Amateurfussball

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
;) :lachen: :cool: :auslach2: :yes: :traurig: :wow: :augenrollen: :bahnhof: :wut1: :zunge: :schnarch: :smile: :wiejetzt: :sehrtraurig: :liebe2: :klatsch: :rwe: :respekt: :klasse: troest :angeb: :stumm: :anbeten: :heul1: :roteKarte: :teufel: :kotz: :wandhau: :gelbeKarte:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Amateurfussball

Re: Amateurfussball

Beitrag von Michael » Freitag 22. Dezember 2017, 16:41

Kurioses Tor im Spiel der B-Junioren gegen Union Berlin II http://jena.otz.de/web/jena/startseite/ ... -862315778
Und das Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=VasT9R2Mq1s :klatsch:

Re: Amateurfussball

Beitrag von Christian » Donnerstag 11. Februar 2016, 13:39

:klasse:

Re: Amateurfussball

Beitrag von Edden » Donnerstag 11. Februar 2016, 12:43

scheker hat geschrieben:
Jan E hat geschrieben:
"Der Amateurfußball darf sich auf der ganz großen Bühne präsentieren. Wie am Mittwochabend im Rahmen der Auslosung zum DFB-Pokal-Halbfinale bekannt wurde, wird die ARD die Pokal-Endspiele aller 21 Landesverbände übertragen.

Aufgrund dieser Neuerung werden alle Finalspiele am selben Tag stattfinden. Am 28. Mai, eine Woche nach dem DFB-Pokal-Finale in Berlin, steigt das Event - und die ARD wird die Spiele in einer deutschlandweiten Konferenz live im Ersten zeigen. Darüber hinaus können interessierte Fans alle Spiele auch einzeln verfolgen, da diese in voller Länge per Live-Stream über sportschau.de zu sehen sein werden.

>Kicker.de<

Da wird man sich in Nordhausen, JXXX, Rudolstadt oder Meuselwitz aber freuen.
Und unsere Kicker können sich da einen schönen Tag vor dem TV machen :lachen:


Vielleicht fällt ja dann auch einer breiten Öffentlichkeit auf, wie peinlich das Finale in Thüringen organisiert ist:
- immer an einern anderen Ort
- extrem geringes Kontigent an "Gästekarten". Wobei "Gäste" in einem Finale schon mal keinen Sinn machen, denn der Veranstalter sollte ja der TVF sein und somit beide Mannschaften Gäste
-Stadionsprecher der Heimmanschaft ("Heim" macht auch keinen Sinn)
- SR und LR aus Thüringen :wandhau: die nur unterklassig pfeifen
- Balljungs, welche die Bälle unter der Werbebande verstecken
-.....

Re: Amateurfussball

Beitrag von scheker » Donnerstag 11. Februar 2016, 11:15

Jan E hat geschrieben:
"Der Amateurfußball darf sich auf der ganz großen Bühne präsentieren. Wie am Mittwochabend im Rahmen der Auslosung zum DFB-Pokal-Halbfinale bekannt wurde, wird die ARD die Pokal-Endspiele aller 21 Landesverbände übertragen.

Aufgrund dieser Neuerung werden alle Finalspiele am selben Tag stattfinden. Am 28. Mai, eine Woche nach dem DFB-Pokal-Finale in Berlin, steigt das Event - und die ARD wird die Spiele in einer deutschlandweiten Konferenz live im Ersten zeigen. Darüber hinaus können interessierte Fans alle Spiele auch einzeln verfolgen, da diese in voller Länge per Live-Stream über sportschau.de zu sehen sein werden.

>Kicker.de<

Da wird man sich in Nordhausen, JXXX, Rudolstadt oder Meuselwitz aber freuen.
Und unsere Kicker können sich da einen schönen Tag vor dem TV machen :lachen:

Re: Amateurfussball

Beitrag von Jan E » Donnerstag 11. Februar 2016, 11:02

"Der Amateurfußball darf sich auf der ganz großen Bühne präsentieren. Wie am Mittwochabend im Rahmen der Auslosung zum DFB-Pokal-Halbfinale bekannt wurde, wird die ARD die Pokal-Endspiele aller 21 Landesverbände übertragen.

Aufgrund dieser Neuerung werden alle Finalspiele am selben Tag stattfinden. Am 28. Mai, eine Woche nach dem DFB-Pokal-Finale in Berlin, steigt das Event - und die ARD wird die Spiele in einer deutschlandweiten Konferenz live im Ersten zeigen. Darüber hinaus können interessierte Fans alle Spiele auch einzeln verfolgen, da diese in voller Länge per Live-Stream über sportschau.de zu sehen sein werden.

>Kicker.de<

Re: Amateurfussball

Beitrag von Cheeks » Mittwoch 10. Dezember 2014, 09:08

Mal was Neues vom SCC ...

Derzeitiger Stand:

16 Spiele, 16 Niederlagen, Torverhältnis 4 : 128

Letztes Heimspiel verlor man 0 -9 ...

Re: Amateurfussball

Beitrag von Arokh » Dienstag 11. November 2014, 11:29

Cheeks hat geschrieben:Auch mal erwähnenswert:
In der Landesliga Sachsen-Anhalt bewirbt sich der Schönebecker SC wohl um den Titel "Schlechteste Mannschaft Deutschlands" ...
Bilanz 14/15:
13 Spiele, 13 Niederlagen, Torverhältnis 3 : 109 ... :wow:
Am Wochende verlor der SSC 0:20 in Merseburg ...

http://www.fupa.net/liga/sachsen-anhalt ... ga/tabelle :stumm:
Ein Stürmer der Merseburger hat denen in diesem Spiel nicht weniger als 8 Tore eingeschenkt.

Re: Amateurfussball

Beitrag von Arokh » Dienstag 11. November 2014, 11:25

:stumm:

Re: Amateurfussball

Beitrag von Cheeks » Dienstag 11. November 2014, 07:32

Auch mal erwähnenswert:

In der Landesliga Sachsen-Anhalt bewirbt sich der Schönebecker SC wohl um den Titel "Schlechteste Mannschaft Deutschlands" ...

Bilanz 14/15:
13 Spiele, 13 Niederlagen, Torverhältnis 3 : 109 ... :wow:

Am Wochende verlor der SSC 0:20 in Merseburg ...

Re: Amateurfussball

Beitrag von Utze » Samstag 17. Mai 2014, 23:42

... Dabei blieb es dann im letzten Spiel von Trainer Heiko Nowak, der leider zum letzten Mal auf der Union- Bank saß. Er wechselt bereits ab kommenden Montag zu einem Profiverein in der dritten Liga.

http://www.fcunionmuehlhausen.de/cms/index.php

Re: Amateurfussball

Beitrag von Gast » Dienstag 15. April 2014, 14:55

Guerti hat geschrieben:Das kann ich dir auch nicht genau sagen. Fakt ist aber eins: Durch den Wegfall der II. Mannschaften wird sich die Ligenzusammensetzung, aber auch der Spielermarkt verändern. Bundesligisten werden ihre talentieren 19-jährigen Spieler 3-5 Jahre binden und 2 Jahre verleihen. Das werden sie aber sicher nur mit den besten 4-5 A-Junioren machen, der Rest (der sich ja auch durchaus positiv entwickeln kann) ist dann frei auf dem Markt. Bsp: Bayern München wird sicher keine Spieler binden, die auf absehbare Zeit "nur" normales BuLi-Format haben werden.

RWE z. B. könnte somit durch Leihen oder Transfers an solche gut ausgebildeten Nachwuchsspieler kommen und die 1-2 Jahre später an andere Vereine verkaufen, die des Öfteren gute Drittligaspieler in ihre Kader integrieren (bestes Bsp.: André Hahn bei Augsburg). Heißt für mich: Die Ablösesummen für junge Spieler werden steigen, weil die Vereine ohne II. Mannschaften eine Lücke bei Spielern im Alter von 19-22 haben werden.


es kann aber auch sein, dass Angebot und Nachfrage die Spielerpreise nach unten regulieren werden. Wir werden sehen.

Re: Amateurfussball

Beitrag von Guerti » Dienstag 15. April 2014, 11:56

Das kann ich dir auch nicht genau sagen. Fakt ist aber eins: Durch den Wegfall der II. Mannschaften wird sich die Ligenzusammensetzung, aber auch der Spielermarkt verändern. Bundesligisten werden ihre talentieren 19-jährigen Spieler 3-5 Jahre binden und 2 Jahre verleihen. Das werden sie aber sicher nur mit den besten 4-5 A-Junioren machen, der Rest (der sich ja auch durchaus positiv entwickeln kann) ist dann frei auf dem Markt. Bsp: Bayern München wird sicher keine Spieler binden, die auf absehbare Zeit "nur" normales BuLi-Format haben werden.

RWE z. B. könnte somit durch Leihen oder Transfers an solche gut ausgebildeten Nachwuchsspieler kommen und die 1-2 Jahre später an andere Vereine verkaufen, die des Öfteren gute Drittligaspieler in ihre Kader integrieren (bestes Bsp.: André Hahn bei Augsburg). Heißt für mich: Die Ablösesummen für junge Spieler werden steigen, weil die Vereine ohne II. Mannschaften eine Lücke bei Spielern im Alter von 19-22 haben werden.

Re: Amateurfussball

Beitrag von Christian » Dienstag 15. April 2014, 11:33

Verstehe ich das jetzt richtig:

Die Vereine, bei denen gut Kohle fließt (1./2. Liga), haben ein Wahlrecht und die anderen Vereine, die um einen Etat kämpfen, müssen ne Zweite haben?

Das wäre ja :wandhau:

Re: Amateurfussball

Beitrag von Guerti » Dienstag 15. April 2014, 10:10

Falls sich der FCH – einen Aufstieg vorausgesetzt – dazu entschließen sollte, keine zweite Mannschaft mehr zu stellen, könnten Talente des aktuellen Oberliga-Kaders an so genannte Kooperationsvereine verliehen werden, um sich dort für den Profikader zu empfehlen.


Auch Heidenheim will in der nächsten Saison keine II. Mannschaft stellen. Quelle

Amateurfussball

Beitrag von Arokh » Sonntag 13. April 2014, 14:12

Wäks! Wenn ich einem Verein die Seuche an den Hals wünsche dann ist das der BFC. Die Abneigung habe ich mir aus DDR-Zeiten bewahrt.
Noch dazu die Teils grenzwertige fanszene nach der Wende.

Re: Amateurfussball

Beitrag von Christian » Sonntag 13. April 2014, 12:24

Der BFC spielt nächste Saison in der RL. Nach 21 Spielen gab es noch keine Niederlage....61 Punkte....der nächste Verein hat 36 Punkte.

Re: Amateurfussball

Beitrag von Guerti » Donnerstag 6. Februar 2014, 10:56

unfassbar

Das schimpft sich Jugendfußball. :kotz:

Re: Amateurfussball

Beitrag von red-white-sup » Freitag 26. Juli 2013, 15:40

Die Oberliga-Premiere des Wuppertaler SV wird wegen Sicherheitsbedenken abgesagt. Die ZIS klotzte für Gastgeber Ratingen mit Auflagen....
http://www.wz-newsline.de/mobile/lokale ... -1.1381195

Re: Amateurfussball

Beitrag von Michael » Freitag 12. Juli 2013, 20:23

Natürlich nichts :stumm: :stumm: ;)

Re: Amateurfussball

Beitrag von Christian » Freitag 12. Juli 2013, 18:43

Was gibt es da denn zu lachen? ;)

Nach oben