FC Rot-Weiß Erfurt - MSV Duisburg 0:1

Nach dem 1:3 gegen Paderborn, dem 0:3 in Osnabrück folgte nun die 0:1-Heimniederlage gegen den MSV Duisburg. Aufgrund der englischen Woche bekamen Okan Aydin und Luka Odak eine Pause verordnet. Mikko Sumusalo und Daniel Brückner tauschten die Positionen, sodass Sumusalo im linken Mittelfeld, Brückner als Linksverteidiger begannen. Tugay Uzan begann für Okan Aydin im rechten Mittelfeld.

Bis zur Halbzeit passierte auf beiden Seiten relativ wenig. Spielerisch wussten unsere Jungs hin und wieder zu überzeugen, allerdings haperte es an der Genauigkeit. Meist kam der letzte Pass nicht an oder die Duisburger konnten klären. Torchancen gab es auf beiden Seiten nicht, da in aller Regel beide Abwehrreihen zur Stelle waren. Die zweite Halbzeit war aus meiner Sicht schon deutlich besser, allerdings nutzten wir nun unsere Chancen nicht. Carsten Kammlott vergab die erste Großchance, weil er aus meiner Sicht zu früh abschloss. Dann nutzten die Zebras ihre erste echte Torchance - allerdings auch unterstützt durch Unachtsamkeiten unserer Defensive. Erst gab Sebastian Tyrala im Mittelfeld nur Geleitschutz für Albutat, anschließend orientierte sich keiner der Innenverteidiger zu Simon Brandstetter, der Philipp Klewin tunnelte und somit das 0:1 erzielte. Duisburg verlegte sich jetzt darauf, die Uhr herunterlaufen zu lassen, musste aber nicht wirklich viel tun. Wir konnten unsere wenigen Chancen durch Tugay Uzan (zu früh abgezogen), Carsten Kammlott (Fallrückzieher an den Pfosten und schwacher Abschluss aus elf Metern) und Christopher Bieber (Kopfball nach einer Ecke) nicht nutzen.

Fazit: Wir hätten aus meiner Sicht einen Punkt verdient gehabt. So stehen wir nach der englischen Woche mit null Punkten da und sind auf den 15. Platz abgerutscht. Es muss jetzt schnellstmöglich ein Erfolgserlebnis her, um diesen Negativ-Lauf zu beenden. Am Besten schon am nächsten Sonntag beim Schlusslicht Mainz 05 II.

Links zum Thema:
Im Forum mitdiskutieren
Ergebnisse & Tabelle
Spielerstatistik
Zuschauerstatistik
Torstatistik
Fieberkurve
Nächstes Spiel

 

Spielbericht:


Stimmen zum Spiel:


Pressekonferenz: