Der Spaß-Thread

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9490
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Dienstag 16. September 2014, 14:36



Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."

Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3979
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Dienstag 14. Oktober 2014, 09:33

Die Klassiker-Sprüche von allen Sportplätzen
(einiges davon kommt mir auch von unserem "Sportplatz" sehr bekannt vor ;) )
Was wäre der Amateurfußball ohne die Sprüche, die Woche für Woche auf den Sportplätzen abseits der Profi-Welt zu hören sind? Trainer, Zuschauer, Schiedsrichter und mehr – FUSSBALL.DE hat die Klassiker zusammengetragen. Auch wenn wir uns für die Hochdeutsch-Variante entschieden haben, ist es natürlich am schönsten, die Sprüche im jeweiligen Dialekt zu hören.

Der Trainer

Einfache Bälle“: Der Coach ist bedient: Sein Linksverteidiger hat den Ball soeben zum siebten Mal planlos Richtung Mittelfeld gebolzt. Und der Gegner kontert mal wieder.

ABSEITS!“ Lauter Ausruf nach einem Einwurf des Gegners. Peinliches Schweigen allenthalben. Keiner wagt es, den Trainer dezent auf den Passus zum Einwurf in FIFA-Regel 11 hinzuweisen. Da wird doch tatsächlich behauptet, dass es beim Einwurf kein Abseits gibt. Frechheit aber auch!

Männer, knallt die Dinger auf den Parkplatz. Ich habe heute woanders geparkt“: Taktischer Kniff, nachdem die eigene Mannschaft überraschend 1:0 in Führung gegangen ist.

Was haben wir vor dem Spiel besprochen?“ Statt überraschend 1:0 steht es 0:2. Der Trainer verzweifelt an der Linie. Nicht nur ihm wird klar, dass mal wieder keiner zugehört hat.

Jetzt spielt doch mal wieder Fußball“: Noch ein bisschen verzweifelter. Stand: 1:4 nach einer Stunde.

Ach, macht doch euren Mist alleine“: Die Schlussworte, bevor der Trainer vorzeitig in die Kabine stapft. Stand: 1:7 in der 90. Minute.


Die Zuschauer

Der hat schon Gelb“: Standardspruch beim Foul eines Gegenspielers. Sorgt bei selten anwesenden Gästen für Gelächter. Diejenigen, die häufig auf Amateurplätzen stehen, verdrehen genervt die Augen.

Schon wieder der Achter“: Siehe vorheriger Spruch.

Der hat mal höherklassig gespielt“: Auch ein absoluter Klassiker. Wird zu Saisonbeginn an der Bande raunend weitergegeben. Manchmal ist der Neue wirklich ein Kracher. Nicht selten stellt sich jedoch spätestens am dritten Spieltag heraus, dass er in der Verbandsliga lediglich zweimal zum Auffüllen des Kaders auf der Bank gesessen hat oder früher gar nicht in der türkischen U 21-Nationalmannschaft gespielt hat.

Der stoppt weiter als ich schießen kann“: Vernichtendes und für jeden unüberhörbares Urteil des kritischen Rentners neben der Eckfahne über den Hoffnungsträger aus der A-Jugend.

Früher hat ein anderer Wind geweht“: Derselbe kritische Rentner resignierend angesichts der fehlenden Zweikampfhärte der Mannschaft. Das waren Zeiten damals, als er selbst noch bei den fünften Männern gegen den Ball und gegen Schienbeine getreten hat.

Die rüsten richtig auf. Da steckt viel Kohle drin“: Der Nebenmann des besagten Rentners hat vom Cousin der Frau des Friseurs seiner Schwägerin gehört, dass der heutige Gegner einen neuen Sponsor hat.

Der hat noch kalte Füße“: Zwischenruf vom Bierstand über den leicht missglückten Schussversuch des frisch eingewechselten Stürmers. Alternativ kann es auch heißen: "Der hat noch die Skischuhe an."

Klarer Elfer!“ Einhellige Meinung eines Fan-Lagers bei Fouls ab 20 Meter vor dem gegnerischen Tor.

Das wird nichts mehr. Ich bin weg“: Abschiedsgruß beim Stand von 1:3 in der Schlussminute. Beim nächsten Spiel wird der zu zeitig Geflüchtete mit den Worten empfangen: „Schade, dass Du so früh gegangen bist. War noch ganz gut, vor allem unser 4:3 per Fallrückzieher.“

Die haben mich heute zum letzten Mal hier gesehen“: Noch ein Klassiker, wütend ausgestoßen vom treuesten Fan. Jeder weiß: In zwei Wochen ist er wieder da.

Mit der Truppe hätten wir eine Liga höher auch nichts verloren“: Abschließendes Fazit, nachdem die eigene Mannschaft den Aufstieg verspielt hat.

Quelle: fussball.de


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Dienstag 14. Oktober 2014, 20:34

:auslach2: ...die letzten beiden Sprüche kommen mit tatsächlich bekannt vor!! :lachen:

(also nicht von mir... Eher so um mich rum! ;) )


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
Floh
Beiträge: 832
Registriert: Samstag 17. Mai 2014, 13:07
Titel: Kampfschwein
Wohnort: Chur (Schweiz)

Beitragvon Floh » Dienstag 14. Oktober 2014, 22:38

Genauso die Sprüche nach dem ...

Dortmund-Spiel: "OMG - Mit der Mannschaft wird das ganz eng im Abstiegskampf."

Dünamo-Spiel: "Whooo... - Mit der Mannschaft wird es dieses Jahr endlich klappen (mit dem Aufstieg)."

;)


Wir haben uns vorgenommen,
im Leben zu nichts zu kommen.
Was uns auch Gott sei Dank
bisher gelang.
Trinkfest und arbeitsscheu
sind wir United treu.
So leben wir - ja wir,
so leben wir!
United (clapping) United (clapping) …

Linksanwalt
Beiträge: 74
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2004, 08:58
Wohnort: Ulm

Beitragvon Linksanwalt » Donnerstag 20. November 2014, 18:52



Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Donnerstag 20. November 2014, 22:02

Sauber! :klasse:


Gott mit uns!
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9490
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 5. Dezember 2014, 20:37



Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Freitag 5. Dezember 2014, 23:47

nuja....irgendwie nicht witzig!

Diese Partei und dieser nachgemachte "Thüringer" an deren Spitze, ist eine Schande für Thüringen / Deutschland !!

Remember 1989 !

Sorry. Ich weiß ,dass gehört hier nicht hin! Aber mir wird immer wieder schlecht bei dem Thema!


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9490
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Sonntag 7. Dezember 2014, 14:06

Und was waren dann Josef Duchač und Bernhard Vogel? Dann doch wohl auch 'nachgemachte Thüringer'. Wer störte sich daran? Diese von Dir als 'Schande' bezeichnete Sache ist das Ergebnis einer demokratischen Wahl.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Erfurter Webtroll O.
Beiträge: 4656
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 20:42
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Erfurter Webtroll O. » Montag 8. Dezember 2014, 19:31

Unsere neuen Minister in ihren Wahlkreisen (Erststimmen):
Ramelow verloren (Platz 2),
Klaubert verloren (Platz 2),
Taubert verloren (Platz 2),
Popenhäger verloren (Platz 3),
Siegesmund verloren (Platz 3),
Lauinger verloren (Platz 4),
Werner verloren (in Sachsen Platz 3),
Tiefensee verloren (Bundestagswahl 2013 Platz 3),
nur Keller und Hoff haben nicht verloren, sie sind nicht angetreten. 

Sehr demokratisch!

Wenn nicht vor der Wahl die alten Genossen von der Fakultät "Sozialistischer Journalismus" der Karl-Marx-Universität Leipzig beim Äm Dä Är durch ihre pro-SED/PDS/LINKE Propaganda kräftig mitgemischt hätten, wäre die Wahl anders ausgegangen.

Beispiele:
Dass Ramelow bis Oktober 2014 mit einem Stasioberst Hand in Hand das Karl-Liebknecht-Haus in Berlin gemanagt hat (Mieter unter anderem " Neues Deutschland", KPD mit der Ehrenvorsitzenden Margot Honecker usw.) wurde im MDR-Text nur unvollständig, halbherzig und nicht mal für 24 Stunden gezeigt.
Zur gleichen Zeit konnte man lesen, dass Mike Mohring (CDU) angeblich die Mitgliederliste seines Kreisverbandes schlecht geführt hatte - und das für fast 72 Stunden.

Oder die Demo vor dem Landtag, Christian Müller: Keine Ahnung, wer hinter dieser Aktion steckt. Ein Blick auf die Website (Impressum) hätte gereicht. So aber bekam der Zuschauer das Gefühl, das müssen AFDler, Nazis und solche Spinner sein.

Man könnte das fortsetzten.

Wie hat Konrad Wolf gestern anlässlich des 25. Jahrestages des Runden Tisches gesagt.
Es war ein Fehler, die SED damals nicht zu verbieten. So konnten sich die alten Strukturen erhalten.
Durch ein Verbot hätten wir heute keinen linken Ministerpräsidenten.


...
Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Montag 8. Dezember 2014, 23:30

Hier ist der Spaß-Fred. ;)

Merkels Traum geht so:
Bild


Gott mit uns!
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3979
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Mittwoch 17. Dezember 2014, 13:37



RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Donnerstag 18. Dezember 2014, 00:01

Ich klopp mich weg!!!! :auslach1: Saustark!!


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3927
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 20. Dezember 2014, 21:48

Tipp zum Fliegen:
Immer vorne platzieren ... bei einem Absturz kommt die Minibar noch mal vorbei. ;)


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Montag 22. Dezember 2014, 19:53

Neues von Elsterglanz! :lachen:



" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3979
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Dienstag 23. Dezember 2014, 18:08

Ganz neu ist es nicht, aber jetzt erst veröffentlicht. Sehr geil :-)


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Gast

Beitragvon Gast » Dienstag 6. Januar 2015, 20:50

Salafistischer Hooligan Abou-al-Quoile fühlt sich innerlich zerrissen:

http://www.der-postillon.com/2014/11/sa ... -sich.html


Gast

Beitragvon Gast » Dienstag 6. Januar 2015, 20:53

9 von 10 Männern böllern zu früh:

http://www.der-postillon.com/2014/12/st ... rn-zu.html


Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Montag 2. Februar 2015, 20:10



" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Donnerstag 5. Februar 2015, 21:16

:cool:

Bild


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016


Zurück zu „Die Fans“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste