pokal leinefelde

Der FC Rot-Weiß hat durch einen 4:0-Sieg beim SC Leinefelde das Achtelfinale im Thüringenpokal erreicht. Bereits nach 37 Minuten war der Drops gelutscht. Durch Tore von Carsten Kammlott (3.), André Laurito (6., 37.) und Pablo Pigl (20.) führten unsere Jungs schon mit 4:0. Da in der zweiten Halbzeit keine Tore mehr fielen, stehen wir verdient im Achtelfinale, welches am 14.11.2015 um 13 Uhr bei der SG Glücksbrunn Schweina stattfindet.