht läuft und Beispiele gibt es jede Saison zig neue. Selbst unser kommender Gegner Lotto hat diese Option inzwischen gezogen. Ob sie was bringt......
hinterher ist man immer schlauer :lachen:


Nicht die Leute die von Liga 2 reden sind die Traumtänzer sondern die, die glauben es ginge immer weiter in Liga 3!
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3841
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Donnerstag 2. November 2017, 12:49

Bärliner hat geschrieben:@ Cole:

Eben, du weist doch auch nur was in der Bild steht ;)
Den sogenannten Fehler mit Krämer hätte jeder Präsident gemacht. Rombach hat zweifelsohne Fehler gemacht. Sein aktuell größter war der fehlende personelle Neuanfang vor der Saison.
Der Trainerwechsel gehört zum Geschäft wenn es sportlich nicht läuft und Beispiele gibt es jede Saison zig neue. Selbst unser kommender Gegner Lotto hat diese Option inzwischen gezogen. Ob sie was bringt......
hinterher ist man immer schlauer :lachen:

Das ist so nicht richtig:
Ab und zu komme ich unter die besser informierten Leute, und was da so an Bedenken geäußert wird, bringt mich schon längere Zeit in Wallung ;) :augenrollen:
Je nach Schweregrad dessen, was da an Infos durch RR NOCH NICHT geliefert worden sein soll, kann jeder schon mal die bereits erlebten Szenarien anderer Vereine auf RWE abbilden, gedanklich alles durchspielen, damit sich dann der Frust in Grenzen hält.
Wenn du meinst, da wäre nichts dran - mich würde es freuen.
Da sich intelligente Leute ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt haben, bin ich aber eher bei den Skeptikern und sehr darauf gespannt, wie die Wahrheit aussehen wird.
Btw:
Wie lange ist es her, dass der Verkauf des schon auf dem Mannschaftsbild befindlichen CK "alternativlos" war?
Hat sich seither die Qualität der Mannschaft stetig verschlechtert?
Hat sich die finanzielle Lage seither stetig verschlechtert, oder gab es auch mal eine Gegenbewegung?


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5801
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Donnerstag 2. November 2017, 14:10

Cole hat geschrieben:
Bärliner hat geschrieben:@ Cole:

Eben, du weist doch auch nur was in der Bild steht ;)
Den sogenannten Fehler mit Krämer hätte jeder Präsident gemacht. Rombach hat zweifelsohne Fehler gemacht. Sein aktuell größter war der fehlende personelle Neuanfang vor der Saison.
Der Trainerwechsel gehört zum Geschäft wenn es sportlich nicht läuft und Beispiele gibt es jede Saison zig neue. Selbst unser kommender Gegner Lotto hat diese Option inzwischen gezogen. Ob sie was bringt......
hinterher ist man immer schlauer :lachen:

Das ist so nicht richtig:
Ab und zu komme ich unter die besser informierten Leute, und was da so an Bedenken geäußert wird, bringt mich schon längere Zeit in Wallung ;) :augenrollen:
Je nach Schweregrad dessen, was da an Infos durch RR NOCH NICHT geliefert worden sein soll, kann jeder schon mal die bereits erlebten Szenarien anderer Vereine auf RWE abbilden, gedanklich alles durchspielen, damit sich dann der Frust in Grenzen hält.
Wenn du meinst, da wäre nichts dran - mich würde es freuen.
Da sich intelligente Leute ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt haben, bin ich aber eher bei den Skeptikern und sehr darauf gespannt, wie die Wahrheit aussehen wird.
Btw:
Wie lange ist es her, dass der Verkauf des schon auf dem Mannschaftsbild befindlichen CK "alternativlos" war?
Hat sich seither die Qualität der Mannschaft stetig verschlechtert?
Hat sich die finanzielle Lage seither stetig verschlechtert, oder gab es auch mal eine Gegenbewegung?



Weist du wie du auf mich wirkst Cole....?
Wie Jemand der von anderen Trost erwartet troest .
Nach dem Motto "wenn ich alles noch einen Zacken schlimmer mache als es eh schon ist, dann gibt es doch bestimmt Jemand der widerspricht und mich tröstet.
Es ist alles sehr schlimm und es steht schlimm um unseren Club und es wird kaum Jemand da sein der dein heimliches Verlangen nach Trost stillen wird.
Da kannst du die schlimmsten Szenarien rauf und runter rattern und ständig wiederholen... ja du hast Recht, Punkt. Trost such dir wo anders. ;)


Nicht die Leute die von Liga 2 reden sind die Traumtänzer sondern die, die glauben es ginge immer weiter in Liga 3!
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 2. November 2017, 16:28



Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
andi
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. August 2004, 10:26

Beitragvon andi » Donnerstag 2. November 2017, 17:14

Hat sich R.R. schon öffentlich dazu geäußert ?


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 2. November 2017, 17:21

Ich finde nichts im Netz und habe auch noch nichts gehört. Auch nichts von seiner einstweiligen Verfügung.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8825
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 2. November 2017, 17:33



Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Erwin-RWE
Beiträge: 645
Registriert: Freitag 31. Oktober 2003, 22:47

Beitragvon Erwin-RWE » Donnerstag 2. November 2017, 19:46

Wann sind die eigentlich endlich fertig gegeneinander zu arbeiten?


Der wahre Strippenzieher bleibt schön still im Hintergrund.... :kotz: :kotz: ich hoffe ER hat mehr zu bieten als Molly B. sein Netzwerk :wandhau:


mfg :winken:


EX-GAST - ich arbeite mit dem automatischen Rechtschreib-Programm Papimausi 2011 :liebe2: und wenn mir ein Beitrag nicht passt , drohe ich sofort mit ABMELDUNG aus dem Board-
Benutzeravatar
kojak1966
Beiträge: 502
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 09:16
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon kojak1966 » Donnerstag 2. November 2017, 20:53

Habe mir gerade die PK des Aufsichtsrates angesehen. Mir wurde unwiderruflich schlecht dabei.

Mein Eindruck: der Interimspräsident hätte keinen Schmerz Insolvenz anzumelden. Molly lebt noch in der Nachwendezeit und preist in jedem Satz seine Spieler Beck und Handke an. Wow. Sorry Molly, Du wirst uns keinen Zentimeter voranbringen. Dr. Kästner ist ne wahre Gruselfigur. Wer soll den ernst nehmen? Der einzige authentische und dem wohl das Herz blutete war Knut Herber. Wir stehen vor einem riesen Scherbenhaufen und keiner weiß nur ansatzweise wie es besser werden soll.

Natürlich sind die Vorwürfe gg. Rolf Rombach gewaltig. Und die Gründe seiner Hinhaltetaktik können fast nur darin liegen, dass wir faktisch insolvent sind.

Wir haben jetzt Woche für Woche Nackenschläge bekommen, in erster Linie sportlich nun mehr und mehr in der Vereinsführung. Man fragt sich: was kommt als nächstes? Auf den letzten KO-Schlag bereite ich mich mittlerweile schon vor: die Eröffnung des Insolvenzverfahrens und der Abzug von 9 Punkten.


Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Der Verein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste