Mitgliederversammlung 2016

Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Montag 11. September 2017, 13:01

hier ist schon mal die erste Stunde...

klick


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Edden
Beiträge: 3655
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Montag 11. September 2017, 16:15

Mal ne Frage zum Thema 2-Mann Präsidium. Ich steh da echt auf dem Schlauch. Ich dachte immer der Vorstand/das Präsidium eines Vereins wird von den Mitgliedern gewählt. Jetzt ist mir erst einmal klar geworden, das wir ja nie wählen sondern immer nur entlasten. Deshalb die ganz doofe Frage: Wie kann man denn Mitglied des Präsidiums werden? Und wieso möchte eigentlich keiner? Wäre es nicht hilfreich, wenn ein Fanvertreter dabei wäre?


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 12. September 2017, 07:38

Das Präsidium wird vom Aufsichtsrat ausgewählt und ernannt. Die MV wählt den Aufsichtsrat.

Warum da keiner mitmachen will, ist natürlich eine gute Frage. Ich glaube, du kannst duzende Antworten bekommen, von denen einige sicherlich 100%ig, andere überhaupt nicht zutreffen. Keine Zeit, viel Verantwortung, keine Bindung zum Club, Haftungsgründe, etc.

Ich weiß, dass es bei RWE lange Zeit so war, dass man Geld mitbringen musste, wenn man sich einbringen wollte. So z. B. im Aufsichtsrat. Ob das ein Fanvertreter leisten konnte/wollte, weiß ich jedoch nicht.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Edden
Beiträge: 3655
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Dienstag 12. September 2017, 09:28

Guerti hat geschrieben:Das Präsidium wird vom Aufsichtsrat ausgewählt und ernannt. Die MV wählt den Aufsichtsrat.


Also ich bin jetzt seit 4 Jahre Mitglied und kann mich nicht erinneren ein AR gewählt zu haben. Wählen wir die auf 20 Jahre :cool:

Guerti hat geschrieben:Warum da keiner mitmachen will, ist natürlich eine gute Frage. Ich glaube, du kannst duzende Antworten bekommen, von denen einige sicherlich 100%ig, andere überhaupt nicht zutreffen. Keine Zeit, viel Verantwortung, keine Bindung zum Club, Haftungsgründe, etc.


Als erstes muss ich mal feststellen, dass ich gestern überhaupt zum ersten Mal von dem Problem gehört habe. So viel zur Kommunikation...
Zeit ist sicher ein Problem. Verantwortung evtl auch, aber eher weniger. Unter >2000 Mitgliedern wird sich doch aber sicher jemand finden.

Guerti hat geschrieben:Ich weiß, dass es bei RWE lange Zeit so war, dass man Geld mitbringen musste, wenn man sich einbringen wollte. So z. B. im Aufsichtsrat. Ob das ein Fanvertreter leisten konnte/wollte, weiß ich jedoch nicht.


Woher komtm die Regel mit dem Geld? Steht sicher nicht in der Satzung. Klar braucht der Verein Geld, aber offensichtlich braucht er auch Manpower. Zumindest für letzteres ließen sich meiner Meinung nach Leute finden, WENN man wirklich will.
Die Macht im Verein geht -wenn auch sehr indirekt- von den Mitgliedern aus. Wenn wir ein Fanvetreter im Präsidium wollen, wie sollte er verhindert werden.


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]

andi
Beiträge: 707
Registriert: Donnerstag 12. August 2004, 10:26

Beitragvon andi » Dienstag 12. September 2017, 12:36

Guerti , wo finde ich die 2.Stund vom Fantalk


Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 12. September 2017, 13:56

@andi, weiß ich leider auch nicht. Mein Bauchgefühl sagt mir: Gar nicht. ;)

@Edden: Da solltest du schon mal einen AR gewählt haben. ;) Ich würde sagen, die letzte Wahl war 2014 oder 2015.
Wie gesagt, ich kenne verschiedene Gründe, warum Leute nicht im AR oder Vorstand mitarbeiten wollten. Wenn sich jemand finden würde, fände ich das prima.
Woher das mit dem Geld kommt, weiß ich nicht. Aber ich kenne das, dass die Summe X (niedrig fünfstellig) auf den Tisch legen sollten. Kommt sicherlich aus einer Zeit, wo man sich bei RWE gern "präsentierte". Bisher wollte kein Fanvertreter in den AR. Ich kenne zumindest niemanden, der das wollte.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Edden
Beiträge: 3655
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Dienstag 12. September 2017, 14:09

Guerti hat geschrieben:@andi, weiß ich leider auch nicht. Mein Bauchgefühl sagt mir: Gar nicht. ;)

@Edden: Da solltest du schon mal einen AR gewählt haben. ;) Ich würde sagen, die letzte Wahl war 2014 oder 2015.
Wie gesagt, ich kenne verschiedene Gründe, warum Leute nicht im AR oder Vorstand mitarbeiten wollten. Wenn sich jemand finden würde, fände ich das prima.
Woher das mit dem Geld kommt, weiß ich nicht. Aber ich kenne das, dass die Summe X (niedrig fünfstellig) auf den Tisch legen sollten. Kommt sicherlich aus einer Zeit, wo man sich bei RWE gern "präsentierte". Bisher wollte kein Fanvertreter in den AR. Ich kenne zumindest niemanden, der das wollte.


Nun ich kenne da so eine Gruppe von Fans/Mitgliedern, die sich aktuell sehr stark engagieren? ;) Vielleicht möchten diese Leute mal über die Option nachdenken? Dem Verein würde das mMn sehr gut tun.
Die Wahl muss ich echt verpasst haben. Das mit dem Geld mag früher gewesen sein. Jedenfalsl ist es Quatsch.


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3961
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Dienstag 12. September 2017, 14:23

Guerti hat geschrieben:...ich glaube, du kannst duzende Antworten bekommen...
Hab ich kein Problem damit. Ich mag dieses steife "Sie" sowieso nicht :lachen:
Sorry den konnte ich mir nicht verkneifen ;)


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 12. September 2017, 14:30

Wo du Recht hast. :lachen:

@Edden: Tja, die Frage ist, wer von diesen Fans ist bereit, nicht nur mal 5 stunden in Monat, sondern 2-3 Stunden täglich in den Verein zu investieren. Und nicht nur von 18-21 Uhr, sondern auch während der Arbeitszeit.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Edden
Beiträge: 3655
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Dienstag 12. September 2017, 14:44

Guerti hat geschrieben:Wo du Recht hast. :lachen:

@Edden: Tja, die Frage ist, wer von diesen Fans ist bereit, nicht nur mal 5 stunden in Monat, sondern 2-3 Stunden täglich in den Verein zu investieren. Und nicht nur von 18-21 Uhr, sondern auch während der Arbeitszeit.


Im Notfall ließe sich das ein wenig begrenzen, indem man die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt. Natürlich könnte das wieder einen organisatorischen Aufwand bedeuten.
Selbst wenn 3 Personen 10 Stunden die Woche investieren, ist es immer noch besser als wenn 0 Personen 0 Stunden investieren. Reine Spekulation, wir wissen viel zu wenig zum Thema.

Ich war jedenfalls von den Ausführungen zu diesem Thema etwas überrascht. Ich finde es zwar ehrlich aber andererseits auch komisch oder unfair (kann es schlecht beschreiben). Warum hat man sich nicht auf den letzte X MVs hingestellt "Hey Leute wir sind zu wenige im Präsidium..." Dann hätte man sicher Wege und Möglichkeiten gefunden. Ich denke zur Wahrheit gehört auch, dass man recht zufrieden war, wenn niemand anderes reinquatscht....

Anderes Thema: Es wurde mehrmals von Personen gesprochen, die dem Präsidium im Rücken fallen. Unter anderen nach dem Präsidium mit dem OB sprechen. Ross und Reiter wird natürlich nicht genannt. Ich denke, es geht Richtung AR. Sowas mag nicht in die Öffentlichkeit gehören, MUSS aber dringend geklärt werden. Im Übrigen gehört sowas auch auf eine MV.


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 12. September 2017, 14:49

Naja, das letzte, was wir brauchen, ist eine öffentliche Auseinandersetzung von Vorstand/AR oder Vorstand/Stadt. Ansonsten gebe ich dir Recht: Das muss aufgearbeitet werden.

Wobei ich nicht das Gefühl hatte, dass RR in erster Linie den AR meinte, sondern eher Personen ohne "offizielle" Funktion.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Edden
Beiträge: 3655
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Dienstag 12. September 2017, 15:10

Guerti hat geschrieben:Naja, das letzte, was wir brauchen, ist eine öffentliche Auseinandersetzung von Vorstand/AR oder Vorstand/Stadt. Ansonsten gebe ich dir Recht: Das muss aufgearbeitet werden.


Um Gottes willen bitte NICHT öffentlich.

Guerti hat geschrieben:Wobei ich nicht das Gefühl hatte, dass RR in erster Linie den AR meinte, sondern eher Personen ohne "offizielle" Funktion.


Wer bitte soll das sein? Muss ja eine gewichtige Person sein, wenn sie zum OB vorgelassen wird.


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 12. September 2017, 15:53

klären wir per PN ;)


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 12. September 2017, 18:16

andi hat geschrieben:Guerti , wo finde ich die 2.Stund vom Fantalk


Ich habs gefunden:



Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Graf Zahl
Beiträge: 2773
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Dienstag 12. September 2017, 21:21

Guerti hat geschrieben:Wie gesagt, ich kenne verschiedene Gründe, warum Leute nicht im AR oder Vorstand mitarbeiten wollten. Wenn sich jemand finden würde, fände ich das prima. Woher das mit dem Geld kommt, weiß ich nicht. Aber ich kenne das, dass die Summe X (niedrig fünfstellig) auf den Tisch legen sollten. Kommt sicherlich aus einer Zeit, wo man sich bei RWE gern "präsentierte". Bisher wollte kein Fanvertreter in den AR. Ich kenne zumindest niemanden, der das wollte.


Ich könnte mir vorstellen, dass man mit dem fünfstelligen Preis für die Eintrittskarte in den AR auch sicherstellen wollte, dass es potenziellen Interessenten wirklich ernst ist und sie sich nicht nur zum Kaffee trinken und Infos abgreifen in den AR wählen lassen. De facto ist das aber natürlich eine recht undemokratische Eintrittshürde. Falls es eine Fangruppierung gibt, die das ändern möchte, könnte diese aber theoretisch den Klingelbeutel rumwandern lassen und davon einem ihrer Vertreter das nötige Kleingeld an die Hand geben. Klappt die Wahl trotzdem nicht, kann man das Geld ja immer noch in den Nachwuchs stecken, oder wo es sonst ums SWS gerade brennt.


Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 12. September 2017, 22:42

Woobei ich nicht verstehe, warum die letzten 20 Minuten herausgeschnitten wurden.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Der Verein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste