1:1 in Aalen

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9619
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Freitag 10. Februar 2017, 20:59

Der Thread ist eröffnet.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."

Fireball
Beiträge: 169
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2005, 10:43
Titel: Kein Titel
Wohnort: Tabarz
Kontaktdaten:

Beitragvon Fireball » Freitag 10. Februar 2017, 21:00

Schade, so kurz vor Ultimo noch das 1:1 kassiert. Unnötig!!!
Egal. Dann halt bitte ein Sieg im nächsten Heimspiel.


Genau die Kraft die man braucht einen Sieg zu erringen, braucht man um eine Niederlage zu verkraften." Ernst R. Hauschka
RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Freitag 10. Februar 2017, 21:11

Ein fader Beigeschmack kurz vor Schluß.Gerackert,gekämpft ein bissiges Spiel vor allen in HZ.2 und dieser bekloppte Moris.Hätte bei soviel Stunk runter gemusst aber schlimmer war das weg rutschen von Benamar wo Pigl auf rechts schön durch kommt das hätte die Entscheidung sein können.Klevin ganz starke Paraden in HZ.2 und dann diese Scheiß Ecke.Insgesamt muss man natürlich mit dem Punkt zufrieden sein hätte ich vorm Spiel auch glatt unterschrieben aber 3 Punkte hätten uns gut zu Gesicht gestanden.Nun denn gegen Lotte punkten und weiter Richtung Klassenerhalt!


Lirumlarumlöffelstiel

Beitragvon Lirumlarumlöffelstiel » Freitag 10. Februar 2017, 21:25

Gewonnener Punkt und saustarke kämpferische Leistung. Wahnsinn, was allein Kammlott & Uzan vorne alles abgerannt sind.
Benamar hat jeden (!) Ball verloren. Entweder verdribbelt oder einen Fehlpass gespielt. Vollkommen unnutz für unser Spiel. Nur die Flanke, nach der Kammlott den Lupfer probiert, kam bei einem der Unseren an. Dann lieber Aydin oder Sumusalo einwechseln (Baumgarten ist ja leider verletzt). Die sind langsamer, können aber die Bälle (und uns) im Spiel halten.



Benutzeravatar
Poseidon
Beiträge: 2003
Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 13:24
Wohnort: Zentrum

Beitragvon Poseidon » Freitag 10. Februar 2017, 21:34

Ambivalentes Ding. Einerseits hatte der Aal die besseren Chancen, das auch zahlreicher. Andererseits zwei Minuten vor Schluss so ein Standard, bei dem Odak gerne am Pfosten hätte stehen bleiben dürfen. Immerhin habe ich seit x Lenzen Schüssen von der Strafraumgrenze registriert. Wow & weiter so! Klewin war auch gut drauf, im Gegenteil zum eingewechselten Stürzer. Als wenn das schonmal was gebracht hätte... :augenrollen:

Die Schirifrau war sehr in Ordnung. Blödmann Morys wie immer.

Fazit: Besser als nichts, weniger als schön. Nächste Woche gegen Lotte wird es nicht einfacher. Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos! :rwe:


Gott mit uns!
RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Freitag 10. Februar 2017, 22:15

Uzan richtig gut und schnell im Abschluß.Die Wechsel hatten nicht die nötige Qualität.Benamar nur am rutschen,Pigl zu weit weg von den Gegenspielern,Bieber ne Nullnummer.Das hat uns mehr geschwächt als geholfen.Gut das man frische Kräfte bringen will aber diese müssten dann schon was zeigen.Positiv heute,mehr Schüsse aufs Tor aber körperlich muss noch nachgelegt werden der Gegner noch mehr bearbeitet werden.Nicht verloren das war das Ziel heute und trotzdem ein weinendes Auge vielleicht ist es morgen besser!


Fußballfan

Beitragvon Fußballfan » Freitag 10. Februar 2017, 22:40

SF Lotte zieht euch die Hosen aus. Leider ist so :sicher:


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9619
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 11. Februar 2017, 09:18

Die Mannschaft zeigte sich wesentlich verbessert als in den Spielen zuvor. Immernoch viel Luft nach oben, aber schon ein Jammern auf gutem Niveau. Klewin stark, genauso wie Kammlott. So viele Kopfballduelle habe ich den noch nie gewinnen sehen. Bergmann auch wieder gut. Das Remis ist aus Sicht der Aalener verdient, trotzdem hätte ich den Dreier gerne mitgenommen. Auch für das Selbstvertrauen wäre das gut gewesen. Hoffe der Ausglich kurz vor Schluß bleibt nicht negativ hängen.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
KASSLER
Beiträge: 221
Registriert: Freitag 21. Februar 2003, 14:19
Titel: Kein Titel
Wohnort: ulm

Beitragvon KASSLER » Samstag 11. Februar 2017, 10:43

Ein Punkt geholt....Den wir vor dem Spiel wohl alle gerne unterschrieben hätten. Natürlich schade wenn man kurz vor dem Ende eine Führung abgibt.
Aber ich bin trotzdem zufrieden vor allem weil man gestern gesehen hat das die Mannschaft intakt ist und den Abstiegskampf angenommen hat....Und spielerisch hat es aus meiner Sicht auch gepasst.flügelspiel und gefährliche kontert mit ner starken Abwehr und einem super aufgelegten klewin.
Macht weiter so......Dann hab ich vor dem Abstieg keine angst.

RWE.....Weiter geht's


FC ROT-WEISS ERFURT
Benutzeravatar
Marbach
Beiträge: 292
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 11:42
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Marbach » Samstag 11. Februar 2017, 10:55

Schade. Benamar kann man maximal auf trockenem einsetzen. Kammlott kann nur schwierige Bälle verwerten :lachen:
Tyrala legt sich bei einem aussichtsreichen Konter wieder mal ohne Gegners Berührung hin und bekommt einen Freistoß im Niemandsland. War schon in Großaspach so.
Wenn er dann doch mal den einfachen Pass beim Kontern zum Mitspieler hinbekommt, bleibt er anschließend selbst stehen anstatt sich nochmals anzubieten.
Den Eckball in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit wollte die Schiedsrichterin noch geben. Aber Tyrala trabt zum Eckball und sie pfeift zur Halbzeit. :wandhau:
Standards wurden ausschließlich von Tyrala getreten. Bergmann stand in einer Szene direkt am Ball um einen Freistoß auszuführen. Drei mal hat er Tyrala gefragt, der dann lieber aus 25 Metern selbst zum Ball geht, und Bergmann wegschickt. Auch wenn Bergmann der jüngste in der Mannschaft ist, sollte er mit wesentlich breiterer Brust auftreten.
Ein Lob an die Schiedsrichterin. Besser als Bibi!


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9619
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 11. Februar 2017, 12:28

Dafür sieht Bibi viel besser aus ;)


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 4007
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Samstag 11. Februar 2017, 16:35

Bei den Ergebnissen von heute fast schon zu wenig. Der Abgrund ist wieder auf 2 Punkte rangerückt :-(
Die Leistung gestern war aber im Rahmen unserer Möglichkeiten in Ordnung.
3 Punkte jetzt gegen die Sportfreunde!


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3957
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 11. Februar 2017, 17:49

Der gestrige Abend hat wieder mal eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig eine Verlängerung mit Klewin ist.
Spiele werden zuerst hinten gewonnen, auch wenn mit CK schon eine Lebensversicherung engagiert worden ist ... er trifft halt nur einmal mit den schweren Bällen ... wenn es gut läuft ;) :cool: und verhindert keine Gegentore.


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3957
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 11. Februar 2017, 17:51

Michael hat geschrieben:Dafür sieht Bibi viel besser aus ;)

... aber gewiss ;)


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Fireball
Beiträge: 169
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2005, 10:43
Titel: Kein Titel
Wohnort: Tabarz
Kontaktdaten:

Beitragvon Fireball » Sonntag 12. Februar 2017, 11:41

Ich möchte jetzt nicht auf meine letzten Kommentare zum Thema Klewin verweisen, aber ich halte ihn für das größte TW-Talent, was wir in den letzten Jahren hatten. Leider gibt es immer noch ein paar Idioten die es nicht so sehen, und immer noch im Spiel gegen ihn hetzen anstatt ihn zu feiern. Meine Hoffnung, dass auch hier irgendwann ein umdenken stattfindet und man PK ein komplettes Wohlfühlklima bietet, bleibt bestehen. Das kann einer der wichtigsten nichtmonetären Faktoren werden um ihn länger zu binden.
Zum Thema: Ich glaube mittlerweile nicht mehr daran, daß wir komplett chancenlos in Bezug auf eine Vertragsverlängerung sind, denn dann hätte man ihn verkaufen müssen solange er noch Geld bringt.
Ich freue mich das wir aktuell so einen Schlußmann hinten drin haben und viele andere Vereine neidisch darauf sind. Alles andere darf und soll der Sportfreund Traub regeln.


Genau die Kraft die man braucht einen Sieg zu erringen, braucht man um eine Niederlage zu verkraften." Ernst R. Hauschka
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9619
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Sonntag 12. Februar 2017, 13:04

Ob chancenlos oder nicht, ein anderer Verein gibt auch nicht unnötig Geld aus, wenn er es sich 6 Monate später sparen kann. Wir können nur abwarten wie sich alles entwickelt, aber machen wir uns nichts vor: kommt ein Zweitligist um die Ecke, wird er sich die Chance nicht nehmen lassen.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
RWElite
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 11:00
Titel: Die Legende!
Wohnort: 99091 Erfurt

Beitragvon RWElite » Sonntag 12. Februar 2017, 14:36

Besser wäre es er entwickelt sich 2 Jahre bei uns weiter.Denn in HZ.1 waren wieder einige Unsicherheiten zu sehen gerade im heraus laufen.Es fehlen noch ein paar Komponente die ihn komplett machen würden.Also warum nicht beim RWE verlängern er ist noch jung!


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9619
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Sonntag 12. Februar 2017, 16:04

Was vielleicht besser wäre, interessiert dann aber nicht. Auch ich halte ihn noch nicht Reif für Liga 2.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29713
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Sonntag 12. Februar 2017, 20:16

SF Lotte zieht euch die Hosen aus. Leider ist so


Das haben sie im Hinspiel aber nicht geschafft und hätten eher 0 Punkte verdient gehabt. Also abwarten.

Ein "weiter so" darf es aber nicht geben. Auch wenn wir spät 2 Punkte hergeschenkt haben....verdient hätten wir exakt gar keinen! Aalen war vorne brandgefährlich, wir hätten locker 6 Gegentreffer kassieren können. Natürlich haben die auch Qualität vorne, aber teils war das schon bissl billig und das macht mir Angst.

Übrigens: Gut gepfiffen. Wieder mal :klasse:


Benutzeravatar
Arokh
Beiträge: 4007
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 16:24
Titel: Anti-Tribünenrauner
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Arokh » Montag 13. Februar 2017, 15:37

Wo hast du denn dieses Zitat hergeholt, Christian ? Ich sehe das gar nicht in diesem Fred ?


RWE. Alles andere ist nur Fußball.Bild


Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste