Die Heinze....

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
;) :lachen: :cool: :auslach2: :yes: :traurig: :wow: :augenrollen: :bahnhof: :wut1: :zunge: :schnarch: :smile: :wiejetzt: :sehrtraurig: :liebe2: :klatsch: :rwe: :respekt: :klasse: troest :angeb: :stumm: :anbeten: :heul1: :roteKarte: :teufel: :kotz: :wandhau: :gelbeKarte:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Die Heinze....

Re: Die Heinze....

Beitrag von Winger » Samstag 13. April 2019, 16:05

Kogge gegen Heinz..........1×2 !!! :wow:

Re: Die Heinze....

Beitrag von Graf Zahl » Dienstag 26. März 2019, 23:40

Ganz genau. Schlechtem Geld wirft man kein gutes hinterher.

Re: Die Heinze....

Beitrag von Christian » Dienstag 26. März 2019, 20:57

Der Investor wollte wohl auch nicht vor dem Abstieg nochmal Geld verbrennen ;)

Re: Die Heinze....

Beitrag von Michael » Dienstag 26. März 2019, 20:30

Re: Die Heinze....

Beitrag von andi » Donnerstag 14. März 2019, 11:15

Ich glaube wir können uns schon mal auf das DERBY im nächsten Jahr freuen , endlich mal volle Hütte !

Mein Vorschlag , die alte Westtribüne für die Ratten , mit Dixi Klos usw. , der Rest im Stadion wird Rot Weiß !!!!!!!!!!!!!

Re: Die Heinze....

Beitrag von Michael » Donnerstag 14. März 2019, 07:51

FCC-Torwart Raphael Koczor suspendiert – das ist der Grund https://www.thueringer-allgemeine.de/st ... 1700964741

Re: Die Heinze....

Beitrag von Winger » Mittwoch 13. März 2019, 13:43

Re: Die Heinze....

Beitrag von norge » Dienstag 12. März 2019, 09:29

lustig wäre es schon. Aber ich kann mir nicht vorstellen das die das Projekt noch stoppen. Das ist nur lautes geklappere.

Re: Die Heinze....

Beitrag von andi » Montag 11. März 2019, 08:27

Was steht in dem Artikel , die Überschrift freut einen natürlich schon einmal !

Re: Die Heinze....

Beitrag von Michael » Samstag 9. März 2019, 07:49

Erfurter „Schildbürgerstreich“ bedroht Jenaer Stadionbau https://www.tlz.de/startseite/detail/-/ ... -808408664

Re: Die Heinze....

Beitrag von Christian » Mittwoch 6. März 2019, 21:10

Aue als eine Art 'Leuchtturm' zu bezeichnen finde ich jetzt übertrieben. Für die geht es doch in Liga 2 jedes Jahr um das nackte Überleben, ein stabiler Faktor sind sie nicht.


Ich bin wahrlich kein Aue-Fan, aber da gehe ich auch bei dem Wort mit. Bescheide Mittel, fast immer sicher in der 2.Liga und wenn es mal schief geht? Dann steigen sie gleich wieder auf, als wäre nichts gewesen. Das Niveau muss man unter diesen Voraussetzungen erst mal erreichen. Also :respekt:

Re: Die Heinze....

Beitrag von Michael » Donnerstag 28. Februar 2019, 13:10

Alles was Du schreibst ist richtig und sehe ich auch so. Vielleicht bedeutet der Begriff 'Leuchtturm' für mich etwas anderes als für Dich. Soll vorkommen. Diesen Begriff an sich müssen wir aber nicht ausdiskutieren. Ich denke grundsätzlich sind wir da einer Meinung.

Re: Die Heinze....

Beitrag von norge » Donnerstag 28. Februar 2019, 12:50

ich hab größten Respekt vor Aue. Die mit ihren paar Einwohnern und Firmen und dann bei der Konkurrenz. Die haben Chemnitz und Dresden bei sich, Zwickau zieht auch paar Leute an. Und dann haben sie sich auch ein neues Stadion gebaut. Das ist aller Ehren wert. Und sie halten sich irgendwie in der Liga.

Re: Die Heinze....

Beitrag von Michael » Donnerstag 28. Februar 2019, 11:36

Aue als eine Art 'Leuchtturm' zu bezeichnen finde ich jetzt übertrieben. Für die geht es doch in Liga 2 jedes Jahr um das nackte Überleben, ein stabiler Faktor sind sie nicht.
Hansa, Dresden und Cottbus waren auch schon solche 'Leuchttürme', teilweise führte der Weg der ehemaligen Erstligisten bis in die Oberliga zurück. Ob Dresden oder Magdeburg ihr durchaus vorhandenes Potential nutzen werden wir sehen.

Re: Die Heinze....

Beitrag von norge » Donnerstag 28. Februar 2019, 09:16

Selbstverständlich. Aber man sieht auch Leuchttürme in der ehemaligen DDR wo es funktionieren kann. Siehe Union, Aue hält sich auch in der Liga, Dynamo hat auch gute Vorrausetzungen, Magdeburg. Wichtig sind fähige Leute an der Spitze.
Und die von den Bergen müssen ja nicht von der Bildfläche verschwinden. Aber zumindest nicht besser sein als wir.

Re: Die Heinze....

Beitrag von Michael » Mittwoch 27. Februar 2019, 17:36

Ich finde es um jeden Ost Club sehr schade, wenn ihn unser Schicksal ereilt. Auch für Jena. Aber das ist halt Ansichtssache. Man sollte sich vielleicht an den Gedanken gewöhnen, dass es mittlerweile für die Ost Clubs schon schwer ist, Liga 3 zu finanzieren und sich dort zu halten. Egal, ob man eine GmbH ist oder nicht.

Re: Die Heinze....

Beitrag von norge » Mittwoch 27. Februar 2019, 09:38

Sportlich gesehen wäre es im Hinblick auf die neue Saison schlecht wenn die absteigen würden. Ein Konkurrent mehr.
Andersrum wäre es für die Fanseele in Erfurt gut wenn die wieder absteigen müssten. Sie werden es da drüben nie lernen mit ihrer arroganten Art.

Re: Die Heinze....

Beitrag von Michael » Montag 21. Januar 2019, 07:28

Musiker helfen FC Carl Zeiss Jena erneut – Beschlüsse auf der Mitgliederversammlung https://www.thueringer-allgemeine.de/st ... 2030361316

Re: Die Heinze....

Beitrag von Arokh » Montag 10. Dezember 2018, 13:21

Man hat dem ersten Fehler (Krämer-Entlassung) gleich den 2. Fehler (Bergner-Entlassung) folgen lassen.
Aber wir schweifen ab - falscher Thread.

Re: Die Heinze....

Beitrag von kirchi » Montag 10. Dezember 2018, 12:26

Auch die Entlassung Bergners war kein Ruhmesblatt und mit Blick auf den CFC wohl sogar der noch größere Fehler, meiner Meinung nach.

Nach oben