Eine enttäuschende Leistung boten unsere Jungs heute in Duisburg - jedenfalls was die Offensive betrifft. In den gesamten 90. Minuten konnten sie sich nur eine echte Chance erspielen - Andreas Wiegel traf die Latte. Vorallem in Halbzeit 1 standen wir hinten sehr gut und ließen so gut wie nichts zu. Langeweile machte sich breit, weil wir auch nach vorn so gut wie nichts taten. In Halbzeit zwei lange Zeit das gleiche Bild. Obwohl die Duisburger nun etwas mehr taten, spielte sich das Spiel hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab. Doch dann die spielentscheidende Szene. Duisburg kam einigermaßen ungefährdet durch unsere Hälfte und spielte Zlatko Janjic frei. Der schoss zwar auf das Tor von Philipp Klewin - allerdings ziemlich unplatziert und ohne Druck. Klewin kam auch an den Ball, lenkte ihn allerdings ins eigene Tor. Danach bestimmten die Jungs das Spiel zwar, aber Duisburg konterte und könnte kurz vor Schluss auf 2:0 erhöhen. Damit war das Spiel gelaufen und wir stehen unnötigerweise ohne einen Punkt da.
 

 

Spielbericht im Video:


 


 

Reaktionen aus den Sozialen Medien: