Lizenz

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29713
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Donnerstag 16. März 2017, 19:33

Angeblich (?) haben wir keine für die 2.Liga gestellt.

Das wäre was für "typsich Rot-Weiß" :wow: :lachen:



Benutzeravatar
kirchi
Beiträge: 3556
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 13:59
Titel: Kein Titel
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon kirchi » Donnerstag 16. März 2017, 19:43

Ich sach ma: na und?

Wir haben zwar nur fünf Punkte Rückstand, aber die Leistungen der Saison und Lottes Nachholer sorgen bei mir dafür, an solche Dinge, wie Aufstieg, nicht zu glauben


Discover.fitful.de

besucht mich auch auf Facebook

https://www.facebook.com/pages/DiscoverFitfulde/271226496311413
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1706
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Donnerstag 16. März 2017, 21:49

Nur zwei Dinge sind wichtig:Klassenerhalt und Pokal alles andere wäre verschwendete Energie.


RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Donnerstag 16. März 2017, 21:53

So ist es, alles andere ist doch totale Grütze!Mal die Kirche im Dorf lassen wir haben woanders Prioritäten zu setzten!



Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29713
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Freitag 17. März 2017, 09:12

Trotzdem geht das so nicht. Man sieht doch, wie schnell das in der Liga gehen kann. Andere Teams haben auch ihre Probleme und marschieren nicht. Klar kann Lotte davon ziehen. Aber gerade dieses Lotte war doch hier im SWS, mal abgesehen vom Ergebnis (wie schon im Hinspiel), gar nix! Und Duisburg auch nicht! Jetzt muss man ja fast schon beruhigt sein, wenn wir dort verlieren. Und die Motivation für die Spieler ist welche? Klassenerhalt. Klar, ist eine super Leistung. Realistisch betrachtet, passiert gar nichts. Realistisch betrachtet, waren wir für einige schon abgestiegen. Und zwar nicht nur für den Bärliner.

Im Fußball ist viel möglich. Auch, dass man über uns lacht, wenn wir doch aus Versehen auf Platz 3 stehen am Ende.

Was hat der Verein eigentlich an Aufwand gespart? Einen Zettel, auf dem paar Millionen für Tv-Gelder und Personalkosten mehr stehen?


Edden
Beiträge: 3656
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Freitag 17. März 2017, 10:07

Christian hat geschrieben:Im Fußball ist viel möglich. Auch, dass man über uns lacht, wenn wir doch aus Versehen auf Platz 3 stehen am Ende.


Soweit ich weiß, gibt es eine Nachlizenzierung in Ausnahmefällen.

Christian hat geschrieben:Was hat der Verein eigentlich an Aufwand gespart? Einen Zettel, auf dem paar Millionen für Tv-Gelder und Personalkosten mehr stehen?

Genau. Nen Bierdeckel nehemn die in FFM auch an. Reicht schon. :wandhau: :wandhau: Der Verein kä,pft gerade um das finanzielle Überleben! Man verhandelt mti der Stadt mit unheimlich harten Bandagen. Man muss riesige Finanzlücken schließen. Dass man sich dort nicht mit Träumereien beschäftig, ist absolut ok.


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Benutzeravatar
metaxa
Beiträge: 1705
Registriert: Samstag 30. August 2003, 12:21

Beitragvon metaxa » Freitag 17. März 2017, 10:20

Naja....ein bissel kann ich Christian auch verstehen. 5 Punkte Rückstand auf Platz3 ist ja nun keine Träumerei und dass im Fußball vieles möglich ist auch. :augenrollen:
Auch, wenn dieses Szenario höchst unwahrscheinlich ist....aber man stelle sich vor, wir stünden wirklich am Ende dort! Hohn und Spott wären uns sicher :sehrtraurig: :bahnhof:


Die gute Unterhaltung besteht nicht darin, dass man selbst etwas Gescheites sagt, sondern dass man sich etwas Dummes anhören kann.
Benutzeravatar
Winger
Beiträge: 1706
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 17:21
Titel: Fußballangucker
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Winger » Freitag 17. März 2017, 10:36

Wie Edden schon schrub "Nachlizenzierung"bei Bedarf. :klatsch:


Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29713
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Freitag 17. März 2017, 10:40

Gibt es sowas wirklich?


Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5992
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Freitag 17. März 2017, 12:54

Darauf sage ich mal:

Diese Mannschaft hat ihr Potenzial leider längst nicht ausgeschöpft. Die Abwehr ist von der Qualität her 3.Liga-Spitze und die Offensivabteilung hat mehr drauf als sie zeigt (Stichwort Aydin, Uzan, Ihenacho, Benamar, Baumgarten, Pommer, Bieber)
Mit Antrag für die 2. Liga hätte sich bei der derzeitigen Konstellation sogar noch was rauskitzeln lassen.......


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 4007
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Freitag 17. März 2017, 14:02

Das Beantragen der Lizenz für die 2. Liga kostet Geld, und das ist imho nicht unerheblich. Genau deswegen wird Rolle es eben nicht beantragt haben.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9613
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 17. März 2017, 15:09

Wir sollten alle mal runter kommen, vor allem die, die den Verein vor 2 Wochen in Liga 4 sahen, und nicht einen Fehler wegen der Zweitligalizenz suchen und damit eine neue Baustelle eröffnen. Es geht, vorallem wenn man sich unsere spielerischen leistungen ansieht, einfach nur darum in der 3. Liga zu bleiben. Mehr wird es nicht werden und das hätte auch jeder vor ein paar Wochen sofort unterschrieben. Träumen ist ja erlaubt, aber bitte auch mit einem Schuß Realitätssinn. Das ausgerechnet wir so etwas zustande bringen wie Würzburg letzte Saison (37 Punkte nach 27 Spieltagen) kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Es sei denn... die nächsten 4 Spiele werden alle gewonnen.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
canadijan
Beiträge: 2372
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Freitag 17. März 2017, 18:19

antrag stellen kostet geld?, was ein abzockerverein der dfb geworden ist wenn dat stimmt


auslandskader
Benutzeravatar
kirchi
Beiträge: 3556
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 13:59
Titel: Kein Titel
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon kirchi » Freitag 17. März 2017, 20:38

das meiste Geld kostet es den Verein selbst:

Wirtschaftsprüfer und Eigenaufwand


Discover.fitful.de

besucht mich auch auf Facebook

https://www.facebook.com/pages/DiscoverFitfulde/271226496311413
andi
Beiträge: 718
Registriert: Donnerstag 12. August 2004, 10:26

Beitragvon andi » Samstag 18. März 2017, 06:45

Um auf die Aufstiegsränge zu rutschen bräuchten wir noch mind. 9 Siege , ich bitte euch !!!!!!!!!!!!!
Wir können hoffen das wir noch 5 Siege holen und daß so schnell wie möglich , damit wir mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben !


canadijan
Beiträge: 2372
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Samstag 18. März 2017, 10:04

ich glaub es war richtig nicht nicht zu beantragen, und ich glaub auch nicht daran mir ging es nur darum ob der dfb fuers beantragen geld einfordert


auslandskader
Guerti
Beiträge: 16200
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Montag 20. März 2017, 08:07

Ob es richtig war, oder nicht, werden wir noch sehen. Ich kann WTC verstehen.

Man weiß aber nicht, welcher Aufwand mit der Beantragung der Zweitliga-/Drittligalizenz verbunden sind. Schließlich sind das 2 verschiedene Schuhe, DFL und DFB. Möglich, dass es ein und das selbe Formular ist. Dann wäre es wirklich einfach gewesen, die TV-Einnahmen und den Zuschauerschnitt auf 12.000 Zuschauer zu heben, den Lizenzspieleretat um 2 Mio anzuheben und die Resteinnahmen mit Schuldentilgung zu planen. Aber daran glaube ich nicht. Ich glaube eher, dass die DFL ganz andere Unterlagen haben will und der Aufwand deutlich zu hoch wäre.

Eine Nachlizensierung ist m. M. n. nicht möglich.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9613
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 29. März 2017, 08:22



Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Jan E
Beiträge: 1910
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 20:38
Titel: Kein Titel
Wohnort: Ilmenau

Beitragvon Jan E » Mittwoch 29. März 2017, 09:40

Ich zitiere:
Arena-Sprecher Henry Köhlert [...] verwies aber wie schon Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) darauf, dass sich notfalls die Arena auch selbst tragen könne, „wobei das nicht unser Ziel ist.“

vs.
Und fest würde auch stehen, dass es für die Arena GmbH, die im vergangenen Jahr bereits eine Finanzspritze der Gesellschafter erhalten hatte, 2017 ebenfalls noch Defizite aufweist. Insofern könne man dem FC Rot- Weiß nur bedingt entgegen kommen, „denn ein finanzieller Ausgleich müsste ja irgendwo herkommen.“


Ja wie denn nun werte Herren? Trägt sich die Arena nun auch ohne den Verein oder braucht man dringend dessen Gelder?
Ist doch alles nur leicht durchschaubare Verhandlungstaktik. Jeder versucht nun natürlich den anderen irgendwie unter Druck zu setzen. So eine "Logik" wie oben kommt dann dabei raus.


Guerti
Beiträge: 16200
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Mittwoch 29. März 2017, 12:50

Ich habe es so verstanden: ohne RWE rechnet es sich besser, als mit, weil man dann die Veranstaltungen weit im Voraus planen kann. Wenn RWE dabei ist, müsse deshalb die Miete höher sein.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops


Zurück zu „Der Verein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste