Filmthread

Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1999
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Sonntag 3. November 2013, 22:44

Ziemlich wirres Drehbuch, und für die 10 Sekunden in der Gr*hlmannstraße ist die MP zum Dreh angerückt. Nunja. Der RWE wurde gebührend präsentiert, überraschend und neben der Praktikantin der Lichtblick. Viel Luft nach oben ist der richtige Ausdruck.


Gott mit uns!

SUPERRWE
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 00:25

Beitragvon SUPERRWE » Sonntag 3. November 2013, 23:50

Lustig fand ich die Szene bei der Gerichtsmedizin (nennt man das so) als sich der Mediziner und der Kommissar unterhielten:"Wenn die so weiterspielen, steigen die noch ab!" "Ja, man hat schon keine Lust mehr ins Stadion zu gehen!" Das war so typisch Erfurt und hat bestimmt der ein oder andere schon in der Realität gehört.

Ansonsten fand ich den Tatort nicht schlecht. Drehbuch hat noch Luft nach oben, aber der Rest war i.O. Vorallem, dass RWE mitspielt fand ich toll ;).


Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Montag 4. November 2013, 11:22

Ich fand ihn auch OK. Die Praktikantin war erfrischend, die Tochter auch sehr niedlich. :klasse: RWE gut vertreten. Der Tatort wurde letzte Saison gedreht, ein weiterer soll im jetzt folgen, da kann man ja vom Aufstieg sprechen ;)

Ich weiß nicht, ob der Tatort gut oder schlecht, spannend oder langweilg oder so lala war. Ich hatte die ganze Zeit damit zu tun, die Straßen zu erkennen. Das alleine hat schon Spaß gemacht :klasse:


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
metaxa
Beiträge: 1705
Registriert: Samstag 30. August 2003, 12:21

Beitragvon metaxa » Montag 4. November 2013, 15:57

SUPERRWE hat geschrieben:Ansonsten fand ich den Tatort nicht schlecht. Drehbuch hat noch Luft nach oben, aber der Rest war i.O. Vorallem, dass RWE mitspielt fand ich toll ;).


hat nur noch rolf rombach als gerichtsmediziner gefehlt.... :yes: :rwe:
hab die ganze zeit darauf gewartet, dass freddy schenk erscheint und seine tochter aus den fängen des escortservice befreit...:cool:

und straßenraten hab ich auch gemacht... ;) trotzdem fand ich dass, erfurt als kulisse bissel zu kurz kam.
naja, geh nun erst mal zur krämerbrücke, ein paar pommes am wagen ziehen.... :lachen:


Die gute Unterhaltung besteht nicht darin, dass man selbst etwas Gescheites sagt, sondern dass man sich etwas Dummes anhören kann.

Edden
Beiträge: 3656
Registriert: Montag 17. September 2007, 18:58
Titel: Kein Titel
Wohnort: Zelle

Beitragvon Edden » Mittwoch 6. November 2013, 08:51

metaxa hat geschrieben:
SUPERRWE hat geschrieben:Ansonsten fand ich den Tatort nicht schlecht. Drehbuch hat noch Luft nach oben, aber der Rest war i.O. Vorallem, dass RWE mitspielt fand ich toll ;).


hat nur noch rolf rombach als gerichtsmediziner gefehlt.... :yes: :rwe:
hab die ganze zeit darauf gewartet, dass freddy schenk erscheint und seine tochter aus den fängen des escortservice befreit...:cool:

und straßenraten hab ich auch gemacht... ;) trotzdem fand ich dass, erfurt als kulisse bissel zu kurz kam.


Fand ich auch. Habe weder Dom, noch Fischmarkt gesehen. War die Krämerbrücke zu sehen? Da hatte ich wohl P...pause. :cool:


Männertag 2014 mit Stars auf dem TV: "Auf zum Heiratsmarkt in Paulinzella " [url] https://www.facebook.com/pages/Heimatve ... 0439409179! [/url ]
Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Mittwoch 6. November 2013, 09:53

Die hast du vielleicht nicht erkannt, weil die Pommesbude dich abgelenkt hat :lachen:


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3947
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Sonntag 16. Februar 2014, 18:06

Mal als Tipp vorab:
Heute in der ARD; "Looking for Eric" - Komödie mit einen ManU- Fan im Mittelpunkt, um dessen Seelenwohl sich der Eric Cantona - gespielt "by himself"! - kümmert.

Kenne das Ding noch nicht und bin gespannt ... ist auf Grund der SPÄTEN Stunde ein Fall für den Recorder.

P.S.:
Cantona; Gascoigne etc. ... wie schnell der sportliche Ruhm verblasst. :yes:
Wer den Cantona noch hat spielen sehen .... für den ist der Film ein Pflichttermin ;) war noch vor Ashley Cole ;)


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1999
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Sonntag 23. Februar 2014, 20:34

Stromberg 9/10

Empfehlung für den Kinotag! :klasse: :klasse: :klasse:


Gott mit uns!
Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Sonntag 21. September 2014, 01:32

Um diesen Thread hier mal etwas zu entstauben....

Hatte endlich mal Zeit für Django Unchained

Deutscher Kopfgeldjäger/ Zahnartzt ( Ch.Waltz :klasse: ) macht in den Südstaaten ,der noch nicht gegründeten Vereinigten Staaten, Jagd auf gesetzlose.
Seinen"freigekauften" Sklaven Django, (Jaime Foxx, :klasse: ) ,schult er vom Sklaven zum Kopfgeldjäger um !!

Tarantino's Macke für Italo Western kommt hier voll zur Entfaltung..
Selbst Franco Nero,aus dem Original , bekommt eine Szene im Film!

Bild

Für mich ne glatte 10/10 !

Quelle Foto...http://hqwide.com/foxx/


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3991
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Sonntag 21. September 2014, 10:14

Für mich ne 11/10. hab ihn schon im Kino gesehen und jetzt auf bluray. I Love tarantino !


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Freitag 26. September 2014, 21:20

Zuletzt gesehen...

Captain Phillips 8/10

Dank Tom Hanks und gutem Regiesseur ,eine Gute,(auf wahren Begebenheiten basierende) Verfilmung,eines von Somalischen Piraten gekaperten Frachtschiffes .

Sehenswert.


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Flaschendeckel
Beiträge: 458
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Samstag 27. September 2014, 07:43

Sextape 5/10

Viel verschenktes Potential, an manchen Stellen überdreht. An sich für nen Abend aufm Sofa okay. Wer ihn nicht sieht, verpasst auch nix.


Stromberg - der Film 8/10

Stromberg bedient natürlich weiterhin die alte Zielgruppe. Meine Freundin kann mit dem Humor nichts anfangen und ist eingeschlafen. Ich fand ihn spitze, es lohnt sich auf Details zu achten.


Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Sonntag 28. September 2014, 01:25

Also ich kenne beide Filme noch nicht.Danke für die Info!

OK...also fange ich mit "Sextape" an.
Ist was für einen Abend auf dem Sofa ...Ist klar!

Und Stromberg schaut man sich danach an, wenn die Alte immer noch nervt.! :cool: :klasse:


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
Olli
Beiträge: 1288
Registriert: Dienstag 2. März 2004, 10:02
Titel: Kein Titel

Beitragvon Olli » Sonntag 28. September 2014, 10:34

Flaschendeckel hat geschrieben:
Stromberg - der Film 8/10


Stromberg bedient natürlich weiterhin die alte Zielgruppe. Meine Freundin kann mit dem Humor nichts anfangen und ist eingeschlafen. Ich fand ihn spitze, es lohnt sich auf Details zu achten.



Der Papa - überragend wie immer! ...wirkt aber in Männerrunde definitiv besser!


MF - Crew
Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Mittwoch 11. März 2015, 23:33

The LEGO Movie

Mein Junior und ich sind schon eine Weile raus aus den Lego Alter . Hier wurden Erinnerungen wach.
Kurzweiliger Stecksteinespaß mit überraschendem Wandel...! 8/10


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Samstag 19. Dezember 2015, 02:37

Star Wars Episode VII - Das Erwachen der Macht (3D)

Soeben gesehen. Für alles Freaks und bekennenden Freunde dieses Genres ein Highlight und unbedingtes MUSS !!
Fazit : Ein Kinoerblebnis vom Feinsten! (3D zu empfehlen )
Zur Story habe ich mein eigenes Urteil aber äußere mich hier nicht dazu. (Spoileralarm !)

8+++/10


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3991
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Samstag 19. Dezember 2015, 10:55

Gibt's da überhaupt ne Story?
*duckundwech*
Anscheinend bin ich einer der ganz wenigen, denen Star Wars völlig am Pöter vorbei geht.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
GegenJena
Beiträge: 2683
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 23:53
Titel: OPTIMIST
Wohnort: RWEimar / Erfurt

Beitragvon GegenJena » Samstag 19. Dezember 2015, 11:21

@Arokh : Möge die Macht dir vergeben ! ;)


" Verlieren find ich generell uncool ." Stefan Krämer 07.05.2016
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3991
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Samstag 19. Dezember 2015, 12:52

Hat halt jeder so sein Steckenpferd. Ich freue mich auf den nächsten Star Trek :-)


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Aik
Beiträge: 3644
Registriert: Donnerstag 30. Dezember 2004, 18:24
Titel: The Basher
Wohnort: Schwarzatal

Beitragvon Aik » Montag 21. Dezember 2015, 06:04

Arokh hat geschrieben:Gibt's da überhaupt ne Story?
*duckundwech*
Anscheinend bin ich einer der ganz wenigen, denen Star Wars völlig am Pöter vorbei geht.

Nee, biste nicht...
Unklar wie man sich so nen Schmarrn antun kann bzw. wie man dabei so in Hysterie geraten kann...


Jean-Paul Sartre: "Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft."


Zurück zu „Die Fans“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast