Finanzen im Club

Benutzeravatar
Thomsen
Beiträge: 725
Registriert: Freitag 17. November 2006, 09:34

Beitragvon Thomsen » Freitag 11. Dezember 2015, 15:21

RWE-Chris hat geschrieben:Alleine folgende Aufstellung zeigt auf, wie es um den Verein steht:
http://www.liga3-online.de/die-zuschaue ... er-3-liga/

Unter den Top 9 = 7 Ostvereine. Nur einer fehlt... Weit hinter allen anderen Ostvereinen. Im Schnitt 2000 hinter Halle....
Nehmen wir einfach mal die 2000 Zuschauer á 15 € x 19 Spiele = 570.000 €

Du hast schon Recht. Unser Schnitt hat aber auch zu Drittliga-Zeiten schon viel besser gestanden. Die aktuellen Zuschauer-Zahlen liegen an der schlechten RR, der schlechten HR (folglich dem Tabellenstand), vor allem aber auch an der wenig reizvollen Baustellenatmosphäre und nicht zuletzt dem allgemein schlechten Zuspruch für unseren Verein.


Mal verliert man, mal gewinnen die anderen.
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Benutzeravatar
Utze
Beiträge: 1090
Registriert: Montag 17. Februar 2003, 00:13
Titel: Kein Titel
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Utze » Freitag 11. Dezember 2015, 16:43

14.12.15 1. FC Magdeburg
23.01.16 SG Dynamo Dresden
05.03.16 Hallescher FC
19.03.16 Chemnitzer FC
07.05.16 FC Energie Cottbus

... ich denke mal, unser Schnitt wird noch besser werden ;-)


Der frühe Vogel fängt den Wurm - aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5846
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Samstag 12. Dezember 2015, 12:53

Also weiter pennen und dem Vorstand aus der Hand fressen :klatsch: :klatsch:
Wenn hier manche nicht aufwachen wollen dann wird es trotzdem passieren nur leider wird es ein unsanftes Erwachen werden.
Der RWE-Karren fährt in Richtung Abgrund und vorn in der Fahrerkabine brüllt man nach hinten " keine Angst, da vorn ist noch ne Ausfahrt Richtung neues Stadion"
Was die "Helden" verschweigen ist das diese Abfahrt auch im Abgrund enden wird. Aber für den Moment sind die Leute auf der Pritsche erst mal beruhigt :kotz: :kotz: :kotz:

Es gibt nur zwei Möglichkeiten diesem Höllenritt zu entgehen. Entweder man findet einen Großinvestor oder wir steigen zeitnah auf. In dieser Spur enden wir jedenfalls im Abgrund.
Auch wenn du noch so flehst Edden ich möge doch Lösungen aufzeigen. Es geht nur über diese beiden Varianten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nicht die Leute die von Liga 2 reden sind die Traumtänzer sondern die, die glauben es ginge immer weiter in Liga 3!
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29629
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Samstag 12. Dezember 2015, 13:06

Hab ich das nicht eben schon mal gelesen. Doppelt hält nicht immer besser ;)



Benutzeravatar
Floh
Beiträge: 831
Registriert: Samstag 17. Mai 2014, 13:07
Titel: Kampfschwein
Wohnort: Chur (Schweiz)

Beitragvon Floh » Samstag 12. Dezember 2015, 13:08

Christian hat geschrieben:Hab ich das nicht eben schon mal gelesen. Doppelt hält nicht immer besser ;)

War auch mein Gedanke ... :D

Sent from my SM-N910F using Tapatalk


Wir haben uns vorgenommen,
im Leben zu nichts zu kommen.
Was uns auch Gott sei Dank
bisher gelang.
Trinkfest und arbeitsscheu
sind wir United treu.
So leben wir - ja wir,
so leben wir!
United (clapping) United (clapping) …
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5846
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Samstag 12. Dezember 2015, 13:12

Sorry
Antwort unter dem Thema " Nächstes Grottenspiel" :lachen:


Nicht die Leute die von Liga 2 reden sind die Traumtänzer sondern die, die glauben es ginge immer weiter in Liga 3!
Guerti
Beiträge: 15994
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Donnerstag 2. Juni 2016, 11:18

Man könnte denken, ich geißle mich gern selbst, aber ich hab mal ausgerechnet, wie hoch unser Verlust durch die fehlenden DFB-Pokaleinnahmen ungefähr ist:

7 Jahre Pokal-Antrittsprämie: 7 x rd. 135 T€ (war vor 7 Jahren bei knapp 130 T, jetzt 140 T) = 945.000 €
7 Jahre Zuschauer: ~ 7 x 5000 Zuschauer á ~ 15 € = 525.000 € (wenn wir nur "Nulpentruppen" zugelost bekommen)
7 x 5000 Zuschauer á 4 € Umsatz Catering = 140.000 €
7 Spiele mit zusätzlicher Werbung für Sponsoren: ~ 35.000 € (gerade mal 5000 € für Werbung, weil vielleicht nicht jeder mitmacht)
7 Spiele mit ~ 50 Sonder-VIP-Tickets: 350 * 100 € = 3.500 € (sehr konservativ geschätzt)

2 x Erreichen der nächsten Runde = 2 x 250.000 € = 500.000 €
2 Jahre Zuschauer: ~ 7500 Zuschauer á ~ 15 € = 112.500 €
7500 Zuschauer á 4 € Umsatz Catering = 30.000 €
2 Spiele mit zusätzlicher Werbung für Sponsoren ~ 20.000 € (10.000 € dürften nicht mal 20 % der Rollbanden einbeziehen - also immernoch lachhaft niedrig angesetzt)
2 Spiele mit ~ 100 Sonder-VIP-Tickets: 200 * 100 € = 2.000 € (sehr konservativ geschätzt)

Komme ich insgesamt auf 2,313 Mio €. Und das ist für mich die absolute Untergrenze, die uns diese Pleitenserie MINDESTENS gekostet hat. Ich habe den unteren Durchschnitt an Zuschauern angenommen, mit keinem "interessanten" Verein gerechnet, geschweige denn mit einem Bundesligisten, wie dem HSV, Dortmund, etc. Ich hab auch nicht einbezogen, dass die teure Tribüne meistens viel schneller verkauft wird, als der Stehplatzbereich und dass die VIP-Tickets wohl eher das doppelte (die doppelte Anzahl) einbringen dürften. Auch nicht berücksichtigt sind die ganzen nachfolgenden Wirkungen (bessere Chancen bei der Sponsorensuche, "Kunden"-/fanbindung

Gehen wir davon aus, dass sich nur die Zuschauer und das Caterin an den Zuschauerzahlen des gerade mal halb so großen Dorfes 50 km östlich eingepegelt hätten (HSV: 13.800; Stuttgart: 18.000; Aue: 8.745; HSV (Schott): 11.800; LevKu: 8.043), wären wir bei insgesamt:
7 x 12.077 Zuschauern x ~15 € = 1.268.085 €
7 x 12.077 Zuschauer á 4 € Catering = 338.156 €

Um das zu verdeutlichen: Selbst Meuselwitz hatte 7,8 T, bzw. ~9 T Zuschauer gehabt.

Fassen wir zusammen, durch die fehlenden DFB-Pokalspiele komme ich mit einer eher konservativen Schätzung auf einen Ertragsfehlbetrag von 2,3 - 3,5 Mio €. Die Kosten müssten noch abgezogen werden, lass sie - SEHR HOCH gegriffen, bei 75 T€/Spiel liegen (wie gesagt, wirklich SEHR HOCH eingeschätzt). Dann sind uns Gewinne von 1,8 - 3 Mio € durch die Lappen gegangen.

Überlegt mal, was wir mit diesem Geld hätten anstellen können: Nachwuchsförderung für 6-10 Jahre absichern, JEDEM Nachwuchsspieler (also auch den F-Junioren) 1000 €/Jahr zahlen 9- 13 Jahre lang zahlen, 2-3 Topverdiener (~ 10 K€/Monat zzgl. Nebenkosten) anstellen, ... Überlegt mal, wo wir dann stehen könnten.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Guerti
Beiträge: 15994
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Donnerstag 2. Juni 2016, 11:54

Edit: Die Zuschauereinnahmen werden 50 : 50 geteilt. Dadurch ergeben sich rd. 251 T€ (oben) bzw. 635 T€ (unten) weniger. Also "nur" knapp 2 - 2,9 Mio € Verlust.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5846
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Donnerstag 2. Juni 2016, 12:29

....und tatsächlich, ich frage mich was das soll.
:lachen:
Jeder weis das wir Millionen verloren haben durch unsere miese Pokalserie.
Daher wäre es ja auch von Vorteil wenn auch die 3. Ligisten ein automatisches Startrecht für den DFB Pokal bekämen. (wenn schon die Fernsehrechte völlig unzureichend abgegolten werden)
Es würde nicht nur uns erheblich entlasten.
Wir betreiben hier ne Nabelschau und jammern über unsere Verluste aber es gibt mit Sicherheit weitere Clubs in dieser Pleiteliga die in den letzten Jahren kaum am DFB Pokal teilnehmen konnten.


Nicht die Leute die von Liga 2 reden sind die Traumtänzer sondern die, die glauben es ginge immer weiter in Liga 3!
RWEUS
Beiträge: 709
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Donnerstag 2. Juni 2016, 13:10

Ich find eine wesentliche finanzielle Bereicherung koennte ein kleiner Cup sein der unabhaengig vom DFB Pokal laeuft. In England funktioniert das seit Jahren (Capital One Cup & FA Cup). Voraussetzung hier ist ein finanzstarkes Unternehmen das die ganze Sache sponsort. Klar gibts da nicht so viel zu verdienen. Aber im Prinzip koennen alle von der 1-5 Liga daran teilnehmen.


Fan1
Beiträge: 530
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 11:59

Beitragvon Fan1 » Donnerstag 2. Juni 2016, 16:22

@ Guerti Mit jedem Nachwuchsspieler 1000€/ Jahr zahlen hast du nicht ernst gemeint? :augenrollen:


Guerti
Beiträge: 15994
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Freitag 3. Juni 2016, 11:03

Inwiefern ernst gemeint?


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Edden
Beiträge: 3598
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Montag 6. Juni 2016, 08:20

Kann jemand möglichst konkrete Aussagen zur aktuellen Situation machen?
Wir haben sicher auch dieses Jahr >1Mio Verlust, oder? Macht jetzt ca 4Mio Schulden?
Wie konnten wir die Lizenz sichern, bzw die Schulden zurück zahlen?

Transfererlöse =0
Pokalspiele =0
Einweihungsspiel? Naja vielleicht 200T€
Logen? Wie viele wurden denn verkauft? 3 oder 5? Was verdient man damit? Reicht das überhaupt, um die erhöte Stadionmiete einzubringen?
Wir haben jetzt angeblich bessere Vermarktungsmöglichkeiten? Ich habe aber von noch keinen neuen Sponsor gehört. Legen die bisherigen Geldgeber mehr drauf?
Mir scheint, als haben wir eine riesige Wette laufen, dass das Stadion mehr Zuschauer bringt. Gefährlich!


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Guerti
Beiträge: 15994
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Montag 6. Juni 2016, 08:36

letzte Saison waren es rd. 1,1 Mio € Verlust. Diese Saison rechne ich mit weniger, 750 T€ wären ein Wunsch, ich denke aber eher, dass wir knapp unter 1 Mio € Verlust liegen.

RWE wird mit höheren Zuschauerzahlen rechnen (vielleicht +1500), sicherlich müssen die Sponsoren etwas drauf legen, die Ticketpreise steigen, es gibt neben den Logen auch noch die B-Seats. Die sollen recht gut angenommen werden. Zumindest kenne ich 4 Firmen, die je 2-3 kaufen, obwohl sie vorher nur "normale" Sitzplätze hatten.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Oliver Ruhe
Beiträge: 1934
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 18:36

Beitragvon Oliver Ruhe » Montag 6. Juni 2016, 08:53

Guerti hat geschrieben:Die sollen recht gut angenommen werden. Zumindest kenne ich 4 Firmen, die je 2-3 kaufen, obwohl sie vorher nur "normale" Sitzplätze hatten.


Was aber auch daran liegen kann, dass es einfach ne neue Tribüne mit B-Seats ist, die den Namen auch verdienen, der jetzige C-Block, sind wir mal ganz ehrlich, ist doch ne Zumutung.

Und so eine Loge soll doch laut Angaben 40.000 Euro pro Saison bringen. Wie da aber die Aufteilung des Kuchens zwischen allen Parteien ist, weiss ich nicht. RWE kriegt sicher nicht die komplette Summe.


Benutzeravatar
RWE-Chris
Beiträge: 3203
Registriert: Samstag 30. September 2006, 11:39

Beitragvon RWE-Chris » Montag 6. Juni 2016, 11:54

Edden hat geschrieben:Wir haben jetzt angeblich bessere Vermarktungsmöglichkeiten? Ich habe aber von noch keinen neuen Sponsor gehört. Legen die bisherigen Geldgeber mehr drauf?


Ja, bisherige Sponsoren zahlen mehr. In meinen Fall 10%. Das ist okay.

Ich kenne aber auch die anderen Sponsoring u-. Werbemöglichkeiten. Diese halte ich für extrem "verschätzt" bzw. zu teuer für unsere Region.


"Bernhard Langer hat mal gesagt, Leistungssport spielt sich zwischen den Ohren ab."
Fan1
Beiträge: 530
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 11:59

Beitragvon Fan1 » Montag 6. Juni 2016, 13:22

Fan1 hat geschrieben:@ Guerti Mit jedem Nachwuchsspieler 1000€/ Jahr zahlen hast du nicht ernst gemeint? :augenrollen:


Wofür soll ein Nachwuchsspieler (bis zu den F Junioren) Geld bekommen? :wow:


rwerabbert
Beiträge: 600
Registriert: Freitag 19. Januar 2007, 22:21
Titel: Kein Titel

Beitragvon rwerabbert » Montag 6. Juni 2016, 13:38

Edden hat geschrieben:Kann jemand möglichst konkrete Aussagen zur aktuellen Situation machen?
Wir haben sicher auch dieses Jahr >1Mio Verlust, oder? Macht jetzt ca 4Mio Schulden?
Wie konnten wir die Lizenz sichern, bzw die Schulden zurück zahlen?


Transfererlöse =0
Pokalspiele =0
Einweihungsspiel? Naja vielleicht 200T€
Logen? Wie viele wurden denn verkauft? 3 oder 5? Was verdient man damit? Reicht das überhaupt, um die erhöte Stadionmiete einzubringen?
Wir haben jetzt angeblich bessere Vermarktungsmöglichkeiten? Ich habe aber von noch keinen neuen Sponsor gehört. Legen die bisherigen Geldgeber mehr drauf?
Mir scheint, als haben wir eine riesige Wette laufen, dass das Stadion mehr Zuschauer bringt. Gefährlich!


Das wurde zur Mitgliederversammlung 2015 gesagt:

--> verlust dieses Jahr wieder bei ca. etwas mehr als 1 Millionen €
--> Eröffnungsspiel soll einen Umsatz von 1 Mio. € generieren

Zum neuen Stadion:
- Zuschauerschnitt geplant: 7000
- Stadionname wird nicht gleich verpachtet werden können, aber wenn dann profitiert RWE mit davon
- haben aus Fehlern gelernt: DFB Pokalteilnahme nicht eingeplant
- 1234 Business Seats --> geplant 500 werden verkauft zum Preis von 2500€ /Saison
- 15 Logen(Platz für je 15 Personen) --> 40.000-55.000€ /Saison, 11-12 verkaufte geplant (RR geht persönlich aber davon aus dass alle verkauft werden), 2 bereits verpachtet(Stand Dez. 15, aktuell glaube 6-7)
- außerdem erhöhte Werbeeinahmen durch neue Arena
- Businessplan sieht 2 Mio. € mehr Einnahmen vor. Damit Gesamteinnahmen gesteigert
auf 7 Mio. €
- Einnahmen machen sich Mitte 16/17 bemerkbar


Guerti
Beiträge: 15994
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Montag 6. Juni 2016, 13:43

Fan1 hat geschrieben:
Fan1 hat geschrieben:@ Guerti Mit jedem Nachwuchsspieler 1000€/ Jahr zahlen hast du nicht ernst gemeint? :augenrollen:


Wofür soll ein Nachwuchsspieler (bis zu den F Junioren) Geld bekommen? :wow:


Soll er nicht (bzw. nicht jeder).

2 Aspekte: Zum einen haben wir Spieler, die aus Eisenach, Sonneberg, Gera oder Nordhausen kommen, 3-5 Mal die Woche nach Erfurt gefahren werden. Ich meine also mit den 1000 € einen sozialverträglichen Ausgleich z. B. für Fahrtkosten, Nachhilfe, Internatsplätze, etc. Wobei auch dieser Betrag nur ein Tropfen auf dem heißen Stein wäre.

Ansonsten ging es mir darum, die Dimensionen aufzuzeigen, wie "dekadent" man mit diesen Beträgen wirtschaften könnte, wenn man sie mal erwirtschaftet hätte. Dass man die aktuellen Schulden um 50 - 75% hätte senken können (und die Zinseszins-Abrechnung ist da noch nicht berücksichtigt), kann sich ja jeder mit dem kleinen 1x1 ausrechnen.

Mir würde es erstmal reichen, wenn man die talentiertesten Nachwuchsspieler halten könnte, aber die wechseln ja für 500 €/Monat + x nach Leipzig...


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Fan1
Beiträge: 530
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 11:59

Beitragvon Fan1 » Montag 6. Juni 2016, 14:04

Beim Schuldenabbau geh ich mit, aber der (Nachwuchs-) Fußball ist eh schon mit Geld versaut.
Leistungssport kann sich heutzutage nicht jeder leisten und da geht es im Fußball noch. Ich weiß wovon ich rede.
Dachte schon du willst Prämien zahlen. ;)


Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Der Verein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste