Münster 3:3 RWE - Erkämpfter Punkt!

Benutzeravatar
Anonymous1966
Beiträge: 304
Registriert: Samstag 13. April 2013, 13:13
Titel: Daueroptimist

Beitragvon Anonymous1966 » Samstag 10. August 2013, 16:09

Starke Leistung unserer Jungs, wurde leider nicht mit dem Sieg belohnt. Branjic wieder Brandgefährlich ( ;) ), Defensive teilweise sehr stark, teilweise schwach. Am Ende verdienter Punkt gegen einen Aufstiegsfavoriten, dazu eine halbe HZ in Unterzahl und ein Tolles Tor von Stolle :klasse:
Krönung gegen Burghausen mit Brolze als Sturmduo!! :rwe:
PS: Wer waren eigentlich Drexler und Morabit?!


Klewin - Odak, Laurito, Kleineheismann, Czichos - Göbel, Engel, Möhwe, ??? - Brandstetter, Kammlott
Mission 2016
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!


Fan
Beiträge: 436
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 18:07

Beitragvon Fan » Samstag 10. August 2013, 16:20

Hätte ich vorher unterschrieben, aber nach dem Spielverlauf. Mist!


Benutzeravatar
Anonymous1966
Beiträge: 304
Registriert: Samstag 13. April 2013, 13:13
Titel: Daueroptimist

Beitragvon Anonymous1966 » Samstag 10. August 2013, 16:24

Natürlich ist das ärgerlich, aber mein Herz würde nicht an diesem Verein hängen wenn wir nicht auch mal solche Klopse drinne haben. Außerdem: 7 Punkte aus 3 Spielen ist echt stark! Wer hätte von den Schwarzmalern hier gedacht dass wir so abgehen? Wenn wir so weitermachen haben wir nichts mit dem Abstieg zu tun. Und das ist es was zählt!


Klewin - Odak, Laurito, Kleineheismann, Czichos - Göbel, Engel, Möhwe, ??? - Brandstetter, Kammlott
Mission 2016
Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3909
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 10. August 2013, 16:30

Es riecht doch mehr nach verschenkten zwei Punkten, als nach dem, was der Threadtitel suggeriert ... wenn Live- Radio & Ticker nicht komplett von einem anderen Spiel berichteten.
Den Anteil des Herrn in schwarz möchte ich erst einmal im SiO gesehen haben, bevor ohne Not in die falsche Richtung spekuliert wird.
Unbesehen habe ich aber vor allem an der Berechtigung der RK meine Zweifel ... ich weiß, dass ich mich mit den Zweifeln weit aus dem Fenster lehne.

Egal:
Vor dem Spiel hätte ich den Punkt als Gewinn betrachtet; mit dem heutigen Verlauf kann man sich als Rot-Weißer an sich nur ärgern.
Der wirklich gute Mijo wird uns wohl drei Tage fehlen, aber ich denke, dem Trainer fällt schon was ein ... ansonsten sind wir erstaunlich gut in die Saison gekommen.
Rückschläge bleiben nicht aus; das heute war ein kleiner, der aber schon im nächsten Spiel locker kompensiert werden kann ... :cool:


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne

andi
Beiträge: 707
Registriert: Donnerstag 12. August 2004, 10:26

Beitragvon andi » Samstag 10. August 2013, 16:44

War schon eine starke Leistung , Rote Karte war Dummheit , 11er muss man nicht geben , ungeschickt von Fillinger .Tor von Manno , naja ausgerechnet gegen uns trifft der Blinde und auch noch so ein schönes Tor .Trotzdem die Truppe macht Spaß auf mehr , Tunic wird fehlen leider !
Preußen teilweise Sau stark , RWE aber kleverer , bis auf die letzten 8 Minuten , die waren eigentlich schon Tot nach dem 3:1 .


SUPERRWE
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 00:25

Beitragvon SUPERRWE » Samstag 10. August 2013, 16:47

Finde den Titel total passend! Ja, wir haben 3:1 geführt. Ja, wir haben noch 2 Tore in den letzten Minuten gegen uns bekommen. Ja, wir haben dann eben nur 1 statt 3 Punkte. Aber wir haben uns den Punkt erkämpft und 3 Tore gemacht, womit ich nie gerechnet hätte, dass wir überhaupt dort mehr als 1 schießen. Und es war gut so. Ohne die 3 Tore, ständen wir jetzt ohne Punkt da. Münster war jederzeit gefährlich und hat über 90 Minuten mehr nach vorne gemacht. Trotzdem stand Erfurt gut und konnte mithalten, weshalb das Spiel dann doch eher ausgeglichen war, weil Erfurt eben jederzeit gefährlich war (in der 2. Hz mehr als in der 1.). Nach dem 2:1 hatte Erfurt gute 10-15 Minuten wo man eigentl. das 3:1 schon machen kann. Am Ende steht ein Unentschieden mit 3 Stürmertoren von 3 verschiedenen Stürmern (wann hatten wir das zuletzt?) was durchaus auch i.O. geht.


Benutzeravatar
Anonymous1966
Beiträge: 304
Registriert: Samstag 13. April 2013, 13:13
Titel: Daueroptimist

Beitragvon Anonymous1966 » Samstag 10. August 2013, 16:58

Am Ende steht ein Unentschieden mit 3 Stürmertoren von 3 verschiedenen Stürmern (wann hatten wir das zuletzt?)

Das war am 30.08.2008, gegen Bremen II durch Denis Wolf, Massimo Cannizzarro und Albert Bunjaku ;)
http://www.transfermarkt.de/de/rot-weis ... 17147.html


Klewin - Odak, Laurito, Kleineheismann, Czichos - Göbel, Engel, Möhwe, ??? - Brandstetter, Kammlott
Mission 2016
SUPERRWE
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 00:25

Beitragvon SUPERRWE » Samstag 10. August 2013, 17:01

Also 5-jähriges Jubiläum. :rwe:
Danke für das Nachschauen. :smile:


Benutzeravatar
metaxa
Beiträge: 1705
Registriert: Samstag 30. August 2003, 12:21

Beitragvon metaxa » Samstag 10. August 2013, 17:06

Cole hat geschrieben:Den Anteil des Herrn in schwarz möchte ich erst einmal im SiO gesehen haben, bevor ohne Not in die falsche Richtung spekuliert wird.
Unbesehen habe ich aber vor allem an der Berechtigung der RK meine Zweifel ... ich weiß, dass ich mich mit den Zweifeln weit aus dem Fenster lehne...
Rückschläge bleiben nicht aus; das heute war ein kleiner, der aber schon im nächsten Spiel locker kompensiert werden kann ... :cool:


nach dem stream auf sportschau.de muss ich sagen: die rote karte war sehr kleinlich, aber den regeln entsprechend ausgelegt. da kann man dem schiri nix vorwerfen. tunjic hat nachgetreten, der schiri hat es als rotwürdig bewertet...fertig. wenn, kann man mijo nen vorwurf machen, denn die karte musste nicht sein!!! bin mir sicher, mit elf mann wär der dreier sicher gewesen. der elfer gegen uns war auch ok. ist auch so ne zweifelhafte sache für mich. kann man geben...muss man nicht. aber beschweren sollten wir uns nicht, haben ja auch für ein ähnliches vergehen in der letzten woche gegen halle nen elfer für uns bekommen. also: in beiden fällen zwar kleinlich gepfiffen aber trotzdem keine fehlentscheidungen des schiris.

ich werte das heute nicht als großen rückschlag. wenn man sieht, wie die truppe aufgetreten ist und was durch etwas mehr abgewichstheit drin gewesen wäre...respekt. es hat einfach nur spass gemacht, der truppe heute zuzusehen. selbst der sportschau-reporter sprach von ner bärenstarken leistung von uns. also sollten wir heute nicht das negative mitnehmen..sondern das positive. und das überwiegt eindeutig. :klasse: :rwe:


Die gute Unterhaltung besteht nicht darin, dass man selbst etwas Gescheites sagt, sondern dass man sich etwas Dummes anhören kann.
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29675
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Samstag 10. August 2013, 17:12

Jetzt reden wir uns das noch für Münster schön? Hätten wir nicht 3 Tore gemacht? :wandhau:

Hätten wir 6 Tore gemacht, weil die Chancen dafür da waren, was dann? Hätte der Schieri nicht in der letzten Minute noch auf einen ganz normalen Zweikampf reagiert....so ein Zufall fast mit dem Schlusspfiff, was dann?

Das Unentschieden geht in Ordnung, aber so? Für mich eine Niederlage, nichts mit einem erkämpften Punkt! 3 Stürmertore, auswärts bei einer Spitzenmannschaft, so aufgetreten und nach 1:3 noch fast alles verspielt. Der Müll gewinnt in Unterzahl noch in Burghausen.

Da war mehr drin!

Vor dem Spiel hätte ich über den Punkt gejubelt, nach dem Spiel bin ich unzufrieden. So ist das. Aber egal. 7 Punkte, Platz 3. Das war eigentlich zu erwarten! Genau mein Bauchgefühl VOR dem Saisonstart. Die Transfers passen. Traumhaft, wie das Brandstetter gemacht hat, Tunjic....und Stolze.....Nachwuchs, Neuzugang, alter Spieler. Da ist alles gesagt, was in dieser Truppe steckt.

Nun unbedingt gegen Wacker nachlegen, dann hat man sich fast schon oben festgesetzt und kann beruhigt zu dem Kunstprodukt fahren.

Ärgerlich die rote Karte. Wie kann man so blöd sein? Klarer geht es nicht.

Da werden sich Stolze und Nietfeld freuen ;)


Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Samstag 10. August 2013, 17:17

Es war kleinlich gepfiffen (teilweise, obwohl gar kein Erfurter in der Nähe war). Die Münsteraner waren eben "clever" oder wie andere sagen würden: Drecksäcke.

Die rote Karte ist weder kleinlich, noch in irgendeiner Art und Weise falsch. Die war nur zwingend und v. a. megadumm. So blöd kann man sich nicht anstellen. Den Elfer nunwieder kann ich nicht einschätzen. Der SR kann nichts gesehen haben, war sicher ein Hinweis des Assistenten. Aber ob es da wirklich eine Bewegung von Fillinger zum Gegner gegeben hat? Ich bin mir unsicher. Das 1:1 war sehr ärgerlich, v. a. sehr unnötig. Laurito rückt sinnlos in die Mitte, Engelhardt kommt nicht hinterher - zack, weg war die Führung.

Alles in allem macht dieses Spiel aber v. a. eines: Lust auf mehr - auf viel mehr! :klasse:


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
SUPERRWE
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 00:25

Beitragvon SUPERRWE » Samstag 10. August 2013, 17:19

Na wenn für dich 3 Tore in Münster selbstverständlich sind, dann ist das wohl so. Für mich nicht. Und ohne die 3 Tore wäre vlt. nichts drin gewesen.


Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3909
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 10. August 2013, 17:23

Webtroll Christian hat geschrieben:...
Da werden sich Stolze und Nietfeld freuen ;)

Was ist eigentlich mit Nielsen?


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9291
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 10. August 2013, 17:33

Ich bin immernoch hin und her gerissen. Der Punkt war mehr als verdient. Nach dem 2:1 hätte man Nachwaschen können, ja sogar müssen (3 oder 4 richtig gute Chancen), nach dem 3:1 war Münster eigentlich tot. Der Elfer war berechtigt, leider. Dumm waren wir aber leider auch: Tunjic (man, Junge, Du bist doch gut drauf und bringst Dich so um Einsätze und Tore) und Brandstetter (Trikot ausziehen und danach nicht mehr so richtig in die Zweikämpfe gehen können). Trotzdem macht mir sehr viel Freude, wie wir dort aufgetreten sind. Die 2 Halbzeit fand ich bärenstark von uns, denn wir hatten die Chancen und nicht Münster. Insgesamt war es wohl ein Punkt gegen das Abheben. Gegen Wacker nachlegen und alles ist wieder im Lot. Was mich freut: die neue Taktik geht schon auf und die Mannschaft ist bisher von Spiel zu Spiel besser geworden. Danke an die Mannschaft und danke an das Trainerteam um Herrn Kogler! Ich bin stolz.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Fan
Beiträge: 436
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 18:07

Beitragvon Fan » Samstag 10. August 2013, 17:35

Wenn man in der 82. das 3-1 macht mit zehn Mann, sollte man eigentlich gewinnen. Die "Fehler" machen wir mit der Roten für Tunjic und auch der Gelben für Brandstetter.
Aber man sollte heute das Positive sehen, denn es war trotzallem eine starke Leistung die Lust auf mehr macht.


Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 9291
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 17:47

Beitragvon Michael » Samstag 10. August 2013, 17:47

'Sollte' ja, wenn man ein abgezocktes Spitzenteam ist. Und genau das sind wir nicht. Das der Manno mit so einem Sonntagsschuß trifft war halt blöd, der Elfer sowieso. Man hätte den Sack schon früher zumachen können oder gar müssen, wir hatten die besseren Chancen und wie ich finde, auch die Mehrzahl. Aber wie die Mannschaft auftritt, das ist schon toll und macht richtig Spaß. Wie gesagt, ein kleiner Dämpfer gegen das Abheben - vor dem Spiel hätte ich das Ergebnis unterschrieben. Deshalb bin ich zufrieden und stolz.


Treffen sich 2 Planeten im Weltall. Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Fehlt dir was?" Sagt der Zweite: "Ach mir geht's gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens." Tröstet ihn der andere: "Mach dir keine Sorgen. Hatte ich auch mal. Das geht wieder vorbei..."
Fan
Beiträge: 436
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 18:07

Beitragvon Fan » Samstag 10. August 2013, 17:54

Michael hat geschrieben:Deshalb bin ich zufrieden und stolz.


Ich auch! Und auch ein bisschen überrascht.

Kein Elfer. Sagt sogar Bodo in SiO.


Guerti
Beiträge: 16195
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Samstag 10. August 2013, 17:56

Fakt ist aber auch: Wären wir etwas mehr "Drecksack", gewinnen wir das Spiel. Aber Möhwald war zu nobel, sich beim Ziehen am Trikot im Strafraum fallen zu lassen. Fällt er, gibt's rot und Elfmeter, so bleibts bei 3 Auswärtstoren, die definitiv reichen müssen!


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
SUPERRWE
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 00:25

Beitragvon SUPERRWE » Samstag 10. August 2013, 17:57

Foul war richtig, war aber außerhalb somit kein Elfer.


Benutzeravatar
Cole
Beiträge: 3909
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 20:26
Titel: RWE-Junkie
Wohnort: SÖM

Beitragvon Cole » Samstag 10. August 2013, 17:58

Michael hat geschrieben:...
Der Elfer war berechtigt, leider.
...

Nöööö - selbst der MDR sieht das mal anders, als dieser Schieri aus Großräschen ... :augenrollen:
Und:
Wenn dieser Typ eine klare Linie hätte erkennen lassen, dann hätte der Grothe für den Tritt an den Kopf von Möhwald auch vom Platz gemusst!!! Das sah sehr nach Absicht aus ...

RWE hat eine Superleistung geboten und so, wie wir vor einem Jahr zu recht unten standen, stehen wir heuer ;) zu recht oben! :cool:
Jungs - nutzt diese Chance, die euch und damit uns ein solch guter Start bietet!
Zuletzt geändert von Cole am Samstag 10. August 2013, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.


"When you come up against trouble, it's never half as bad if you face up to it" - John Wayne
Disable adblock

Diese Seite finanziert sich ausschließlich durch Werbung.
Bitte deaktiviere deinen AdBlocker für unsere Seite.
Vielen Dank für deine Unterstützung!



Zurück zu „Die Mannschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast