Rot-Weiß hat sein Auftaktspiel zur Drittligasaison 2014/2015 mit 1:2 gegen die Zweite Mannschaft von Borussia Dortmund verloren. Die Tore erzielten die Dortmunder erst kurz vor, und dann kurz nach der Pause. Mit der Einwechslung von Christoph Menz und Sascha Eichmeier ging nochmal ein Ruck durch die Mannschaft, dem das 1:2 durch Eichmeier folgte. Die Dortmunder waren keinesfalls die bessere Mannschaft, aber sie waren effektiver.