Mainz 05 II - FC Rot-Weiß Erfurt 1:0

Einen rabenschwarzen Tag erwischten unsere Jungs bei der Zweiten Mannschaft von Mainz 05. Bis auf eine Szene von Samir Benamar (Außennetz, HZ 1) und die Brechstange in den letzten fünf Minuten war offensiv von uns eigentlich nichts zu sehen. Über 90 Minuten gab es nur „langen Hafer“, kaum eine herausgespiele Aktion. Hinten hingegen hielt uns Philipp Klewin einerseits im Spiel, andererseits zeigte er sich im Spielaufbau wieder sehr ungenau und „fahrig“. Die Mannschaft muss nun am Sonnabend gegen den HFC wieder in die Spur kommen, denn urplötzlich fängt der Rest der Abstiegskandidaten an zu punkten.

 

Spielbericht im Video


Stimmen nach dem Spiel