Der DFB hat Juri Judt nach seiner Roten Karten in Münster für ein Pflichtspiel gesperrt. Die kurze Sperre kam dadurch zu Stande, dass der anschließende Freistoß im Tor landete. Er kann somit nächste Woche in Gebesee und gegen Holstein Kiel wieder spielen.