Regionalliga Nordost 2018/19

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
;) :lachen: :cool: :auslach2: :yes: :traurig: :wow: :augenrollen: :bahnhof: :wut1: :zunge: :schnarch: :smile: :wiejetzt: :sehrtraurig: :liebe2: :klatsch: :rwe: :respekt: :klasse: troest :angeb: :stumm: :anbeten: :heul1: :roteKarte: :teufel: :kotz: :wandhau: :gelbeKarte:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Regionalliga Nordost 2018/19

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Winger » Samstag 11. Januar 2020, 21:12

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Michael » Freitag 10. Januar 2020, 17:28

Mickels wird nicht nach Dresden wechseln: https://www.mdr.de/sport/fussball_2bl/d ... s-100.html

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Michael » Donnerstag 9. Januar 2020, 17:22

Kammlott will nun scheinbar doch in Nordhausen weiter spielen https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/pi ... n-100.html

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Michael » Montag 6. Januar 2020, 18:44

Wacker Nordhausens Start verschoben: "Weiß noch nicht, wer alles bleibt" https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/wa ... t-100.html

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Michael » Samstag 21. Dezember 2019, 09:36

"Eingestürztes Lügengebilde" in Bischofswerda: Wonneberger weg, Aufstiegstrainer Schmidt zurück https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/ze ... k-100.html

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Michael » Freitag 20. Dezember 2019, 16:22

Wollitz nicht mehr Trainer bei Energie https://www.kicker.de/765738/artikel/ve ... er_cottbus

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Michael » Freitag 20. Dezember 2019, 09:00

Wenn die GmbH mangels Masse total kracht ist es sofort vorbei. Und das der e.V. im Stande ist annhähernd die von den 80% gewünschten Gehälter zu Zahlen, daran glaube ich auch nicht. Ich vermute mal, dass es durchaus sein könnte, dass spätestens im März / April der erste Absteiger mit 0 Punkten feststehen könnte.

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Winger » Donnerstag 19. Dezember 2019, 14:41

Nun ja,so könnte man es auch interpretieren!

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Graf Zahl » Donnerstag 19. Dezember 2019, 11:29

Ich lese das etwas anders. 20% sind sofort weg, 80% je nach Gesprächsverlauf. Gesprächsbereitschaft sagt ja erst mal gar nichts aus. Messi ist bestimmt auch gesprächsbereit.

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Winger » Donnerstag 19. Dezember 2019, 10:25

Na da bin ich mal gespannt wer die 80Prozent sind die für'n nen schmalen Taler weitermachen wollen!

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Michael » Donnerstag 19. Dezember 2019, 08:42

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Michael » Montag 16. Dezember 2019, 18:28

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Michael » Mittwoch 11. Dezember 2019, 18:27

NOFV bestätigt Punktabzug für Wacker Nordhausen https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/no ... n-100.html

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Michael » Mittwoch 11. Dezember 2019, 11:24

Löhmannsröben: Wir wurden ständig belogen https://www.bild.de/regional/thueringen ... .bild.html

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Graf Zahl » Dienstag 10. Dezember 2019, 21:45

GegenJena hat geschrieben:
Graf Zahl hat geschrieben:Falls Jena absteigt,


Die steigen ab !!...darauf verwette ich meine Schwiegermutter und meinen gezogenen Zeiss Schal .


Das glaube ich auch, aber nach der letzten Saison halte ich mich mit konkreten Prognosen tunlichst zurück. ;)

Braunschweig hatte nach dem 18. Spieltag letzte Saison auch nur einen Punkt mehr als Jena jetzt.

Von der Nordhäuser Insolvenz erhoffe ich mir eigentlich schon Vorteile für RWE, mindestens bei der Sponsoren-/Investorensuche. Wenn es bei beiden Vereinen bei Null losgeht, sollte Erfurt eigentlich mehr Strahlkraft haben.

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Guerti » Dienstag 10. Dezember 2019, 15:10

Ich glaube nicht, dass sich das merklich auswirken wird.

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von canadijan » Dienstag 10. Dezember 2019, 11:29

also ich persoenlich kenne den ein oder anderen nordhaeuser der frueher zum rwe ging, aber aus diversen gruenden dann zu wacker ist um fussball zu schauen.
und genau solche meine ich ;-), ok wenn du es nicht als positiv erachtest das der erfurter fussball wieder mehr zuschauer bekommt, kann ich nicht dagegen argumentieren

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von Guerti » Dienstag 10. Dezember 2019, 07:49

canadijan hat geschrieben:nope iv ist ein muehlhaeuser bzw zugezogener, aber was der kleofas da abgezogen ist in meinen augen hochkriminell
solchen leute muessten strafrechtlich verfolgt werden
nuja dann wird es vielleicht wieder einige nordhaeuser nach erfurt ziehen ;-) immer das positive sehen


Wen soll es denn nach Erfurt ziehen und was sollte daran positiv sein?

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von GegenJena » Dienstag 10. Dezember 2019, 01:12

Graf Zahl hat geschrieben:Falls Jena absteigt,


Die steigen ab !!...darauf verwette ich meine Schwiegermutter und meinen gezogenen Zeiss Schal .

Übrigens,für NDH alles Gute!

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitrag von canadijan » Dienstag 10. Dezember 2019, 00:33

nope iv ist ein muehlhaeuser bzw zugezogener, aber was der kleofas da abgezogen ist in meinen augen hochkriminell
solchen leute muessten strafrechtlich verfolgt werden
nuja dann wird es vielleicht wieder einige nordhaeuser nach erfurt ziehen ;-) immer das positive sehen

Nach oben