15. Spieltag: RWE vs SF Lotte

Fireball
Beiträge: 169
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2005, 10:43
Titel: Kein Titel
Wohnort: Tabarz
Kontaktdaten:

Beitragvon Fireball » Mittwoch 1. November 2017, 09:57

Heimspiel und mit Sicherheit eine gute Möglichkeit Punkte zu sammeln. Nach der Trainerentlassung bei Lotte (Hinweis: Deren neuer Co-Trainer ist ein gewisser Joseph "Ratzinger" Laumann) hoffe ich einfach mal auf das Beste und tippe auf ein 2:0 für uns.


Genau die Kraft die man braucht einen Sieg zu erringen, braucht man um eine Niederlage zu verkraften." Ernst R. Hauschka
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Graf Zahl
Beiträge: 2773
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Mittwoch 1. November 2017, 12:27

Ich hatte gehofft, dass Lotte noch einen Spieltag mit dem Trainerwechsel wartet, aber auch so sehe ich eine Chance, mal wieder was zu reißen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Lotte zweimal hintereinander beim Trainer grundlegend daneben greift. Da stimmt irgendwas im Mannschaftsgefüge nicht. Wenn man gegen die Truppe in Führung geht, könnte ich mir vorstellen, dass sie sich nicht gerade zerreißt, um das Spiel wieder zu drehen. Von daher habe ich tatsächlich mal ein ganz gutes Gefühl.

Razeek ist gesperrt, dafür könnte Biankadi wieder spielen. Falls Kammlott und Odak wieder fit sind, würde ich so spielen:

Klewin - Menz, Laurito, Möckel, Odak - Ludwig, Dabanli - Lauberbach, Biankadi, Kammlott - Huth

Wie weit ist eigentlich Bergmann? Reicht es zumindest schon wieder für eine Einwechslung?


Gast22

Beitragvon Gast22 » Mittwoch 1. November 2017, 18:46

Odak fällt mind. 10 Tage aus. Wegmann war im Pokal nicht schlecht, leider ist er noch verletzt (glaube ich).


canadijan
Beiträge: 2323
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Mittwoch 1. November 2017, 21:22

ist das noch wichtig?


auslandskader

Graf Zahl
Beiträge: 2773
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Mittwoch 1. November 2017, 21:50

Selbstverständlich. Es geht immer noch um den Klassenerhalt. So lange, bis jemand was anderes sagt oder es nicht mehr geht.


RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Mittwoch 1. November 2017, 21:59

Das wichtigste diese Woche ist am Sonntag 3 Punkte einzufahren.Die Mannschaft muss siegen die Fans ins Stadion kommen und Stimmung machen.Diese 2 Hausaufgaben müssen wir machen den Rest drum herum ist anderen vorbehalten!Die Mannschaft sollte vorm Spiel in die Kurve kommen um nochmal Geschlossenheit zu zeigen und sich zu puschen.Gemeinsam zum Sieg,jetzt alles auf eine Karte.Gierig sein und entschlossen,Lotte muss fallen.Auf gehts Männer.NUR DER RWE!!!


canadijan
Beiträge: 2323
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Mittwoch 1. November 2017, 22:44

die insolvenz ist nicht mehr abwendbar (alles andere sollte mich mehr als ueberraschen) egal wieviel punkte wir machen
vielleicht ist dies dann der neubeginn der meine wunden heilt die saison wird ein schaulaufen der spieler fuer neue vereine


auslandskader
Graf Zahl
Beiträge: 2773
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Mittwoch 1. November 2017, 22:48

So weit muss es erst mal kommen. Und falls doch, geht es immer noch um solche Dinge wie Außendarstellung.


Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5968
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Donnerstag 2. November 2017, 06:45

canadijan hat geschrieben:die insolvenz ist nicht mehr abwendbar (alles andere sollte mich mehr als ueberraschen) egal wieviel punkte wir machen
vielleicht ist dies dann der neubeginn der meine wunden heilt die saison wird ein schaulaufen der spieler fuer neue vereine


:heul1:
Krämer zurück und alles wird gut

Für mich hat die Insolvenz ihren Schrecken verloren. Ein Neuanfang geht nur darüber!! Alles Andere ist Zeit Verschleppung (Insolvenzverschleppung)

Erfurt-Lotte 4:0 weil die Spieler nun ohne Druck spielen (Buhmann ist gefunden)


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Flaschendeckel
Beiträge: 458
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:57

Beitragvon Flaschendeckel » Donnerstag 2. November 2017, 07:55

Wolltest du die Tage nicht noch unbedingt ausgliedern, um eben das zu verhindern?


Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3961
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Donnerstag 2. November 2017, 10:13

Bärliner hat geschrieben:...Krämer zurück und alles wird gut...

Da muss sogar ich als Krämer-Befürworter drüber lachen. Ich hab das Gefühl, unser Verein funktioniert für dich wie eine Manager-Simulation.
Bei mir ist RWE in FIFA18 grade in die 2. Liga aufgestiegen. Vielleicht sollte ich ja Präsident, Manager und Trainer werden.

Zum Thema: Das Punktspiel verkommt angesichts der Ereignisse fast zur Nebensache, dabei ist es sportlich eminent wichtig, egal wie es sonst um den Verein steht.
RWE-Lotte 1:0 vor 4122 Zuschauern. (Ich tippe jetzt wieder - nicht tippen hat ja auch nicht geholfen bisher).


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5968
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Donnerstag 2. November 2017, 11:12

Arokh hat geschrieben:
Bärliner hat geschrieben:...Krämer zurück und alles wird gut...

Da muss sogar ich als Krämer-Befürworter drüber lachen. Ich hab das Gefühl, unser Verein funktioniert für dich wie eine Manager-Simulation.
Bei mir ist RWE in FIFA18 grade in die 2. Liga aufgestiegen. Vielleicht sollte ich ja Präsident, Manager und Trainer werden.

Zum Thema: Das Punktspiel verkommt angesichts der Ereignisse fast zur Nebensache, dabei ist es sportlich eminent wichtig, egal wie es sonst um den Verein steht.
RWE-Lotte 1:0 vor 4122 Zuschauern. (Ich tippe jetzt wieder - nicht tippen hat ja auch nicht geholfen bisher).


Lies doch einmal im Zusammenhang :lachen:
Das war Ironie. Aber bei manchen Leuten muss man das immer dran schreiben. ;)
Es sollte eine ironische Anspielung auf das Geheule von Cole und Canidian sein.


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5968
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Donnerstag 2. November 2017, 11:17

Bärliner hat geschrieben:
Arokh hat geschrieben:
Bärliner hat geschrieben:...Krämer zurück und alles wird gut...

Da muss sogar ich als Krämer-Befürworter drüber lachen. Ich hab das Gefühl, unser Verein funktioniert für dich wie eine Manager-Simulation.
Bei mir ist RWE in FIFA18 grade in die 2. Liga aufgestiegen. Vielleicht sollte ich ja Präsident, Manager und Trainer werden.

Zum Thema: Das Punktspiel verkommt angesichts der Ereignisse fast zur Nebensache, dabei ist es sportlich eminent wichtig, egal wie es sonst um den Verein steht.
RWE-Lotte 1:0 vor 4122 Zuschauern. (Ich tippe jetzt wieder - nicht tippen hat ja auch nicht geholfen bisher).


Lies doch einmal im Zusammenhang :lachen:
Das war Ironie. Aber bei manchen Leuten muss man das immer dran schreiben. ;)
Es sollte eine ironische Anspielung auf das Geheule von Cole und Canidian sein.

@ Flaschendeckel: Die Ereignisse überholen hier in einer Geschwindigkeit die gestrigen Pläne........ Ausgliederung hat doch nur Sinn wenn wir auch sportlich eine Basis dafür hätten. Aber alles riecht nach Insolvenz, eben der Plan B.
Es gibt nur diese beiden Varianten
-Ausgliederung und sportlicher Klassenerhalt
-Insolvenz und völliger Neuanfang

etwas anderes ist völlige Illusion


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 3961
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Donnerstag 2. November 2017, 11:35

OK da war wohl mein Ironiedetektor kaputt. Oder es war missverständlich - egal.


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Graf Zahl
Beiträge: 2773
Registriert: Mittwoch 27. September 2006, 14:35

Beitragvon Graf Zahl » Donnerstag 2. November 2017, 12:49

Odak fällt jetzt auf jeden Fall aus. Dann mit Brückner oder doch mal Sarr? Realistisch ist wahrscheinlich wieder Benamar...


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9285
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Donnerstag 2. November 2017, 17:08

Maximal 0:0.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
andi
Beiträge: 707
Registriert: Donnerstag 12. August 2004, 10:26

Beitragvon andi » Donnerstag 2. November 2017, 17:12

Sieg , jetzt erst recht ! Die Spieler sollen sich um ihre Arbeit kümmern , der Rest kommt schon irgendwie in Ordnung . An Insolvenz sollte man nicht denken !!


Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5968
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Freitag 3. November 2017, 06:43

andi hat geschrieben:Sieg , jetzt erst recht ! Die Spieler sollen sich um ihre Arbeit kümmern , der Rest kommt schon irgendwie in Ordnung . An Insolvenz sollte man nicht denken !!


Na du bist ja ein Gedankenakrobat :lachen: Dazu gibt es doch wirklich genug Anlass und im Übrigen ist es die einzige Alternative. Wie stellst du dir denn die Zukunft vor? Ähm........


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9285
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 3. November 2017, 12:00

Lieber Bärliner, ich (für mich) möchte Dich einfach mal Bitten zu überdenken, wie Du etwas schreibst. Und damit meine ich nicht die Orthographie. Für mich lesen sich Deine Beiträge in letzter Zeit irgendwie komisch...


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 5968
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 22:25
Titel: Kein Titel
Wohnort: Neuenhagen

Beitragvon Bärliner » Freitag 3. November 2017, 12:26

Michael hat geschrieben:Lieber Bärliner, ich (für mich) möchte Dich einfach mal Bitten zu überdenken, wie Du etwas schreibst. Und damit meine ich nicht die Orthographie. Für mich lesen sich Deine Beiträge in letzter Zeit irgendwie komisch...


Na damit kann ich aber nix anfangen.... bitte werde mal konkreter!
Komisch weil beängstigend? Hab auch Angst vor der RWE-Zukunft, aber wir sollten der Realität ins Auge blicken.

...... Aber eigentlich findest du doch meine Beiträge schon immer komisch ;)


"Alle Dinge haben ihre Zeit, auch die guten!
Michel de Montaigne
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste