9. Spieltag: RWE - Unterhaching

Wie geht das Spiel aus?

RWE gewinnt
11
79%
Unentschieden
2
14%
Unterhaching gewinnt
1
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 14
Gast2

Beitragvon Gast2 » Donnerstag 21. September 2017, 18:14

Was muss denn eigentlich noch passieren das auch der letzte Ahnungslose im Vorstand kapiert,daß uns dieser Trainer nicht weiter bringt.Mit der Leistung von gestern hätten wir es wahrscheinlich sogar schwer in der Regionalliga zu überleben.Die Liste der Fehler des Herrn Krämer wird immer länger und unser Vorstand schaut dem Treiben leider,ohne eine Reaktion zu zeigen,tatenlos zu.Herr Rombacch bitte wachen sie endlich auf und beurlauben sie den Herrn Krämer sonst denke ich,daß es unser letztes Jahr in Liga 3 sein wird.Mit der Leistung von gestern,eigentlich mit der in den letzten Wochen und Monaten,haben wir in der 3.Liga nichts zu suchen.Und auch wenn wir die letzten beiden Spiele gewonnen haben,sie haben nur darüber hinweg getäuscht,daß wir Fußball zum abgewöhnen spielen.Und erklärt mir mal bitte einer warum unser Trainer mit Dabanli von Anfang spielt,obwohl dieser verletzungsbedingt kaum trainiert hat und ein gesunder Möckel sitzt nur auf der Bank,daß hält man doch im Kopf nicht aus.Ich frage mich auch was unser Trainer den Jungs vor dem Spiel gesagt hat.Schon beim Einlaufen war keine Körpersprache zu erkennen und auch kein Selbstbewußtsein was man eigentlich nach zwei Siegen haben müsste.Was soll das nur noch werden.Und wenn ich den Huth mittlerweile sehe,dann bestätigt es sich ganz deutlich was die Spatzen schon vom Dach pfiffen,Stefan Krämer kann nicht mit jungen Spielern.Am Anfang war ich noch schwer begeistert von dem Jungen,aber von der Begeisterung ist leider nicht mehr viel übrig geblieben.
Der Herr Krämer ist jetzt seit über 1,5 Jahren Trainer beim RWE und man kann noch immer kein Spielsystem erkennen.Den Ball einfach nur nach vorne dreschen und hoffen das mal einer rein geht,daß hat mit Fußball wenig zu tun und wird für die 3.Liga definitiv nicht reichen.Und selbst wenn es mal in der ersten Halbzeit mal nicht läuft (wie leider meistens),so denkt er nicht mal im Traum daran einen neuen Spieler zu bringen.Meist dauert es über 60 Minuten bis endlich mal gewechselt wird und so kannst du bei der Mannschaft kein Zeichen setzen oder Druck aufbauen.Und so lässt sich die Liste der Fehler immer weiter fortsetzen.Wie man auch mit jungen Regionalligaspielern Erfolg haben kann,daß zeigt uns ja der Trainer von Paderborn.Eine Truppe die eigentlich für die 4.Liga zusammen gekauft wurde,marschiert vorne weg.Also ich lege mich nach der gestrigen Leistung unserer Mannschaft ganz klar fest,sollte nicht ganz schnell ein Trainerwechsel vollzogen werden,dann gehen zum Saisonende hier die Lichter aus.


Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 1990
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Donnerstag 21. September 2017, 23:27

Das Drama mit den Wechseln zur 87. ist aber auch nicht erst seit SK hier eingezogen. Das weit größere Problem zZ. ist, das scheinbar kein Spielplan existiert. 4-4-2 vs. 3-5-2 oder sonstwas. Völlig egal, wenn der Gegner das Spielobjekt beherrscht. Dann ist Feierabend, zumindest daheim. Der Trainer sollte „langsam“ - aber sicher - eine zukunftsfeste Idee entwickeln, die auch umgesetzt wird. Weiter so geht es nicht lange gut. Klassenerhalt hin oder her.


Gott mit uns!
RWEUS
Beiträge: 770
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 01:19
Titel: Onkel aus Amerika
Wohnort: NY

Beitragvon RWEUS » Freitag 22. September 2017, 02:45

Ich denke nicht das eine Trainerdiskussion im Moment fundiert oder foerderlich ist. 9 Punkte aus 9 Spielen, lange Verletztenliste, unterirdische finanzielle Moeglichkeiten.
@Gast2, entweder lebst Du nicht in der Realitaet oder Du hast einfach zu hohe Ansprueche. Niemand, und schon garnicht SK hat Dir hier Schoenwetter Fussball versprochen. Wenn Du das brauchst dann schau Dir die Rot/Blauen oder Schwarz/Gelben an ;-)


canadijan
Beiträge: 2326
Registriert: Samstag 17. März 2007, 14:55

Beitragvon canadijan » Freitag 22. September 2017, 13:01

wuerde mich nicht wundern wenn der gast eine ratte ist die unfrieden stiften moechte


auslandskader

andi
Beiträge: 707
Registriert: Donnerstag 12. August 2004, 10:26

Beitragvon andi » Freitag 22. September 2017, 15:51

Am Trainer liegt es nun wirklich nicht , am Mittwoch dachten wohl einige Spieler nach 2 Siegen sind sie die Größten !!
Das war arroganter Sonntagsfußball !!!!!!!!!


Benutzeravatar
Erfurter Webtroll O.
Beiträge: 4656
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 20:42
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Erfurter Webtroll O. » Montag 25. September 2017, 15:41

Ich weiß, was fehlt:

Die Leertaste...


.....also bei Gast2. :-)


...
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste