17 hansa rostock

Am 17. Spieltag der 3. Liga gewannen unsere Jungs mit 3:2 gegen den FC Hansa Rostock. Die Tore erzielten Carsten Kammlott (23., 62.) und Tugay Uzan (78.). Schon in der 5. Minute gingen die Gäste von der Küste durch einen Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Ahlschwede verwandelte sicher. Dann gingen wir durch zwei Kammlott-Tore mit 2:1 in Führung, doch Rostock glich in der 68. Minute durch Jänicke aus. Als André Laurito dann eben diesen Jänicke im Strafraum folute, gab es erneut Elfmeter für Rostock und ich sah die Partie schon als verloren an.

 

Doch es kam wie immer anders. Erik Domaschke hielt den Schuss von Ahlschwede. Dann gab es die nächste Wende im Spiel, als Tugay Uzan (nach toller Vorarbeit von Pablo Pigl) das vielumjubelte 3:2 erzielte. Danach drückte Rostock auf die Tube aber wir brachten den Sieg in sicheres Fahrwasser. Durch den Sieg rücken wir nun auf Platz 10 vor und haben bereits 5 Punkte Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz. Weiter geht es dann am nächsten Wochenende bei Energie Cottbus.