16. Spieltag: Großaspach - RWE

Wie geht das Spiel aus?

Großaspach gewinnt
5
56%
Unentschieden
0
Keine Stimmen
RWE gewinnt
4
44%
 
Abstimmungen insgesamt: 9
Graf Zahl
Beiträge: 2830
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Mittwoch 15. November 2017, 19:03

Samstag geht es mal wieder zu Andrea Bergs Stecher auf den Sonnenhof. Großaspach war vor der Länderspielpause mit drei zum Teil deutlichen Siegen klar auf dem aufsteigenden Ast. Es wird spannend zu sehen sein, ob sie ihren Lauf mitnehmen konnten, ich fürchte aber dass uns die SG selbst dann noch überlegen ist, wenn sie einen schlechten Tag erwischt und tippe daher auf 2:0 gegen uns.

Aufstellen würde ich so:

Klewin - Menz, Möckel, Laurito (Dabanli), Odak - Vocaj, Bergmann - Razeek (Lauberbach), Biankadi, Kammlott - Huth



RWEUS
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Mittwoch 15. November 2017, 19:22

Kantersieg fuer die Heimmannschaft. Unsere Truppe ist bestimmt veraengstigt und sauer das das Geld noch nicht auf dem Konto ist.


Graf Zahl
Beiträge: 2830
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Mittwoch 15. November 2017, 19:24

So wie ich das verstanden habe, werden die ihr Geld schon kriegen. Und alles andere sollten sie als Profis ausblenden können. Von daher: Ein Kantersieg ist möglich, aber der kann meines Erachtens nur sportliche Gründe haben.


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9491
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Mittwoch 15. November 2017, 19:35

Klares Ding für Großaspach.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."

andi
Beiträge: 716
Registriert: Donnerstag 12. August 2004, 10:26

Beitragvon andi » Donnerstag 16. November 2017, 20:16

Bis jetzt gab es für die Mannschaft immer pünktlich Geld , für eher schlechte Leistungen .Dies hat auch dazu geführt das die Situation jetzt ist wie sie ist !Nun können die Jungs sportlich mal was drauf legen und Siege einfahren , denn Falls es zur Insolvenz kommt , haben wir erst einen Punkt !!!!!!!!!!!!!!!!


Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29695
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Donnerstag 16. November 2017, 21:19

2:0 für die Heimmannschaft.


Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3927
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 18. November 2017, 08:29

andi hat geschrieben:Bis jetzt gab es für die Mannschaft immer pünktlich Geld , für eher schlechte Leistungen .Dies hat auch dazu geführt das die Situation jetzt ist wie sie ist !Nun können die Jungs sportlich mal was drauf legen und Siege einfahren , denn Falls es zur Insolvenz kommt , haben wir erst einen Punkt !!!!!!!!!!!!!!!!

Wohl wahr ...minus 9 :augenrollen:


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3927
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 18. November 2017, 08:31

Wir werden komplett unterschätzt und wir werden deshalb gewinnen.
(Träume werden wahr?)

P.S.
Komisch — keiner tippt Unentschieden... ;)


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9491
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 18. November 2017, 15:49

0:1 Niederlage. Mal wieder. Der Fahrstuhl nach unten hat ein rasantes Tempo mittlerweile. Für mich persönlich sind wir sportlich bereits jetzt weg vom Fenster.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Graf Zahl
Beiträge: 2830
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Samstag 18. November 2017, 15:52

Ordentliche Vorstellung, die mindestens einen Punkt verdient gehabt hätte. Über den Elfmeter kann man sich streiten, aber es gab auch wieder genug Chancen, um ein oder zwei Tore zu machen. Dass es Großaspach uns so leicht macht, hätte ich nicht gedacht. Aber wie schon befürchtet, hat es ja trotzdem gereicht.

Gewundert habe ich mich, dass man Möckel nicht zumindest in der Schlussphase noch mal einwechselt. Bei dem ganzen Ecken- und Flankenfestival hätte uns ein weiterer kopfballstarker Spieler gut getan. Hat es da intern gekracht?

Und wo war Vocaj? Reicht es doch noch nicht für den Pflichtspielbetrieb?


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9491
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 18. November 2017, 16:00

Ordentliche Vorstellung, die mindestens einen Punkt verdient gehabt hätte. Über den Elfmeter kann man sich streiten, aber es gab auch wieder genug Chancen, um ein oder zwei Tore zu machen.

Also nach 'ordentlicher Vorstellung' oder 'genug Chancen um ein oder zwei Tore zu machen' hörte sich das im Live Radio nicht an.

Gewundert habe ich mich, dass man Möckel nicht zumindest in der Schlussphase noch mal einwechselt. Bei dem ganzen Ecken- und Flankenfestival hätte uns ein weiterer kopfballstarker Spieler gut getan. Hat es da intern gekracht?

Der hatte die ganze Woche nicht trainiert. Wurde auch in der PK erwähnt.

Und wo war Vocaj? Reicht es doch noch nicht für den Pflichtspielbetrieb?

Auch da: siehe PK. Nein, er ist noch nicht so weit.

Es bringt auch nichts, immer und immer wieder einen anderen 'Heilsbringer' zu nennen. Solche Spieler haben wir einfach nicht. Was wurde denn diese Saison schon alles gennat? Lauberbach, Möckel, Bergmann, 3er Sturm... Nichts fruchtet. Die Spieler haben doch alle irgendwie ein und das selbe Niveau. Und das reicht diese Saison für mich nicht. Ohne Tore, keine Punkte. So einfach ist das nun mal.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Graf Zahl
Beiträge: 2830
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Samstag 18. November 2017, 16:09

Der Pfostenschuss und diverse Freistöße und Ecken sind für mich schon Chancen. Ansonsten danke für die Infos, hatte keine Zeit um mich diese Woche darum zu kümmern.

Wenn Möckel fit genug für die Bank war, hätte man ihn auch noch mal 10 Minuten bringen können. Das passt für mich irgendwie nicht. Wenn es gar nicht geht, muss er aus dem Kader raus.

Ich erhoffe mir rein sportlich schon was, wenn ein paar der Leistungsträger wieder zurück kommen, so schlecht las sich auch Bergmann heute nicht. Ob das rein sportlich am Ende reicht und ob man uns überhaupt noch weiter in der Liga mitspielen lässt, ist wieder eine andere Frage.


Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3927
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 18. November 2017, 16:22

Michael hat geschrieben:0:1 Niederlage. Mal wieder. Der Fahrstuhl nach unten hat ein rasantes Tempo mittlerweile. Für mich persönlich sind wir sportlich bereits jetzt weg vom Fenster.


Mein Zweckoptimismus half auch nicht ... und ich fand Bergner im Interview zwar sympathisch:
Aber hatten wir bei uns schon einmal einen Trainer mit einem so schlechten Lauf?


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Graf Zahl
Beiträge: 2830
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Samstag 18. November 2017, 16:24

Preußer zu Beginn seiner zweiten Amtszeit.


canadijan
Beiträge: 2336
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Samstag 18. November 2017, 16:28

benamar verteidiger????? und zwangslaeufig der uebliche bock , moeckel auf der bank auch biankadi, wenn sie angeschlagen sind nicht erst mitnehmen ansonsten stellen die 2 sich automatisch auf bei unserer manschaft, aber jetzt mal ehrlich der trainer hat abgegessen und von meiner seite auch null symphatien


auslandskader
RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Samstag 18. November 2017, 16:38

Da war es wieder.Dieser Satz der nichts bringt.Ganz ordentlich mitgehalten gut gespielt ein Punkt wäre verdient gewesen,auf Grund der gegenwärtigen Situation kein schlechter Auftritt bla bla bla oder so ähnlich!Den Willen kann ich der Mannschaft nicht absprechen nur das Können und zwar speziell in Punkto Schnelligkeit und Passgenauigkeit!Zur Situation im Verein und den Jammern wegen Geld das nicht pünktlich auf dem Konto ist sowie angeblicher Existensängste und dem Niedergang ganzer Familien muss ich nur LACHEN!!!Wenn ich eine Scheiß Arbeit habe und mein Chef grade beschissen drauf ist mein Geld 2 Tage später auf dem Konto ist kriege ich als Arbeiter nicht gleich Panik und haue ab.Auch Leute mit Hartz können sich was zu essen kaufen von fehlender Ernährung kann auch da keine Rede sein!Das einzigste was ich einsehe das die Motivation nicht die Beste ist.Was ich sagen will ist das es zu früh ist in finanzieller Hinsicht als Profi rum zu barmen wie arm dran man ist!Einfach die im Arbeitsvertrag geregelten Aufgaben ordentlich und Pflichtgetreu erfüllen das ist der erste Schritt denn auch für schlechte Leistungen gab es ja auch immer volle Bezüge und keine Abzüge.Also Arschbacken zusammen kneifen persönliche Befindlichkeiten außen vor lassen und verdammt nochmal volle Pulle spielen und kämpfen für die Fans und sich selbst.Zeigt das ihr MÄNNER seit.NUR DER RWE!!!


Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3927
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 18. November 2017, 21:40

Es war mit Sicherheit von Nowag falsch, ohne Erläuterung und Differenzierung die Mannschaft pauschal als unreif zu bezeichnen.
Leider fühlte sich Menz angesprochen.
Die Nerven liegen blank.

Einige Spieler ohne hinreichendes Niveau sind auf jeden Fall in unseren Reihen.
Nach Gesetzen der Logik ist Nowags Aussage somit zwar richtig — Pauschalisierungen bewirken aber an sich, dass die letzten vom Glauben abfallen und die Fittiche hängen lassen ... ;) ... ja, der korrekte Umgang mit den Menschen ist immer wieder ein dickes Thema ;)

Der Vorbericht im SiO sprach Bände.
Auch der Hinweis auf die große Enttäuschung von SK in Erfurt.
Soweit ein kleiner Flashback, wie der alte Chef seine Rolle [sic] lebte.

Benamars Ausrede ist so ziemlich der größte Quatsch, den er erzählen konnte... „er ist vor mein Bein gerannt“ :lachen: ;) :lachen:
Hat in etwa die Qualität von Woody Allen:
„Dem hab ich’s aber gegeben, zuerst das Kinn vor die Faust gehauen, dann die Magengrube in das Knie gerammt“ ...


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3927
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Sonntag 19. November 2017, 14:26

Zum Bergner—Interview:
Sein trotziger Hinweis auf den Tabellenplatz, als er die Verantwortung auf den Tisch bekam, ist m. E. völlig unpassend.

Er sollte lieber auf seine Bilanz achten und wie er uns damit Stand heute auf sechs Punkte Abstand zum rettenden Ufer brachte.
Bei SK war es nur ein Pünktchen ... ;)

Ferner sollte er über das Ziel eines Trainerwechsels nachdenken.
Durch neue gesetzte Reize erwarten Fans, Sponsoren und Verein normalerweise eine Trendwende.

Ich kann aktuell nur erkennen, dass Huth, Bieber und Lauberbach zu recht immer nur Kurzeinsätze kamen.
Benamar hat als Defensivmann ebenfalls schon unter SK seine Defizite auf dieser Position erkennen lassen.

Das System ist zwar umgestellt, ob die Taktik zu den Spielern passt, kann ich weder sagen, noch bestätigen — die Tabelle lügt aber nicht.

Die Verpflichtung von Sarr ist für mich — neben der von Ludwig — das größte Rätsel.
Während man aber bei Ludwig — auch wenn seine beste Zeit längst durch ist — immer noch hoffen konnte, hat es Sarr zu sage und schreibe 0‘ Einsatzzeit gebracht ... ich fürchte, zu recht!


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Sonntag 19. November 2017, 23:33

Emmerling? DER Emmerling?!?! Na da bin ich ja mal gespannt.


Gott mit uns!
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9491
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Montag 20. November 2017, 07:21



Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."


Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste