Pyrotechnik legalisieren - Emotionen respektieren!

Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Sonntag 11. Dezember 2016, 13:17

Erstmal willkommen im Forum.

Du willst in Ruhe und Frieden Fußball gucken? Ruhe gibts beim Fußball nicht, ich empfehle Schach oder Extrem-Lesen in der Bibliothek. :lachen: Was genau ist jetzt an Bengalos nochmal unfriedlich bzw. kriegerisch? :lachen:


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“

RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Sonntag 11. Dezember 2016, 13:54

Ruhe und Frieden das kenn ich doch so ähnlich irgendwoher ;) Und jetzt weiß ich es,vom Friedhof :lachen: :lachen: :lachen: Also ohne Emotionen die zweifelsfrei zum Fussball dazu gehören und wie ich schon mal erwähnt hatte ist Pyro ein Teil davon kannste daheim bleiben!!!Die 90min gehts zur Sache da sind wir im Tunnel da gibts kein zurück mehr,da leiden wir,da feuern wir an,da fluchen wir und ab und zu gibts schöne Bilder wie z.b bei einer Choreo mit Pyro Einsatz!Was solls wir wollen leben mit all den Sachen die den Fussball ausmachen :liebe2:


Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29704
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Sonntag 11. Dezember 2016, 22:09

Auch das ist differenziert zu betrachten. Zum einen ist Pyro ja nun wirklich die Ausnahme und zum anderen muss auch er nicht zu Hause bleiben, denn im Stadion ist genug Platz für alle....Ultras, Fans, "normale Zuschauer", VIP und auch den neuen Kids-Block.


Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Montag 12. Dezember 2016, 08:37

Komisch. Alle meinen immer Pyro ist geil und die Böller sind ja gar keine Pyro, weil die sind doof.

merkwürdiger Weise hat dennoch niemand etwas gegen die 2 Böller gemacht, als sie Samstag gezündet wurden. Ein Grund, aus dem das "Pyrotechnik legalisieren" auf diesem Weg völlig unrealistisch ist.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops

Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Montag 12. Dezember 2016, 09:48

Es wurden Böller gezündet? Hab ich wohl verpasst. Die Frage ist ja auch, was soll man da hinterher noch tun?

Was mir aber auffiel, war die Rauchbombe als das neue Maskottchen vorgestellt wurde. :cool:


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Montag 12. Dezember 2016, 12:51

Ja, da musst du wohl auf den Ohren gesessen haben. Oder du redest vom Chemnitz und ich vom Rostockspiel. ;)

Ganz einfach: irgendjemand steht neben dem Böllerwerfer. Und wenn es mir um die Legalisierung von Pyrotechnik geht, würde ich mir den Kerl kaufen.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
kirchi
Beiträge: 3540
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 13:59
Titel: Kein Titel
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon kirchi » Montag 12. Dezember 2016, 14:29

die Rostocker hatten Böller dabei dazu noch Pyro aufs Feld und die Tartanbahn geworfen (da ist ja auch eine Zielscheibe :) )


Discover.fitful.de

besucht mich auch auf Facebook

https://www.facebook.com/pages/DiscoverFitfulde/271226496311413
Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Montag 12. Dezember 2016, 19:32

Guerti hat geschrieben:Ja, da musst du wohl auf den Ohren gesessen haben. Oder du redest vom Chemnitz und ich vom Rostockspiel. ;)

Also im Gästeblock wurde geböllert? Ja, das kann sein. Und ich soll nun durch das Stadion ziehen, um mir denjenigen, den ich auf 200 Meter erkannt habe „kaufen“ um was am Ende des Tages zu erreichen? Das er nicht mehr böllert? Mal ganz abgesehen davon, dass Polizei und Security sicherlich was dagegen hätten, glaube ich du überschätzt meine Kampfkunst maßlos. :lachen:

Guerti hat geschrieben:Ganz einfach: irgendjemand steht neben dem Böllerwerfer. Und wenn es mir um die Legalisierung von Pyrotechnik geht, würde ich mir den Kerl kaufen.
DU würdest dir jemanden KAUFEN? Ganz im Ernst: Versprich keine Dinge, die du nicht halten kannst. ;)


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 13. Dezember 2016, 11:03

Oli, ich weiß, es ist deine Masche, dir einen Punkt rauszusuchen, falsch zu verstehen, damit die Diskussion zu ersticken und/oder ins Lächerliche zu ziehen, aber ich antworte trotzdem darauf:

Es gibt Menschen, die sich für die Legalisierung von Pyrotechnik einsetzen. Die meisten sind - zumindest verstehe ich das so - gegen Böller, weil die völlig nutzlos sind.
Wenn ich also pro Pyro bin und gegen Böller und mich dann auch noch etwas für den Verein interessiere, für den ich in der Kurve stehe, dann habe ich ein gesteigertes Interesse daran, dass keine Böller geworfen werden.

Jemand zündet einen Böller (bei HRO waren es 2). Da der Block recht voll war, kann man davon ausgehen, dass da mindestens 4-8 Leute im nahen Umfeld stehen. Ich schätze mal, dass mindestens 2 Leute davon auch wahrnehmen, dass diese Person einen Böller zündet.

Wenn ich also so ein Mensch bin, der für Pyro, gegen Böller und für meinen Fußballverein bin, und sehe, dass da einer einen Böller zündet, wäre ich geneigt, etwas zu tun. Wenn ich so ein Mensch bin, bin ich mit hinreichender Wahrscheinlichkeit nicht alleine beim Fußball, sondern in einer Gruppe. Und wenn das alles auf mich zutrifft: Ja, dann würde ich mir den Typen schnappen und zum Sicherheitsdienst bringen. Denn 1.) schadet er meiner "Sache" 2.) schadet er meinem Verein und 3.) gefährdet er alle umstehenden Personen.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Dienstag 13. Dezember 2016, 12:49

Soviele Unterstellungen und Mutmaßungen in einem Beitrag, du hast meinen tiefempfundenen Respekt! Ich habe keine Masche, ich reagiere nur auf den Teil, auf den ich reagieren möchte. Oder soll ich jetzt 100x Sachen wie „Das sehe ich genauso!“ schreiben, ehe ich das Recht habe, einige Aussagen zu hinterfragen bzw. zu widerlegen? Wem hilft das, außer dem schreibendem Ego?

Aber mal im Ernst: In unserem Block wurde geböllert? Ich habe davon echt nichts mitbekommen. Ansonsten braucht es nicht noch mehr Leute, die mir (oder irgendwem anders) vorschreiben wollen, wie ich (oder irgendwer anders) mich zu verhalten habe, was ich (oder irgendwer anders) böse oder gut finden soll. Das kann ich (oder irgendwer anders) schon ganz alleine.


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 13. Dezember 2016, 13:38

Ich sage ja: selektiv. Es gibt in meinem Beitrag genau 1 Unterstellung: nämlich, wie ich deine Beiträge in den letzten knapp 13 Jahren wahrnehme. ;) Ansonsten bin ich offen für Kritik am Inhalt des Geschriebenen.

Nein, bei HRO wurde im Block 2 x geböllert. Keiner hat gesagt, was du oder andere böse oder gut finden sollst, wie du oder andere sich zu verhalten haben, oder? Ich habe lediglich geschrieben, welches Verhalten ICH , ceteris paribus vorausgesetz, an den Tag legen würde.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Dienstag 13. Dezember 2016, 14:15

Dann stimmt deine Wahrnehmung halt nicht. ;)

Auch wenn es sinnlos ist, sage ich dir trotzdem was ich mache, wenn es im Gästeblock knallt. Gar nichts. Allein schon deshalb, weil ich garnichts tun kann.

Aber eine Gegenfrage hab ich noch: Hast du jemals tatsächlich das getan, was du hier schreibst? Einmal nur? Oder sind das nur große Worte eines Internethools?


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 13. Dezember 2016, 14:27

Kann sein, dass die nicht stimmt. Aber wir lesen uns ja lange genug, dass zumindest ein Funken dran sein könnte, oder? ;)

Oli, lies doch erstmal richtig. Wenn einer neben mir einen Böller zündet (keiner schreibt davon, dass du was machen kannst/sollst, wenn etwas im Gästeblock auf der anderen Seite des Stadions passiert), greife ich natürlich ein. Ist halt noch nie passiert. Darum geht es doch: Um die Courage.

So, wie ich mich für den Nachwuchs einsetze, erwarte ich es auch von der "Pro-Pyro"-Fraktion, sich zu engagieren. Heißt: Ausmisten, was der Aktion schadet. Um Missverständnissen vorzugreifen: Nein, die Ultras hätten nicht rüber in den HRO-Block gesollt. Sondern diejenigen der Hanseaten, die sich zur "Pro-Pyro"-Fraktion zählen.

Aber um deine Frage zu beantworten: Ansonsten habe ich genügend Rückgrat für das, was mir wichtig ist, einzutreten.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Dienstag 13. Dezember 2016, 15:14

Damit du mir nicht mehr vorwirfst, nur auf Teile zu antworten, mache ich mir die Mühe.

Guerti hat geschrieben:Kann sein, dass die nicht stimmt. Aber wir lesen uns ja lange genug, dass zumindest ein Funken dran sein könnte, oder? ;)
Wie du mich wahrnimmst, darauf habe ich keinen Einfluss. Und ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

Guerti hat geschrieben:Oli, lies doch erstmal richtig. Wenn einer neben mir einen Böller zündet (keiner schreibt davon, dass du was machen kannst/sollst, wenn etwas im Gästeblock auf der anderen Seite des Stadions passiert), greife ich natürlich ein. Ist halt noch nie passiert. Darum geht es doch: Um die Courage.
Also redest du von fiktiven Handlungen. Sagen wir, 20 Polizisten mit Schlagstöcken stehen neben dir, und tun etwas, was dir missfällt. Hast du dann noch die Courage mit dem Wissen, dass sie dich gleich niederknüppeln, wenn du nach Vorgesetzten bzw. Dienstnummern fragst?

Guerti hat geschrieben:So, wie ich mich für den Nachwuchs einsetze, erwarte ich es auch von der "Pro-Pyro"-Fraktion, sich zu engagieren. Heißt: Ausmisten, was der Aktion schadet. Um Missverständnissen vorzugreifen: Nein, die Ultras hätten nicht rüber in den HRO-Block gesollt. Sondern diejenigen der Hanseaten, die sich zur "Pro-Pyro"-Fraktion zählen.
Solange der Verursacher der Strafe für den Verein (der Verband) weiterhin kategorisch die Gesprächsbereitschaft zu diesem Thema ablehnt, wofür soll sich da irgendjemand einsetzen? Zu welchem Zweck?

Guerti hat geschrieben:Aber um deine Frage zu beantworten: Ansonsten habe ich genügend Rückgrat für das, was mir wichtig ist, einzutreten.
Wie oben geschrieben: Sowas zeigt immer nur der Ernstfall und lässt sich leicht auf die Tastatur hämmern.


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 13. Dezember 2016, 16:40

Ach Oli, nicht alles, was hinkt ist ein Vergleich. Natürlich sind es fiktive Handlungen, habe ich doch mehrfach geschrieben. Was soll denn ein Polizist machen, was mir nicht gefällt? Ist mir bisher noch nicht passiert. Es geht auch nicht um 20 Polizisten, sondern um einen Böllerwerfer.

Tja, das ist genau die Frage... warum soll sich jemand einsetzen? Warum soll man sich überhaupt für irgendetwas einsetzen - eben aus Zivilcourage. Solange keine "Selbstreinigung" stattfindet, wird es immer Böllerwerfer geben. Die sind für mich das Hauptargument für Pyrogegner.

Zum letzten: Jepp, da hast du Recht.

Zum ersten noch mal: Merkst du, dass es hier ziemlich ruhig geworden ist? Es könnte damit zusammenhängen, dass die Diskussionskultur in diesem Forum merklich nachgelassen hat. Es macht wirklich keinen Spaß, hier zu schreiben, wenn Diskussionen so einen Verlauf nehmen, wie diese hier z. B.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Dienstag 13. Dezember 2016, 17:00

Solange die Diskussion so läuft, dass niemand beleidigt wird, ist doch alles gut. Wer Sichtweisen von anderen nicht akzeptieren kann, sollte gar nicht erst anfangen zu diskutieren. Ich habe lediglich ein paar deiner Thesen hinterfragt. Wenn du damit nicht klar kommst, kann ich dir leider nicht helfen.


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Dienstag 13. Dezember 2016, 19:29

Ich kann damit gut leben. Aber solche Diskussionen machen halt keinen Spaß.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
RWEUS
Beiträge: 780
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Dienstag 13. Dezember 2016, 19:39

Das ganze Thema macht keinen Spass :kotz:


RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Mittwoch 14. Dezember 2016, 20:41

Die Diskussionskultur hat hier abgenommem horch,horch :lachen: :lachen: :klatsch: :klatsch: Aber das Assi Geschreibe bei Facebook ist klasse,natürlich Guerti,freilich,sicher sicher,ganz großes Kino :wandhau: :wandhau: Und deine Courage gegen Böllerwerfer würde ich gerne mal live sehen,wie du dir einen greifst :auslach2:


Guerti
Beiträge: 16199
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Donnerstag 15. Dezember 2016, 07:08

Wenn ich mir einen greifen würde, wüsstest du dennoch nicht, dass ich es bin, oder?

Ansonsten fällt dein Beitrag in die 2. Kategorie, warum m. M. n. hier kaum noch jemand schreibt: Viele Smilys, wenig Bezug zum Thema, Informationsgehalt = 0, persönlich werden = 100. Langweilig.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops


Zurück zu „Die Fans“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste