Unser Präsident

Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5987
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Dienstag 28. Juli 2015, 11:21

Ja , alle Jahre wieder. Neuaufbau, Kampf um die Lizenz, keine Weiterentwicklung der Mannschaft , keine wirklichen Perspektiven, Zünden von Nebelkerzen jeglicher Art und, und , und...
Der Fahnendreher auf dem Präsiposten mit dem "Obamastatus"
( sog. Lahme Ente)der seine Zeit bis zur Fertigstellung des Stadions absitzen will , was ja legitim ist aber den Club für wirkliche Veränderungen blockiert.
Wenn das hier alles als Nebenkriegsschauplatz angesehen wird dann muss ich eben einen neuen Präsithreat aufmachen


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne

canadijan
Beiträge: 2345
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Dienstag 28. Juli 2015, 12:57

also ich bin mit dem zufrieden was wir haben darueber hinaus sogar dankbar aber anscheinend ist meine erwartungshaltung eine andere als die vom baerchen


auslandskader
Edden
Beiträge: 3656
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Dienstag 28. Juli 2015, 12:59

canadijan hat geschrieben:also ich bin mit dem zufrieden was wir haben darueber hinaus sogar dankbar aber anscheinend ist meine erwartungshaltung eine andere als die vom baerchen


:klasse:
mir wäre es lieber konstant auf die Jugend zu setzten und anstatt die große klappe Richtung Liga2 zu haben, klarzustellen dass Liga 3 ein RIESEN ERFOLG ist. :yes:


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Benutzeravatar
Puffbohne
Beiträge: 80
Registriert: Montag 5. November 2012, 13:42
Wohnort: Weimar

Beitragvon Puffbohne » Dienstag 28. Juli 2015, 13:07

Bärliner hat geschrieben:Ja , alle Jahre wieder. Neuaufbau, Kampf um die Lizenz, keine Weiterentwicklung der Mannschaft , keine wirklichen Perspektiven, Zünden von Nebelkerzen jeglicher Art und, und , und...
Der Fahnendreher auf dem Präsiposten mit dem "Obamastatus"
( sog. Lahme Ente)der seine Zeit bis zur Fertigstellung des Stadions absitzen will , was ja legitim ist aber den Club für wirkliche Veränderungen blockiert.
Wenn das hier alles als Nebenkriegsschauplatz angesehen wird dann muss ich eben einen neuen Präsithreat aufmachen


Lieber Bärliner,
Ich kann Deine übergreifende Kritik, wohlgemerkt nach dem ersten Spieltag, nicht nachvollziehen.
Wenn Du bereits jetzt keine Weiterentwicklung der Mannschaft etc. siehst, dann halte ich das fast schon für anmaßend.
Wir sollten der Mannschaft und dem Trainer noch ein paar Spiele Vorschuss geben und uns dann eine Meinung bilden.
In der letzten Saison haben wir in der Hinrunde mehrfach sehr glücklich und knapp gewonnen und schon waren wir Aufstiegskandidat. :wandhau:
Ich fand unsere Leistung vom Freitag ganz anständig, vor Allem hatte ich das Gefühl, dass ein Plan dahintersteckt!
Wenn man sich das Interview mit CP nach dem Spiel ansieht, dann macht mir das Mut, denn er hat eine Vision und lässt sich auch von einer (völlig unnötigen) Niederlage nicht beeindrucken.
Es ist ja nicht so, dass uns MD an die Wand gespielt hätte.

So, nun zum Präsidenten:

ohne sein Engagement (und sein Geld) hätten wir seit Jahren keine Lizenz und würden heute vor 500 Zuschauern auf den Dörfern spielen. Es kann doch nicht sein, dass Herr Rombach für alles und jeden seinen Kopf hinhalten muss!
Ein Ziel zu korrigieren und seine Fahne in den Wind zu hängen sind zwei Paar Schuhe und es gehört Größe dazu, sich selbst und eine Mission zu hinterfragen und der Mannschaft den Druck zu nehmen.
Meinst Du, er will nicht aufsteigen?
Und, wer die Musik bezahlt, der bestimmt auch was gespielt wird. In diesem Geschäft geht es nur mit Autorität und das ist man schnell auch mal der Buhmann. Vieles ist dabei auch unserer schlechten Außendarstellung geschuldet, aber er hat in einem Interview auch Fehler eingeräumt, besonders im zwischenmenschlichen Bereich.
Zeig mir doch mal einen Präsidenten im Profifußball der nur der nette Kerl ist.
Wichtig ist, er hat den Laden im Griff und lässt die Verantwortlichen Ihren Job machen. Wenn´s nicht klappt ist er gefordert!
Und dann kommen Leute aus der Versenkung und machen so einen Thread auf und ich antworte auch noch::: :lachen:


Witze kann man nur dann aus dem Ärmel schütteln, wenn man sie vorher hineingesteckt hat.

Rudi Carrell

Es geht weiter Walter

Beitragvon Es geht weiter Walter » Dienstag 28. Juli 2015, 13:47

ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!
ACHTUNG ! TROLLE NICHT FÜTTERN!


Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3992
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Dienstag 28. Juli 2015, 13:50

@puffbohne: Großartig ! Danke für diese Antwort, die ich 100%ig teile.
Anonsten sollte man einem - ja ich muss es so klar sagen - gestörten Geist an dieser Stelle keine weitere Bühne geben - das ist einfach nur kontraproduktiv.
Ich bitte auch die Admins, hier mal ein bisschen für Ordnung zu sorgen und eine Rufschädigung des Vereins zu vermeiden, hier liest auch Presse mit. Das ist einfach unnötig.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5987
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Dienstag 28. Juli 2015, 19:32

So, so Rufschädigung. Ich mache mir Sorgen um den Club und Sage offen meine Meinung zu einem Problem, dass muss doch nicht allen passen. Trotzdem bin ich der Meinung das es seit geraumer Zeit ( und da ist nun wirklich nicht nur der erste Spieltag gemeint) es nicht mehr vorwärts geht im Club. Die Kleingeister freuen sich über die 3. Liga , wer weis wie lange noch. Rombach hat sicher auch viele Verdienste erworben die dem Club zu gute kamen. Der Stadionneubau ist einer davon. Aber er schreckt mit seiner Autorität potenzielle Sponsoren ab die uns wirklich weiter bringen würden . Warum geht das z. B. in Chemnitz?

Um es nochmal klar zu sagen , es geht nicht um Pauschalkritik nach dem ersten Spieltag sondern um eine viel längeren Zeitraum !


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5987
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Dienstag 28. Juli 2015, 19:56

Wie gesagt, mein persönliches Befinden und ich kann mich ja auch komplett getäuscht haben, ja ich würde es mir Interesse unseres Clubs sogar wünschen, dann wäre ja alles in Butter. Hmmmmmm.....


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Benutzeravatar
Floh
Beiträge: 832
Registriert: Samstag 17. Mai 2014, 13:07
Titel: Kampfschwein
Wohnort: Chur (Schweiz)

Beitragvon Floh » Dienstag 28. Juli 2015, 20:07

Bärliner hat geschrieben:Warum geht das z. B. in Chemnitz?


Warum geht es z.B. in Essen, Wattenscheid, Oberhausen, Saarbrücken, Kassel, Regensburg, Burghausen, Mannheim, Lübeck usw. nicht?! Weil vielerorts Machtkämpfe das Vereinsleben beherrschen und blockieren ...
Wir haben stattdessen relativ gesehen Kontinuität in der Führungsebene und bei den sportlichen Ämtern (unüberlegte Schnellschüsse werden i.d.R. vermieden) ...

Und zu Chemnitz - in welcher Liga haben die vor vier Jahren noch gesteckt?!
Wir sind nicht von ungefähr der Dino der Dritten Liga - meines Wissens mit Hansa und Energie einer von drei Ostvereinen, welche niemals viertklassig waren und allgemein sicherlich nur einer von wenn überhaupt 40 Clubs, welche in den letzten 25 Jahren immer in den obersten drei Ligen gespielt haben ... für das Sponsoren- und Fanpotenzial ist das eine herausragende Leistung!!!


Wir haben uns vorgenommen,
im Leben zu nichts zu kommen.
Was uns auch Gott sei Dank
bisher gelang.
Trinkfest und arbeitsscheu
sind wir United treu.
So leben wir - ja wir,
so leben wir!
United (clapping) United (clapping) …
Aik
Beiträge: 3644
Registriert: Donnerstag 30. Dezember 2004, 18:24
Titel: The Basher
Wohnort: Schwarzatal

Beitragvon Aik » Dienstag 28. Juli 2015, 20:12

Puffbohne hat geschrieben:...
Wichtig ist, er hat den Laden im Griff und lässt die Verantwortlichen Ihren Job machen. Wenn´s nicht klappt ist er gefordert!
...
Naja, den Eindruck, dass er den Laden im Griff hat und die einzelnen Verantwortlichen ihren Job machen läßt, den hat man ja nun nicht immer...
Das ist auch für mich schon der größte Kritikpunkt und ich lebe seit Jahren in der Hoffnung, dass er lernt sich aus dem sportlichen Bereich herauszuhalten!!
Das hat er - nach einem Interview vorkurzen - nicht wirklich vor...
Schau mer mal - 100% glücklich bin ich schon seit Jahren nicht mehr, aber er hat zumindest eines geschafft - Konkurenz "wegzubeißen"....


Jean-Paul Sartre: "Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft."
Edden
Beiträge: 3656
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Mittwoch 29. Juli 2015, 09:24

Bärliner hat geschrieben:So, so Rufschädigung. Ich mache mir Sorgen um den Club und Sage offen meine Meinung zu einem Problem, dass muss doch nicht allen passen.

Du sagst nicht deine Meinung, du wiederholst sie gebetsmühlenartig.

Bärliner hat geschrieben:Die Kleingeister freuen sich über die 3. Liga , wer weis wie lange noch.


Inklusive Beleidigungen.

Bärliner hat geschrieben:Warum geht das z. B. in Chemnitz?

Siehe Flo

Bärliner hat geschrieben:Um es nochmal klar zu sagen , es geht nicht um Pauschalkritik nach dem ersten Spieltag sondern um eine viel längeren Zeitraum !


Oh doch genau darum geht es. Wo warst du denn in den letzte X Wochen? Kein Wort gehört! Kaum gibt es die erste Niederlage, kommst du wider aus dem Loch gekrochen und meckerst weil wir nicht noch mehr Schulden aufnehmen :wandhau:


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Benutzeravatar
Thomsen
Beiträge: 725
Registriert: Freitag 17. November 2006, 09:34

Beitragvon Thomsen » Mittwoch 29. Juli 2015, 09:37

Bärliner hat geschrieben:Aber er schreckt mit seiner Autorität potenzielle Sponsoren ab die uns wirklich weiter bringen würden.


Namen, Zahlen, Daten, Fakten dazu ?


Mal verliert man, mal gewinnen die anderen.
Papa
Beiträge: 2457
Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 20:28
Titel: Papa
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Beitragvon Papa » Mittwoch 29. Juli 2015, 11:13

Bärliner hat geschrieben:Ja , alle Jahre wieder. Neuaufbau, Kampf um die Lizenz, keine Weiterentwicklung der Mannschaft , keine wirklichen Perspektiven, Zünden von Nebelkerzen jeglicher Art und, und , und...
Der Fahnendreher auf dem Präsiposten mit dem "Obamastatus"
( sog. Lahme Ente)der seine Zeit bis zur Fertigstellung des Stadions absitzen will , was ja legitim ist aber den Club für wirkliche Veränderungen blockiert.
Wenn das hier alles als Nebenkriegsschauplatz angesehen wird dann muss ich eben einen neuen Präsithreat aufmachen


Und nun ? Machst Du es oder kennst Du jemanden, der es gerne machen würde und gleich mal ein paar Sponsoren mitbringt?
Dieser Thread ist so unnütz, wie ein Kropf. Vor 2 Jahren auf der MV gab es eine , wenn auch etwas fragwürdige, Vertrauensfrage, bei der der Präsident mit 99,9999 % in seiner Postion bestätigt worden ist.
Wo waren da die Kritiker ? Waren die alle besoffen, als die ihre Hand gehoben haben oder alle krank ?
Manchmal kann ich mich des Endruckes einfach nicht erwehren, dass manche nicht glücklich leben können, wenn sie nicht irgendwelche Horrorszenarien an die Wand zaubern können. Guck mal 42 km östlich, 'die wären froh, wenn sie einen solchen Präsidenten in ihren Reihen hätten, der ihnen die Dritte Liga gesichert hätte.
Kla, ist nicht alles gut aber man muss doch auch mal das Dorf in der Kirche lassen.


Einige Menschen halten mich für arrogant. Ich frage mich, woher die das wissen wollen. Ich rede ja nicht einmal mit denen.
anonymer Gast

Beitragvon anonymer Gast » Mittwoch 29. Juli 2015, 13:06

Wir sind nicht von ungefähr der Dino der Dritten Liga - meines Wissens mit Hansa und Energie einer von drei Ostvereinen, welche niemals viertklassig waren


Aue? Union?

Zum Thema: Ich bin Rombach schon dankbar dafür, relativ problemlos die Lizenz zu bekommen Jahr für Jahr.
Aber eine gewisse Stagnation und damit um sich schlagender Frust sind schon spürbar. Ich hoffe dauf das Stadion.


Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3992
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Mittwoch 29. Juli 2015, 18:59

Ich glaube , die Neuenhagener Kirche ist schon in einer anderen Galaxie angekommen.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Mittwoch 29. Juli 2015, 19:19

Auch wenn wir hier im Webtroll-Gebiet sind:

Füttert den Troll nicht. :yes:


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5987
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Mittwoch 29. Juli 2015, 20:43

Edden hat geschrieben:
Bärliner hat geschrieben:So, so Rufschädigung. Ich mache mir Sorgen um den Club und Sage offen meine Meinung zu einem Problem, dass muss doch nicht allen passen.

Du sagst nicht deine Meinung, du wiederholst sie gebetsmühlenartig.

Bärliner hat geschrieben:Die Kleingeister freuen sich über die 3. Liga , wer weis wie lange noch.


Inklusive Beleidigungen.

Bärliner hat geschrieben:Warum geht das z. B. in Chemnitz?

Siehe Flo

Bärliner hat geschrieben:Um es nochmal klar zu sagen , es geht nicht um Pauschalkritik nach dem ersten Spieltag sondern um eine viel längeren Zeitraum !


Oh doch genau darum geht es. Wo warst du denn in den letzte X Wochen? Kein Wort gehört! Kaum gibt es die erste Niederlage, kommst du wider aus dem Loch gekrochen und meckerst weil wir nicht noch mehr Schulden aufnehmen :wandhau:


Soll ich mal zählen wie oft du schon deine allseits bekannten Meinungen wiederholt hast....
Das Problem Rombach habe ich auch schon in der alten Saison angesprochen , ist also tatsächlich nicht das Produkt eines Spieltages, so ein Quatsch !
Wenn hier nun einer die Namen möglicher, aber blockierter Sponsoren verlangt dann muss ich ihn doch mal fragen wie naiv er ist


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Papa
Beiträge: 2457
Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 20:28
Titel: Papa
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Beitragvon Papa » Mittwoch 29. Juli 2015, 21:37

Bärliner hat geschrieben:Wenn hier nun einer die Namen möglicher, aber blockierter Sponsoren verlangt dann muss ich ihn doch mal fragen wie naiv er ist


Naiv wäre es zu glauben, dass Du nur einen Namen nennen könntest. Es mag sein, dass es ein paar Leute gibt, die mit RR nicht können und deswegen sich bei RWE nicht engagieren. Das ist überall so. Die Frage ist doch eher, könnten diese potenziellen Sponsoren den zu erwartenden finanziellen Verlust durch abspringende Partner bei einem Abgang von RR ausgleichen. Ganz zu schweigen der nicht monitären Leistungen, wie zum Beispiel die alljährliche Bearbeitung der Lizenzunterlagen. Auch hier ist die Antwort klar. Nämlich NEIN.
Hör einfach auf damit. Sag einfach Danke RR, dass er mit maßgeblich dazu beigetragen hat, dass Du RWE auch in Neuenhagen im Fernsehen sehen kannst und dass du zwei, dreimal im Jahr zukünftig in einem modernen Stadion sitzen kannst. Das reicht völlig aus.


Einige Menschen halten mich für arrogant. Ich frage mich, woher die das wissen wollen. Ich rede ja nicht einmal mit denen.
Jan E
Beiträge: 1910
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 20:38
Titel: Kein Titel
Wohnort: Ilmenau

Beitragvon Jan E » Mittwoch 29. Juli 2015, 23:22

Das ausgerechnet Bärliner uns was vom "Fahnendreher" erklären will, entbehrt nicht einer gewissen humoristischen Note. Andererseits hat er einige Erfahrung im Fähnchen drehen und da ist so ein "Weckruf" eines Praktikers sicher nicht zu verachten. Habe interessiert gelesen & herzhaft gelacht.

Das Bärliner von so vielen überhaupt noch ernst genommen wird erstaunt ein wenig!

Immerhin sind die Antworten von z.b. Puffbohne & Floh sehr gut gelungen.

Dennoch:
Dieser Thread ist so nützlich wie ein Kühlschrank am Nordpol!
&
Füttert den Troll nicht!


Benutzeravatar
Thomsen
Beiträge: 725
Registriert: Freitag 17. November 2006, 09:34

Beitragvon Thomsen » Donnerstag 30. Juli 2015, 10:16

Bärliner hat geschrieben:Wenn hier nun einer die Namen möglicher, aber blockierter Sponsoren verlangt dann muss ich ihn doch mal fragen wie naiv er ist
:lachen: Klar, wenn man große Töne spuckt und dann keine Antwort weiß, ist der andere naiv.


Aber Papa hatte ja schon richtig reagiert:
Papa hat geschrieben:Naiv wäre es zu glauben, dass Du nur einen Namen nennen könntest.


Mal verliert man, mal gewinnen die anderen.


Zurück zu „Der Verein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste