Forengeplänkel: Jeder vs. Jeden

Benutzeravatar
Toshack
Beiträge: 1327
Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 20:53
Titel: Ja
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Toshack » Freitag 27. Mai 2011, 11:54

Webt®oll Oli hat geschrieben:
Tuta hat geschrieben:http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2011/04/14/antisemitische-hetze-unter-dynamo-dresden-fans_6079" onclick="window.open(this.href);return false;
Ja, bescheuert. Aber was willst du jetzt damit in Bezug auf meine Frage sagen?

War eine Antwort auf die Frage der Pyromanin. Kam zeitglich mit Deinem Post.



Benutzeravatar
pommes rot-weiß
Beiträge: 1270
Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 16:05

Beitragvon pommes rot-weiß » Freitag 27. Mai 2011, 12:19

ist es möglich,dass dieses thema edlich mal eine ende findet?

nicht bevor du dich nicht in die sommerpause verabschiedest... :stumm:


Benutzeravatar
Toshack
Beiträge: 1327
Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 20:53
Titel: Ja
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Toshack » Freitag 27. Mai 2011, 12:25

pyro-lady hat geschrieben:wo ordnest du eigentlch die erfurter fanszene ein?

Als Normalo der sicherlich schon um einiges länger zum RWE geht als Du. Und 'ne ziemlich Abneigung gegen Zeitgenossen von Rechtsaußen hat. Eine entsprechend handgreifliche Begegnung der rechten Art war anno 1999 übrigens der Grund für mich, 4 Jahre nicht mehr zum RWE zu gehen. Ach ja, ich war übrigens nicht der einzige, der sich wg. Nazi-Sprüchen, U-Bahn-Lied etc. vom RWE abgewandt hat.

Ich hatte gehofft, wir hätten diese Phase seit endgültig überwunden, aber die aktuelle Debatte zeigt das Gegenteil. Wie man heutzutage ernsthaft über den Namen oder die Herkunft eines Spielers diskutieren kann, will sich mir eigentlich nicht erschließen.

Ach ja, und so ganz 100% germanisch bin ich selbst nicht. Höchstens 5/8. Ist das noch erlaubt?


Guerti
Beiträge: 16282
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Freitag 27. Mai 2011, 12:28

Nee, das wird gefährlich, kommt aber auf deinen Nachnamen an. Müller ist OK. :lachen:
Zuletzt geändert von Guerti am Freitag 27. Mai 2011, 12:30, insgesamt 2-mal geändert.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops

Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Freitag 27. Mai 2011, 12:29

Guerti hat geschrieben:Nee, das wird gefährlich, kommt aber auf deinen Nachnamen an. Müller ist OK. :lachen:
:lachen:


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Benutzeravatar
Toshack
Beiträge: 1327
Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 20:53
Titel: Ja
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Toshack » Freitag 27. Mai 2011, 13:14

Sag mal, Pyro-Lady, erst empfiehlst Du Guerti aufgrund seiner anti-rassistischen Kommentaren Besuche bei Babelsberg, St. Pauli oder Jena, kannst dann aber nicht die Retourkutsche vertragen? Für eine deutsche Frau bist Du aber ganz schön dünnhäutig. :cool:

Ach ja: Kulturell fühle ich mich einem in Berlin geborenen Deutsch-Libanesen wahrscheinlich näher als einem schwäbischen Bauer.


Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29742
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Freitag 27. Mai 2011, 13:21

Aber Weihnachten Erdbeeren essen wollen, Klamotten "Made in China" für kleines Geld kaufen und jeden Meter mit Arabischen Öl fahren (als Beispiele)... sicherlich gibt es viele Nachteile der Globalisierung, aber ich finde die "Kulturenvielfalt" als absoluten Gewinn!


Also ich esse zu Weihnachten keine Erdbeeren, weil das gar keine sind. "Made in China" ist ein tolles Problem. Die Bundesregierung verpflichtet die Deutschen zu Tarifzahlungen, sie sollen nicht gegen Umweltkreterien vertoßen etc. und dann holen sie solches Zeug rein. Der Export scheint zu wichtig, als das man über solche Dinge nachdenkt.

Öl......tja, haste ne Alternative? Die Bundesregierung verdient fett mit, wieso sollten sie da was umstellen. Kannst also nur Jahr für Jahr die Grünen wählen und hoffen, dass sich was ändert.

Und die sind dann hier aber erwünscht, weil sie ja hier geboren wurden?


Erwünscht sind sie bestimmt nicht, man kann sie aber auch nicht so einfach los werden ;)

Die Erde gehört NIEMANDEM!


Das LAND gehört seinen Bürgern! Es gibt eine Grenze, eine Regierung und die Bürger. Wenn natürlich jeder Bürger gerne möchte, dass alles offen ist und die eigene Kultur und die eigenen Werte über den Haufen gefahren wird, dann kann er das entscheiden. Das muss ich mittragen, aber ohne Zweifel, kann ich jeden Tag erzählen, wie abartig ich das finde......es interessiert zwar keinen, aber das ändert nichts an meiner Meinung. Wenn 1000 von 1000 Fliegen an die Scheiße gehen, dann heißt das ja nicht, das Scheiße toll ist! Soll heißen: Bild Dir Deine eigene Meinung!

Nee, das wird gefährlich, kommt aber auf deinen Nachnamen an. Müller ist OK.


Ich schlage vor, dass der Stadionsprecher zukünftig den Nachnamen zu erst sagt.....die Vornamen kommen oft leichter über die Lippen.


Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Freitag 27. Mai 2011, 13:51

Webtroll Christian hat geschrieben:
Die Erde gehört NIEMANDEM!


Das LAND gehört seinen Bürgern!
Echt? Wo steht das? Und definiere mal 'gehört'!

Und um deiner Argumentation zu folgen: Phil Ofosu-Ayeh, Joan Oumari und Serge Yohoua sind Bürger dieses Landes. Also, Fresse! ;)


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Guerti
Beiträge: 16282
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Freitag 27. Mai 2011, 13:52

Ich verstehe dein Problem nicht. Die Leute können doch nichts dafür, dass sie in Afrika, Arabien oder sonstwo geboren wurden. Und ich (wir) reden auch nicht von Kriminellen oder Sozialschmarotzern (davon gibts im Übrigen auch einige Deutsche, wie z.B. der FCC), sondern von Menschen, die Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in unseren (den des RWE) Dienst stellen wollen. Die wollen mit uns Erfolg haben, mit uns eventuell aufsteigen und versprechen sich ein besseres Leben. Was ist daran falsch?


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 29742
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 20:32
Titel: Hard with Style
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » Freitag 27. Mai 2011, 14:04

Echt? Wo steht das? Und definiere mal 'gehört'!

Und um deiner Argumentation zu folgen: Phil Ofosu-Ayeh, Joan Oumari und Serge Yohoua sind Bürger dieses Landes. Also, Fresse!


Das hatte ich geschrieben.....es scheint ziemlich einfach zu sein, die Staatsbürgerschaft zu bekommen......oder sie zu behalten (selbst bei Straffälligkeit). Flüchten tun sie alle.....is klar ;)

Echt? Wo steht das? Und definiere mal 'gehört'!


Einfach mal die Verfassung lesen ;)

Aber die Diskussion ist natürlich müßig. Alles wird sich verändern. Wenn der Deutsche 1,4 Kinder macht und der Türke 6,0, dann wird sich das Verhältnis schon bald richtig stellen. Dann wird die Forderung nach: "Die Deutschen sollten türkisch lernen!" wieder lauter. Zu Recht ;)

Alles wird gut :klatsch:


Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Freitag 27. Mai 2011, 14:44

Webtroll Christian hat geschrieben:Einfach mal die Verfassung lesen ;)
Als Deutscher sollte man wissen, dass es keine Verfassung gibt. Heißt Grundgesetz! Den Rest lasse ich mal unkommentiert.


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Guerti
Beiträge: 16282
Registriert: Sonntag 14. September 2003, 17:33
Titel: Sir
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Guerti » Freitag 27. Mai 2011, 15:00

pyro-lady hat geschrieben:nichts. sagt auch keiner. ;)


Augenscheinlich ja schon.


Unterstützt den Nachwuchs vom RWE:

- keine versteckten Kosten
- ohne Registrierung
- keine Datensammlung

Nutzt diesen Link für Eure Einkäufe bei Onlineshops
Benutzeravatar
Erfurter Webtroll O.
Beiträge: 4656
Registriert: Montag 3. Februar 2003, 20:42
Titel: Kein Titel
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Erfurter Webtroll O. » Freitag 27. Mai 2011, 15:06

Webt®oll Oli hat geschrieben:
Webtroll Christian hat geschrieben:Einfach mal die Verfassung lesen ;)
Als Deutscher sollte man wissen, dass es keine Verfassung gibt. Heißt Grundgesetz!


Klar gibt es eine Verfassung.

Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland ist das Grundgesetz.


Gruzz Oberlehrer O.


...
Benutzeravatar
Björn78
Beiträge: 851
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2010, 14:20
Titel: Kein Titel
Wohnort: Siegelbach

Beitragvon Björn78 » Freitag 27. Mai 2011, 18:59

mir fällt zu der ganzen Diskussion nur Rosa Luxemburg ein
"Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden"

ja die Freiheit die ich meine ist die von Vielen geforderte Toleranz gegenüber ihrer eigenen Meinung - gleichzeitig aber die Meinung des Gegenüber verunglimpfen ... schon Klar !
Humanismus und Demokratie lebt von der Vielfalt der Meinungen und dem Austausch von Argumenten ... Einige scheinen allerdings mit anders gearteten Stimmungen und Meinungen nicht umgehen zu können, sondern reduzieren den Widerpart lieber auf die Schmuddelecke ... nur auf Grund anderer Gedankengänge - die weder rassistisch, demagogisch, noch antisemitisch sind ...
Eine Gesellschaft, sowie natürlich auch ein Forum lebt von der Vielfalt der Meinungen und Stimmungen - dem "Gegner" die Meinung zu verbieten und sich moralisch mit erhobenen Zeigefinger abheben zu wollen konterkariert jedwede von Anderen erwartete den freiheitlich demokratischen Grundsätzen verpflichtete Weltanschauung ...

Warum vermisse ich hier - gerade in solchen Themenbereichen die dafür nötige Gelassenheit und Souveränität ?
... bevor jetzt hier der Erste mit Amen kommt - mache ich es selber - Amen ...


Ex oriente lux
"Zuweilen wirkt meine Art auf den Pöbel arrogant"
Denke selbst, sonst tun es andere für dich !
Benutzeravatar
Björn78
Beiträge: 851
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2010, 14:20
Titel: Kein Titel
Wohnort: Siegelbach

Beitragvon Björn78 » Freitag 27. Mai 2011, 19:58

Papa hat geschrieben:Imho muß man schon unterscheiden zwischen Meinungsäußerung und fast schon Demagogie.
Wenn Rosa gewußt hätte, wie oft ihr Spruch mißbraucht werden würde, hätte sie ihn wahrscheinlich nicht gesagt.

Demagogie hier im Forum ?... davon abgesehen ist mir der von dir Genannte ebenso suspekt - allerdings muss man dies aushalten können, gewährt man dem Andersdenkenden diesselbe Toleranz, die man für sich selbst beansprucht !


Ex oriente lux
"Zuweilen wirkt meine Art auf den Pöbel arrogant"
Denke selbst, sonst tun es andere für dich !
Benutzeravatar
Björn78
Beiträge: 851
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2010, 14:20
Titel: Kein Titel
Wohnort: Siegelbach

Beitragvon Björn78 » Freitag 27. Mai 2011, 20:12

Papa hat geschrieben:Quark, irgendwann hört das auch mal auf mit der Freiheit des Andersdenkenden, vor allem dann, wenn damit Politik gemacht wird, mit der ein klientel bedient werden soll, welches sich bräunlicher Gesinnung bedient. Das beziehe ich jetzt hier nicht auf das Forum sondern ist allgemein beschrieben.


... da sind wir beeinander - dies war/ist aber kein Thema in der hier präsenten "Migrationsdebatte" in diesem Forum !
.. und jetzt ist für meinen Teil genug gesagt ... :cool:
Zuletzt geändert von Björn78 am Freitag 27. Mai 2011, 20:12, insgesamt 3-mal geändert.


Ex oriente lux
"Zuweilen wirkt meine Art auf den Pöbel arrogant"
Denke selbst, sonst tun es andere für dich !
Benutzeravatar
Toshack
Beiträge: 1327
Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 20:53
Titel: Ja
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Toshack » Freitag 27. Mai 2011, 20:15

Björn78 hat geschrieben:mir fällt zu der ganzen Diskussion nur Rosa Luxemburg ein
"Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden"

ja die Freiheit die ich meine ist die von Vielen geforderte Toleranz gegenüber ihrer eigenen Meinung - gleichzeitig aber die Meinung des Gegenüber verunglimpfen ... schon Klar !
Humanismus und Demokratie lebt von der Vielfalt der Meinungen und dem Austausch von Argumenten ... Einige scheinen allerdings mit anders gearteten Stimmungen und Meinungen nicht umgehen zu können, sondern reduzieren den Widerpart lieber auf die Schmuddelecke ... nur auf Grund anderer Gedankengänge - die weder rassistisch, demagogisch, noch antisemitisch sind ...

Ich habe hier keine "Meinungen" gelesen. Vielmehr wurde der Unwille gegenüber frisch verpflichtete bzw. potentielle Spieler des RWE aufgrund ihres Namens und damit verbundenen Herkunft ausgedrückt. Das ist keine Meinung, sondern purer Rassismus.

PS: Es gibt keine Toleranz gegenüber der Intoleranz. Punkt.


westthüringer
Beiträge: 687
Registriert: Mittwoch 16. Dezember 2009, 23:22
Titel: Kein Titel

Beitragvon westthüringer » Freitag 27. Mai 2011, 20:49

Tuta hat geschrieben:Ich habe hier keine "Meinungen" gelesen. Vielmehr wurde der Unwille gegenüber frisch verpflichtete bzw. potentielle Spieler des RWE aufgrund ihres Namens und damit verbundenen Herkunft ausgedrückt. Das ist keine Meinung, sondern purer Rassismus.

PS: Es gibt keine Toleranz gegenüber der Intoleranz. Punkt.

Wo kann ich unterschreiben? So sieht das aus :klasse: ! Provinziell und dümmlich ist diese Denkweise noch dazu :roteKarte: .


"Ich sag mal Fussball ist wie Schach nur ohne Würfel..." Lukas Podolski
Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 9131
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 17:49
Titel: !commander
Wohnort: Arnstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Oli » Freitag 27. Mai 2011, 20:53

Tuta hat geschrieben:PS: Es gibt keine Toleranz gegenüber der Intoleranz. Punkt.
Ergo? Intoleranz gegenüber Intoleranz. Damit stellt man sich mit 'denen' auf eine Stufe!

Ansonsten dürfte diese jämmerliche Debatte jetzt gerne enden.


„Sei der Wind - nicht das Fähnchen!“
Benutzeravatar
Björn78
Beiträge: 851
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2010, 14:20
Titel: Kein Titel
Wohnort: Siegelbach

Beitragvon Björn78 » Freitag 27. Mai 2011, 20:57

Webt®oll Oli hat geschrieben:Ansonsten dürfte diese jämmerliche Debatte jetzt gerne enden.


:klasse:
bitte !!!


Ex oriente lux
"Zuweilen wirkt meine Art auf den Pöbel arrogant"
Denke selbst, sonst tun es andere für dich !


Zurück zu „Dieses Forum & diese Seite“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast