Partick Göbel verlässt nach sieben Jahren, 40-Drittliga-Partien, 4 Toren und 3 Vorlagen den FC Rot-Weiß Erfurt und wechselt zum FSV Zwickau in die Regionalliga.