Wie der Verein heute bekannt gab, wurde der Vertrag mit Chef-Trainer Christian Preußer per Option bis Sommer 2016 verlängert. Rolf Rombach zur Verlängerung: „Natürlich fällt seine Verpflichtung als Cheftrainer in eine schwierige Zeit. Aber wir glauben daran, dass er an dieser Aufgabe wachsen und gefestigt daraus hervorgehen wird.“ Auch Christian Preußer freut sich: „Ich weiß, dass ich die Mannschaft in einer ganz schwierigen Phase übernehme. Aber ich bin sicher, dass der Fallschirm bald aufgehen und wir uns wieder fangen werden. Entscheidend ist, dass wir im Juli, wenn die neue Saison beginnt, eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz haben werden.“